+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Mad Stephen Hawking - ein Antisemit ?


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Politischer Protest gegen Israel? Oder rein gesundheitliche Gründe? Der berühmte Physiker Stephen Hawking hat die Teilnahme an einer Konferenz in Jerusalem zurückgezogen. [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

    Zitat Zitat von SAMURAI Beitrag anzeigen
    Der Kerl sieht doch schon aus, wie ein SS-Mann von 1938, wie Reinhart Heydrich.

    Groß, blond , athletisch, stahlharter Blick, fester Gang......

    Diese Nazihysterie entwickelt sich so langsam zur Psychose.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Edmund
    Registriert seit
    22.10.2003
    Beiträge
    6.781

    Standard AW: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

    Wenn er wirklich so intelligent ist, und nicht krank geschrieben ist, wird er seine berechtigten Gründe haben. Also kein sog. 'Antisemit'.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    5.232

    Standard AW: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

    In Europa oder USA erfährt er Anerkennung, in Israel ist er nur ein Genie unter Millionen von Genies in dem Land mit der höchsten Genie-Dichte der Welt und des Universums an sich.
    Schade, dass er das nicht aushalten kann.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    228

    Standard AW: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

    Hawking unterstützt die Zerstörung eines der wenigen Orte, an denen noch einflußreiche Israelis und Palästinenser zusammenkommen und vernünftig diskutieren können. Der Tagesschau-Pöbel von der Straße bejubelt ihn natürlich dafür.

    Wie wenig Selbstrespekt muss man haben, um sich erstens zur Politik zu erniedrigen und zweitens ausgerechnet in diesem dreckigen kleinen Propagandakrieg Partei zu ergreifen? Fehlt nur noch, dass er seine Gegner mit Steinen und Fäkalien bewirft, dann ist er endgültig angekommen. Der Mythos Hawking ist Vergangenheit.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.137

    Standard AW: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

    Viele Persönlichkeiten aus Kunst und Unterhaltung hatten bereits in den vergangenen Jahren Auftritte in Israel mit Verweis auf den Nahost-Konflikt verweigert, darunter der britische Sänger Elvis Costello und die US-Band Pixies.
    Bravo!
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  7. #7
    Verloren Benutzerbild von Brathering
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Hermannstraße
    Beiträge
    9.906

    Standard AW: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

    Was ist das? Sieht nicht antisemitisch aus.
    Gehst du zum Griechen, vergiss die Peitsche nicht!

  8. #8
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.602

    Standard AW: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

    Zitat Zitat von Hofvarpnir Beitrag anzeigen
    Der Mythos Hawking ist Vergangenheit.
    Solange Hawking de dreifachen IQ im Vergleich zu Dir hat solltest Du Dich eher um Deine eigene Vergänglichkeit sorgen!

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    228

    Standard AW: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Solange Hawking de dreifachen IQ im Vergleich zu Dir hat solltest Du Dich eher um Deine eigene Vergänglichkeit sorgen!
    Es heisst zwar, man könne sich seine Fans nicht aussuchen, aber euch hätte er sich sehr einfach ersparen können.

  10. #10
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.602

    Standard AW: Stephen Hawking - ein Antisemit ?

    Zitat Zitat von Hofvarpnir Beitrag anzeigen
    Es heisst zwar, man könne sich seine Fans nicht aussuchen, aber euch hätte er sich sehr einfach ersparen können.
    Wer ist denn "Euch", Kläfferle?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stephen Hawking: Es gibt kein Leben nach dem Tod!
    Von carpe diem im Forum Einstein, Quarks & Co
    Antworten: 277
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 12:23
  2. Einstein und Hawking: Genies oder Pseudowissenschaftler?
    Von Blue Max im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 16:21
  3. Stephen Hawking warnt vor Außerirdischen
    Von Nationalix im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:10
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 13:49
  5. Wissenschaftler Hawking stellt Überlebensfrage
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.07.2006, 21:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben