+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 128

Thema: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

  1. #1
    Kreuzritter Benutzerbild von Heiliger
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    auf deutschen Boden...
    Beiträge
    4.118

    Standard 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    Essen – Geschockt hält Thomas G. (38) seine Tochter Anna-Maria (11) im Arm. Die Grundschülerin aus Essen wurde von 15 Mitschülern krankenhausreif geprügelt – weil sie sich mit dem Anführer gestritten hatte.

    Und nicht nur das: Statt dem Mädchen zu helfen, soll eine Lehrerin es einfach schwer verletzt nach Hause geschickt haben!

    Anna-Maria geriet auf dem Schulhof der Bergmühlen-Grundschule in Essen mit Mohammed* (11) in ein Wortgefecht. Sekunden später trat und schlug der Junge mit seinen Freunden auf sie ein.

    Anna-Maria: „Ich hab gedacht, die hören nie mehr auf. Ich hatte solche Angst.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Angesichts dieser Tatsachen möchten uns die Politiker das Multikulti schmackhaft machen!

    Frau Roth und etc. was sagen sie zu solchen Fällen?

    Ich möchte endlich mal lesen, das die Täter danach ihr Essen aus der Schnabeltasse zu sich nehmen!
    Zeigt mir doch was Mohammed Neues gebracht hat und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten

  2. #2
    gutaussehend! Benutzerbild von iGude
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    959

    Standard AW: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    Zitat Zitat von Heiliger Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Angesichts dieser Tatsachen möchten uns die Politiker das Multikulti schmackhaft machen!

    Frau Roth und etc. was sagen sie zu solchen Fällen?

    Ich möchte endlich mal lesen, das die Täter danach ihr Essen aus der Schnabeltasse zu sich nehmen!

    Hilft nur eines. Die Sache selbst regeln und als Vater die Väter der Täterkinder zur Rede stellen und das Gesicht nach den neuesten Designrichtlinien der Kunshochschulen behandeln.

    Was will man da noch reden? Hatte bei meinem Sohn so einen Fall. Das wurde dann im Zuge eines "Ausfluges" hinter dem Toilettenbungalow geregelt.

    "Nutzt sich nicht ab, zieht sich immer wieder zusammen ..." sagte Jule.

    Burnout ist nur was für Anfänger. Ich habe bereits "FUCK OFF"!

    "Männer, die Frauen als Schlampen bezeichnen hätten gerne eine und bekommen keine." sagte Marlen

  3. #3
    Kreuzritter Benutzerbild von Heiliger
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    auf deutschen Boden...
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    Zitat Zitat von iGude Beitrag anzeigen
    Hilft nur eines. Die Sache selbst regeln und als Vater die Väter der Täterkinder zur Rede stellen und das Gesicht nach den neuesten Designrichtlinien der Kunshochschulen behandeln.

    Was will man da noch reden? Hatte bei meinem Sohn so einen Fall. Das wurde dann im Zuge eines "Ausfluges" hinter dem Toilettenbungalow geregelt.
    Entweder sind sie zu verweichlicht, oder trauen sich nicht, weil Strafen etc. Aber das wäre mir so was von egal...
    Zeigt mir doch was Mohammed Neues gebracht hat und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten

  4. #4
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    1. Wer dem Mohammed als deutsches Kind beisteht, muß als Volksverräter gebrandtmarkt werden.
    2. Müssen Deutsche ebenfalls in Gruppen auftauchen und den Mohammeds immer wieder klarmachen, daß wir sie nicht wollen.
    Es gibt nur ein "die" und ein "wir", wer das nicht kapiert, fördert solche Zustände. Wollen wir auch fast 20 Jahre aushalten, wie die getöteten Deutschen im polnischen Korridor, bis etwas passiert? Unsere Politiker haben diese Zustände herbeigeführt, sie müssen das auch wieder rückgängig machen.
    “Soziale Gerechtigkeit” ist die Maske des Neids.
    “Teamfähigkeit” ist die Maske des Hasses auf die Ehrgeizigen und Erfolgreichen,
    “Dialog der Kulturen” ist die Maske der geistigen Kapitulation.
    Norbert Bolz

  5. #5
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.493

    Standard AW: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    Zitat Zitat von Heiliger Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Angesichts dieser Tatsachen möchten uns die Politiker das Multikulti schmackhaft machen!

    Frau Roth und etc. was sagen sie zu solchen Fällen?

    Ich möchte endlich mal lesen, das die Täter danach ihr Essen aus der Schnabeltasse zu sich nehmen!
    Da trainiert der Nachwuchs schon einmal das Treten im Rudel. Aber "Das müssen wir aushalten". Eine ganz normale Auseinandersetzung unter Jugendlichen, die mit dem Migrationshintergrund nichts zu tun hat. Ein ganz normaler Einzelfall, den "rechte" Gruppen wieder einmal für ihre "rassistische" Hetze missbrauchen werden. Daher empfielt es sich, an der Essener Schule sofort eine Mahnwache für den "Kampf gegen Rechts" zu organisieren.


    Anna-Maria geriet auf dem Schulhof der Bergmühlen-Grundschule in Essen mit Mohammed* (11) in ein Wortgefecht. Sekunden später trat und schlug der Junge mit seinen Freunden auf sie ein. Bei der Befragung durch die Polizei brach Anna-Maria bewusstlos zusammen – Klinik. Diagnose: Schädelprellung, Gehirnerschütterung, Bauchdecken- und Wirbelsäulen-Prellungen, Blut im Urin, Nierenquetschung!

    Schule und Schulamt wollten sich nicht äußern.
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  6. #6
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.154

    Standard AW: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    Zitat Zitat von Corpus Delicti Beitrag anzeigen
    Wenn ich sowas lese,kriege ich Harkenkreutze in den Augen.
    Da kann man nichts machen, sind doch noch Kinder.

    Der Lehrerin gehört eins kräftig in die F....
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  7. #7
    Kreuzritter Benutzerbild von Heiliger
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    auf deutschen Boden...
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    Zitat Zitat von Tantalit Beitrag anzeigen
    Da kann man nichts machen, sind doch noch Kinder.

    Der Lehrerin gehört eins kräftig in die F....
    Vor allen, mit seinen Freunden. Das feige Schwein ist noch nicht einmal in der Lage es alleine zu machen. Kanacken sind das feigeste Pack auf Erden!
    Zeigt mir doch was Mohammed Neues gebracht hat und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    11.059

    Standard AW: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    Zitat Zitat von Cleopatra Beitrag anzeigen
    1. Wer dem Mohammed als deutsches Kind beisteht, muß als Volksverräter gebrandtmarkt werden.
    2. Müssen Deutsche ebenfalls in Gruppen auftauchen und den Mohammeds immer wieder klarmachen, daß wir sie nicht wollen.
    Es gibt nur ein "die" und ein "wir", wer das nicht kapiert, fördert solche Zustände. Wollen wir auch fast 20 Jahre aushalten, wie die getöteten Deutschen im polnischen Korridor, bis etwas passiert? Unsere Politiker haben diese Zustände herbeigeführt, sie müssen das auch wieder rückgängig machen.
    Wenn ein deutsches Kind von einer Mohamed Bande krankenhausreif geprügelt wird,interessiert es niemanden.Es kommt nichtmal in den Nachrichten.Man findet höchstens einen kleinen Artikel in der Zeitung neben dem Obstangebot.

    Aber wenn eine gruppe von deutschen Kindern einen Mohamed krankenhausreif prügeln oder auch nur bedrohen,dann schaltet sich die gesammte BRD Medienpresse ein und berichtet Monatelang bis zum erbrechen,das wir ein Naziproblem haben und das ganze Land hängt sich daran auf.Nazikulturgut heißt es dann.

    Unsere Politiker interessieren es nicht,wenn ein deutsches Kind krankenhausreif geprügelt wird,es ist ja nicht IHR Kind.Deren Kinder sind auf Privatschulen.Rückgängig machen wollen sie nicht,können sie auch nicht.Was unsere Politiker wollen ist A. das deutsche Volk auslöschen B. möglichst viel Geld aufs Konto packen.

  9. #9
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard AW: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    :

    Die Feigheit von Schulleitern, Lehrern und Erziehern hat Methode.

    Sie scheuen systematisch davor zurück, gewalttätige Übergriffe jeder Art durch ihre muselmanischen Schätzchen auf die deutschen Schüler zur Kenntnis zu nehmen oder gar darauf zu reagieren.

    Aus Angst vor Konflikten mit den Eltern der Muselblagen, aber auch, weil nach der ihnen eingeimpften rot-grünen Weltanschauung der Ausländer der edlere Mensch ist, sowie im Betreben, den Ruf ihrer Schule nicht durch die Registrierung von Gewalttaten zu trüben, liefern sie die deutschen Schüler bewußt einer permanenten Verfolgungs- und Bedrohungssituation aus.

    Der Volksverrat wird nicht nur durch die Spitzenfiguren der BRD verübt, sondern ist auch in den unteren Rängen der BRD-Büttel bereits zur niederträchtigen Gewohnheit geworden.
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    11.059

    Standard AW: 15 Mitschüler verdreschen Anna-Maria in der Schule...

    Zitat Zitat von iGude Beitrag anzeigen
    Hilft nur eines. Die Sache selbst regeln und als Vater die Väter der Täterkinder zur Rede stellen und das Gesicht nach den neuesten Designrichtlinien der Kunshochschulen behandeln.

    Was will man da noch reden? Hatte bei meinem Sohn so einen Fall. Das wurde dann im Zuge eines "Ausfluges" hinter dem Toilettenbungalow geregelt.
    Du kannst ja gern den Vater zur Rede stellen,wenn du es hinterher mit 20 türken Cousins aufnehmen willst,kannst du gern an die Tür klopfen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bushido-heiratet-hochschwangere-Anna-Maria-Lagerblom
    Von Houseworker im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 13:46
  2. Mitschüler erschlagen: Bewährung!
    Von McDuff im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 09:12
  3. Mitschülerinnen zünden Kopftuch von Muslimin an
    Von Edmund im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 22:06
  4. Der Mensch als Mitschöpfer
    Von clavacs im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 14:06
  5. Deutschlandfahne provoziert türkischen Mitschüler - Krankenhaus!
    Von Ragtimer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 18:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben