+ Auf Thema antworten
Seite 102 von 103 ErsteErste ... 2 52 92 98 99 100 101 102 103 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1026

Thema: Bundesliga 2013/14

  1. #1011
    Heile Welt Benutzerbild von Bari
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    3.899

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Bayern letzte Saison gegen Turin, Barca war große Klasse. Dortmund hat diese Saison abgebaut wegen der Verletzungen. Du schreibst ganze Artikel darüber, wie schlecht und schlimm die Bayern sind - Du scheinst von Bayern geradezu gefesselt und hypnotisiert zu sein, das ist ober armselig. Komm mal klar und schreib was zu Dortmund, sollte ja wohl eher Dein Thema sein.

    Zitat Zitat von Nettaktivist Beitrag anzeigen
    Neidhammel und Dämpfer finde ich sehr interessant.

    Ist das Bayrische Brotzeitkultur ohne Uli´s Weisswürschtelei mit Zwangsfeierhuldingspotential?
    Ich mag ja die Bayern (nicht die Bayerfans und vor allem nicht das gehabe von diesem Club). Aber Neid, klingt für mich Rheinländer fast schon wie eine Liebeserklärung und Einladung, ich möge mit dir auf der Bayrischen Bank in der Aufblasarena auf Kommando mitjodeln, weil grad ein Spieler des Clubs im Windhauch des Gegners im Strafraum wie vom doppeltem Blitz geschlagen, getroffen und halbtot auf dem Boden liegt? Nä Jung, da geh ich lieber Fussball gucken. Woher kommt es denn, das Landauf, Landab, nur die Propagandisten von grnadiosen Bayern reden und manche Fussbalfan sich das Ballgeschiebe keine 20 min anschaun kann, wenn er nicht vor Langeweile vom Sessel fallen will. Bayern wollen bei uns nur noch Hirntote und kleine Kinder sehen. Die ersten weil sie immer noch an das Geschwätz der Reporter glauben, "ein guter Pass von Schweinsteiger, gut er war nicht so genau, aber dafür war er auch mit 20 m recht lang" und die zweiten, weil sie rumgegröle wegen nichts halt lieben...

    Womit willste mich also Dämpfen?

    Vielleicht wegen der neuen Forderung von Rummenigge, anderen Clubs zu verbieten an den Schiris kritik zu üben? Sowas wär ja total asotial, die armen Schiris könnten schliesslich nichts dafür, (wenn man erkennen mus, das sie sich blind wie Fische geben, dumm wie Brot und die Häppchenwerfer am Strand anbetteln)! Jetzt, wo die Bayern die Presse, Rundfunk und Fernsehen unter sich haben, sind die nächsten Opfer dran! Die Liga gehört nicht dem Fussball, er gehört ein Paar Idioten die ihn kaputt machen und die leben an der Isar.

    Wüsste nicht, wo man mich dämpfen müsste. Du redest ja, ich könnt ja auch neidisch auf den McD sein, an dem ich jeden Tach vorbei fahre. Weil da gibts auch für viel Geld warme Luft, hübsch verpackte Luftbrötchen mit gepresster Kuh viel Zucker und Geschmackverstärker und de Cheffekoche un seine Cousinrefugies habe auch spreche kein, wie sagt man eh, schlecht deutsche Sprach. Nur mit dem Firmenlogo, das passt noch nicht so...
    Aber auch hier, ich lieber schön essen, mit Leuten die normal reden, normal denken und einfach normal sind mit einem Schuss guten Geschmack.
    Da brauch ich keinen Faschistoiden Fussballverein, der mir mein Hirn verrenken will, wenn ich guten schönen Fussball sehen will. Die Mannschaft muss auch nicht permant und um jeden Preis gewinnen. Das ist ein schlecht anerzogenes Unterhaltungspotential. Sie muus auch nicht rumstehen und 80 Ballbesitz haben. Langweilig, sie darf auch mit fliegenden Fahnen mal untergehen, aber sie soll wenigsten ansatzweise guten Fussball spielen und das tuen für mich, die Bayern nicht. Da spielen Augsburg oder Hoffenheim ja zeitweise schöneren Fussball, wie dieser geldgierige Promenadenclub. Und dann stehen da auch noch Leute dahinter und glauben tatsächlich ein gutes Fussballspiel gesehen zu haben, das waren die aus dem urbayrischen Behindertenzentrum. Ja, da kommt Neid auf, ich verstehe.
    "Ich wette, dass 85 % dieser Veränderungen, sei es in Hollywood oder in sozialen Medien, Konsequenz aus jüdischen Führern in der Branche sind ... Der Einfluss ist immens, der Einfluss ist immens. ..." Joe Biden, Vizepräsident der USA, Mai 2013

  2. #1012
    Bazinga! Benutzerbild von Sheldon
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    11.612

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Zitat Zitat von Trashcansinatra Beitrag anzeigen
    Na gut, seien wir mal fair: Lieber Borussia Dortmund-Fan - als "Meister der Herzen"-Fan. Trotzdem braucht der Neidhammel Nettaktivist mal einen Dämpfer.
    Als Bochumer bin ich von beiden Fankulturen eingekesselt und ich kann sagen, dass beide gleich schlimm sind. Noch vor einigen Jahren waren die blauen das Maß des Ruhrpottproletariats, aber die Schwarzgelben haben haben in den letzten Jahren gewaltig aufgeholt, so dass man inzwischen nicht mehr sagen kann, wer asozialer ist. Die beiden Vereine sind sich so ähnlich, die könnten miteinander fusionieren und sich S09 nennen. Absolut widerlich.
    User, die durch ihr schändliches Verhalten das Recht verloren haben, von mir beachtet zu werden: Praetorianer, Makkabäus, Nettaktivist, Gurkenglas,Xarrion,Trantor,Rolf1973

    Den Wahn erkennt natürlich niemals, wer ihn selbst noch teilt. - Sigmund Freud

  3. #1013
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    6.791

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Zitat Zitat von Bari Beitrag anzeigen
    Bayern letzte Saison gegen Turin, Barca war große Klasse. Dortmund hat diese Saison abgebaut wegen der Verletzungen. Du schreibst ganze Artikel darüber, wie schlecht und schlimm die Bayern sind - Du scheinst von Bayern geradezu gefesselt und hypnotisiert zu sein, das ist ober armselig. Komm mal klar und schreib was zu Dortmund, sollte ja wohl eher Dein Thema sein.
    Dortmund ist nicht mein Thema. Ich kenne Leute die mögen andere Buli-Clubs, die können sogar nebeneinander Freude und Leid teilen ohne sich Gegenseitig zu beschimpfen. Das gibts beim Typischen Bayern-Fan nicht. Wer Sachlich ist, akzeptiert auch die Meinung anderer, Bayern-Fans ist das Wurscht, weil es zu anstregend ist nachzudenken. BVB hat in den Meisterjahren mindesten 20% besser gespielt. Das hat genau die Gründe, die du anführst. Eine auseiandergerissene Einheit muss sich auch schnell wieder finden in diesem Prozess bleibt natürlich dann die schöne Leistung von 11 und 12 auf der Strecke. Ich kenn aber keinen BVB-Fan der das den Dortmunder oder den Bayern anlasstet, ausser die Bayern selber haben neben dem Spielfeld dran gedreht und das ist ja das auffällige am typischem Bayern-Fan. Es darf nicht das gesagt werden, was wahr ist, weil nicht sein darf, was ein nicht Bayer-Fan sagt.

    Bayer-Fan:
    Bier Trinken und in Kunstdarmverpackter, aus unbekannter Herkunft stammender Kunstfraß, herumgereicht von Steuerhinterziehern, beieinträchtigt das männliche Gehirn. Allgemein bekannt ist die Tatsache, das Bier Östrogene enthält. Bei Bayern-Fans meist auch sichtbar durch Entwicklung einer weiblichen Brust, Feinkostgewölbe und Cellulitis.

    Zwei Hirnregionen (Hippocampus, präfrontaler Cortex) helfen bei der Aufnahme und Verarbeitung neuer Informationen. Und beide sind mit vielen Östrogenrezeptoren ausgestattet, arbeiten also besonders gut unter Östrogeneinfluss. Kommt es zu Schwankungen im Östrogenspiegel, reagieren gerade diese beiden Regionen empfindlich. Es kommt zu kognitiven Störungen, die sich durch Wahrnehmung und grober Vergesslichkeit, bis hin zu Glorifizierung und Bejodelung unangenehmer Missverhältnisse äußert.
    Forscher meinten: Die kognitiven Probleme der Bayern-Fans seien "normal und aller Wahrscheinlichkeit nach nur zeitlich begrenzt."


    Zurück zum Fussball.

  4. #1014
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Zitat Zitat von Sheldon Beitrag anzeigen
    Als Bochumer bin ich von beiden Fankulturen eingekesselt und ich kann sagen, dass beide gleich schlimm sind. Noch vor einigen Jahren waren die blauen das Maß des Ruhrpottproletariats, aber die Schwarzgelben haben haben in den letzten Jahren gewaltig aufgeholt, so dass man inzwischen nicht mehr sagen kann, wer asozialer ist. Die beiden Vereine sind sich so ähnlich, die könnten miteinander fusionieren und sich S09 nennen. Absolut widerlich.
    Wie sieht es mit der Erfolgsfankultur der Bayern aus?

  5. #1015
    Bazinga! Benutzerbild von Sheldon
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    11.612

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit der Erfolgsfankultur der Bayern aus?
    Der Hooligankultur im Frankfurter Raum scheint es ja fantaschisch zu gehen. 1500 steuerbezahlte Polizisten für ein mittelmässiges Viertliga-Derby - nicht schlecht...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    User, die durch ihr schändliches Verhalten das Recht verloren haben, von mir beachtet zu werden: Praetorianer, Makkabäus, Nettaktivist, Gurkenglas,Xarrion,Trantor,Rolf1973

    Den Wahn erkennt natürlich niemals, wer ihn selbst noch teilt. - Sigmund Freud

  6. #1016
    Heile Welt Benutzerbild von Bari
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    3.899

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Ist ja gut. Bayern, bayern und nochmals Bayern. habs kapiert. Hoeness, Wurst, Steuern, Schiris. Immer schön weiter schreiben, dranbleiben am Uli...

    Zitat Zitat von Nettaktivist Beitrag anzeigen
    Dortmund ist nicht mein Thema. Ich kenne Leute die mögen andere Buli-Clubs, die können sogar nebeneinander Freude und Leid teilen ohne sich Gegenseitig zu beschimpfen. Das gibts beim Typischen Bayern-Fan nicht. Wer Sachlich ist, akzeptiert auch die Meinung anderer, Bayern-Fans ist das Wurscht, weil es zu anstregend ist nachzudenken. BVB hat in den Meisterjahren mindesten 20% besser gespielt. Das hat genau die Gründe, die du anführst. Eine auseiandergerissene Einheit muss sich auch schnell wieder finden in diesem Prozess bleibt natürlich dann die schöne Leistung von 11 und 12 auf der Strecke. Ich kenn aber keinen BVB-Fan der das den Dortmunder oder den Bayern anlasstet, ausser die Bayern selber haben neben dem Spielfeld dran gedreht und das ist ja das auffällige am typischem Bayern-Fan. Es darf nicht das gesagt werden, was wahr ist, weil nicht sein darf, was ein nicht Bayer-Fan sagt.

    Bayer-Fan:
    Bier Trinken und in Kunstdarmverpackter, aus unbekannter Herkunft stammender Kunstfraß, herumgereicht von Steuerhinterziehern, beieinträchtigt das männliche Gehirn. Allgemein bekannt ist die Tatsache, das Bier Östrogene enthält. Bei Bayern-Fans meist auch sichtbar durch Entwicklung einer weiblichen Brust, Feinkostgewölbe und Cellulitis.

    Zwei Hirnregionen (Hippocampus, präfrontaler Cortex) helfen bei der Aufnahme und Verarbeitung neuer Informationen. Und beide sind mit vielen Östrogenrezeptoren ausgestattet, arbeiten also besonders gut unter Östrogeneinfluss. Kommt es zu Schwankungen im Östrogenspiegel, reagieren gerade diese beiden Regionen empfindlich. Es kommt zu kognitiven Störungen, die sich durch Wahrnehmung und grober Vergesslichkeit, bis hin zu Glorifizierung und Bejodelung unangenehmer Missverhältnisse äußert.
    Forscher meinten: Die kognitiven Probleme der Bayern-Fans seien "normal und aller Wahrscheinlichkeit nach nur zeitlich begrenzt."


    Zurück zum Fussball.
    "Ich wette, dass 85 % dieser Veränderungen, sei es in Hollywood oder in sozialen Medien, Konsequenz aus jüdischen Führern in der Branche sind ... Der Einfluss ist immens, der Einfluss ist immens. ..." Joe Biden, Vizepräsident der USA, Mai 2013

  7. #1017
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.866

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Zitat Zitat von Sheldon Beitrag anzeigen
    Als Bochumer bin ich von beiden Fankulturen eingekesselt und ich kann sagen, dass beide gleich schlimm sind. Noch vor einigen Jahren waren die blauen das Maß des Ruhrpottproletariats, aber die Schwarzgelben haben haben in den letzten Jahren gewaltig aufgeholt, so dass man inzwischen nicht mehr sagen kann, wer asozialer ist. Die beiden Vereine sind sich so ähnlich, die könnten miteinander fusionieren und sich S09 nennen. Absolut widerlich.
    Ich habe in Bochum von 2002 bis 2005 über die damalige Securicor (heute G4S) Sicherheitsdienst im Stadion gemacht. Es gab dort nur zweimal richtig Rabatz - einmal, als Scheiße04 zu Gast war und dann, als Köln abstieg und ein "Pflasterhagel" niederging.

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  8. #1018
    Bazinga! Benutzerbild von Sheldon
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    11.612

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Zitat Zitat von Trashcansinatra Beitrag anzeigen
    Ich habe in Bochum von 2002 bis 2005 über die damalige Securicor (heute G4S) Sicherheitsdienst im Stadion gemacht. Es gab dort nur zweimal richtig Rabatz - einmal, als Scheiße04 zu Gast war und dann, als Köln abstieg und ein "Pflasterhagel" niederging.
    Die Bochumer Hoolszene kann sich nicht mit der beiden großen Ortsvereine auch nur im Ansatz messen. Die Schlacker hauen jedem auf die Fresse - auch dem kleinen, unbedeutenden Bochumer. Die Schalker sind die Türken der BuLi. Die schwarzgelben Hools sind dagegen bemüht sich auch international einen Namen zu machen und auch entsprechend treten sie bei internationalen Spielen auf. Bei dem WM- Vorrundenspiel gegen Polen, gabs ne große Straßenschlacht, die ich nur um eine halbe Stunde verpasst habe, sonst wär ich wohl mittendrin gelandet. Die Stimmung war bis zum Spiel in der gesamten Innenstadt sowohl bei den Fans, als auch bei der ansässigen Robocop-Armee nur als äusserst angespannt zu bezeichnen. Nach dem Spiel flogen auch die Flaschen. Zu der CL letztes Jahr könnte ich auch noch erzählen, aber ich wills dabei mal belassen.
    User, die durch ihr schändliches Verhalten das Recht verloren haben, von mir beachtet zu werden: Praetorianer, Makkabäus, Nettaktivist, Gurkenglas,Xarrion,Trantor,Rolf1973

    Den Wahn erkennt natürlich niemals, wer ihn selbst noch teilt. - Sigmund Freud

  9. #1019
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    21.886

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
    Der Schiedsrichter kann so eine Situation gar nicht einschätzen, weil er einen zu schlechten Blickwinkel dafür hat. Der Linienrichter ist derjenige, der das sehen und dem Schiedsrichter darauf aufmerksam machen muss (zumindest wenn es keine Torrichter dafür gibt und keine techn. Hilfsmittel zur Verfügung stehen).
    Das war schon ne böse Fehlentscheidung, ohne die wohl Dortmund den Pokal mitgenommen hätte. Was ich beim Zuschauen aber nicht sicher sehen konnte, war das vorher eigentlich Abseits?
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  10. #1020
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    6.791

    Standard AW: Bundesliga 2013/14

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Das war schon ne böse Fehlentscheidung, ohne die wohl Dortmund den Pokal mitgenommen hätte. Was ich beim Zuschauen aber nicht sicher sehen konnte, war das vorher eigentlich Abseits?
    Nicht eindeutig erkennbar, deshalb im Zweifel "für" der Stürmer. Im in einer solchen Situation sicher zugehen, befrage man seine Kumpels an der Seitenlinie. Die sind nicht nur zum Fähnchen rumtragen da. Und, wie ein Reporter zu Klopp, schon sagte, heber gesehen, das der linienläufer Tor gemeldet habe, der Schiedsrichter aber gerade Uli Weisswurst am verdauen war und gar nichts machte, weder Abseits noch Tor noch irgendwas auf dem Platz zu bemerken schien. #wie in der ersten Hälfte, da hätte er mit gelb und roten Karten locker um sich schmeissen können und Boateng, Martinez oder Kroos allesamt wegen Unsportichkeiten unter die Dusche schicken können. Aber wer traut sich das, wenn er weiss, wenn die Bayern hinterher feiern darf er dann nicht mehr dabei sein...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundesliga 2012/13
    Von Senator74 im Forum Sportschau
    Antworten: 1296
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 17:57
  2. Relegation zur 2. Bundesliga
    Von Schrottkiste im Forum Sportschau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 20:58
  3. Bundesliga 2011/21012
    Von heide im Forum Sportschau
    Antworten: 1261
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 16:44
  4. 2. Bundesliga 2011/12
    Von Monteblanco im Forum Sportschau
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 10:09
  5. Bundesliga - Kicker ...
    Von Sydneysider im Forum Sportschau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 14:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben