Umfrageergebnis anzeigen: Bist du froh, dass Deutschland den ersten Weltkrieg verloren hat?

Teilnehmer
112. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    19 16,96%
  • Nein

    93 83,04%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 91

Thema: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

  1. #11
    denkt fortschrittlich Benutzerbild von Nichtraucher
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.524

    Standard Re: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

    Zitat Zitat von Tiger
    Dafür nimmst du dann ja wohl auch den Holocaust in Kauf :rolleyes: den es ohne die Niederlage im Wk1 wohl kaum gegeben hätte.

    Die Frage "Was wäre wenn?" kann nie mit Sicherheit beantwortet werden. Es gab schon lange vor dem Holocaust in der europäischen Geschichte immer wieder Judenpogrome, von daher wäre ich mir da gar nicht so sicher.

  2. #12
    Timere nescio!
    Registriert seit
    08.10.2005
    Beiträge
    205

    Standard AW: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

    Ich will nicht darüber nachdenken.
    Hätte ich zu dieser Zeit gelebt, hätte ich mir einen deutschen Sieg selbstverständlich gewünscht.
    Aber ich lebe im hier und jetzt - Deutschland hat andere Probleme, und ich habe somit andere Wünsche für mein Land, das ist alles vergessen, und darüber nachzudenken was wäre wenn, macht nur traurig. Von daher, immer nach forne schauen, früher war die Monarchie sehr fortschrittlich, jetzt ist sie verstaubt und vergessen, wir müssen uns unseren neuen Problemen widmen!
    Freiheit ist geil!

  3. #13
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

    Nein, in der militärischen Niederlage meines Vaterlandes kann ich keinen Grund zur Freude entdecken. Dennoch ist die Frage nicht ganz so einfach zu beantworten, wie es im ersten Moment scheint.
    Man stelle sich die Welt nach einem deutschen Sieg in diesem Krieg vor. Zunächsteinmal hinge es davon ab, wie dieser Krieg überhaupt verläuft. Falls der Blitzsieg in Frankreich plangemäß gelingt, "fehlt" der Welt die Erfahrung der Blut- und Knochenmühle Westfront, eine Erfahrung, die sie an anderer Stelle nachholen wird.
    Das Kaisserreich ist nach weitläufigen Annexionen und vermutlich harschen Vertragsbedingungen gegenüber Frankreich der eindeutige Hegemon in Europa, eventuell auch mit Ausdehung des Kolonialgebiets auf Kosten Frankreichs. In Deutschland wird so vermutlich der Faschismus bzw "Nationalsozialismus" nicht die Macht erringen, es wird bei einer herkömmlichen autoritären Rechten bleiben. Eventuell wird allerdings das gedemütigte Frankreich faschistisch und wir bekommen doch einen zweiten Weltkrieg mit etwas vertauschten Rollen.
    Aus meiner Sicht ist das keine besonders erquickende Lage der Dinge, DENN:

    Bis 1918 ist der Nationalismus in Deutschland stets als reine Reaktion, als bürgerlich-feudaler, antisozialistischer, imperialistischer Opressor aufgetreten. Erst der Zusammenfall des totalen staatlichen Kollaps als nationaler Katastrophe mit der wirtschaftlichen Katastrophe der Nachkriegszeit hat das Entstehen eines radikal antibürgerlichen, revolutionären Nationalismus ermöglicht. Erst die Niederlage des Deutschen Reichs setzt diesen Nationalismus moralisch ins Recht. Erst die Niederlage verleiht dem Deutschen Reich den nonkolonialen Rang, der -theoretisch- ein antiimperialistisches Nationalismusverständnis ermöglicht.
    Das die entsprechenden Chancen weitgehend vertan wurden, dass sich mit dem Nationalsozialismus nur eine radikalisiertere und exterminatorischere Variante des "alten Nationalismus" durchsetzte, steht auf einem anderen Blatt.

    1918 hätte die Geburtsstunde eines wahren Reiches sein können. Sie wurde es nicht.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  4. #14
    Deutschland! Benutzerbild von Reichsadler
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    AB/R/Hz/V
    Beiträge
    5.565

    Standard AW: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

    Natürlich wäre mir ein Sieg des 2. WK lieber gewesen, als ein Sieg des monarchistischen Deutschlands im 1. WK. Dennoch bin ich über keine Niederlage meines Vaterlandes froh.

  5. #15
    im Ruhestand
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    An der schönen, blauen Donau...
    Beiträge
    6.245

    Standard AW: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

    Es ist schade das wir den 1.WK verloren haben. Denn sonst gebe es den großartigsten Staat in der Geschichte noch (siehe mein Benutzerbild).

  6. #16

  7. #17
    PzKw VI Benutzerbild von Tiger
    Registriert seit
    19.01.2004
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    953

    Standard Re: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

    Zitat Zitat von Nichtraucher
    Die Frage "Was wäre wenn?" kann nie mit Sicherheit beantwortet werden. Es gab schon lange vor dem Holocaust in der europäischen Geschichte immer wieder Judenpogrome, von daher wäre ich mir da gar nicht so sicher.
    Dann sollte man sich fragen was aus diesen Progromen den Holocaust erwachsen ließ.
    "Ein großer Staat regiert sich nicht nach Parteiansichten."

    "Nicht durch Reden und Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden, sondern durch Blut und Eisen"


    Otto von Bismarck

  8. #18
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Re: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

    Zitat Zitat von Nichtraucher
    Die Frage "Was wäre wenn?" kann nie mit Sicherheit beantwortet werden. Es gab schon lange vor dem Holocaust in der europäischen Geschichte immer wieder Judenpogrome, von daher wäre ich mir da gar nicht so sicher.
    Natürlich hat es die immer wieder gegeben, aber erst der gekränkte Nationalstolz und der katastrophal versagende Kapitalismus haben die entsprechende Stimmung -in Deutschland zuvor durchaus nicht heftiger als andernorts- sich richtig aufheizen und schließlich explodieren lassen. Ohne diese Beweggründe ist ein massenmobilsierender exterminatorischer deutscher Antisemitismus kaum vorstellbar.
    Wie ich schon andeutete, vielleicht würde unter solchen Bedingungen Frankreich der Übeltäter des Jahrhunderts...
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  9. #19
    Extra Scharf Benutzerbild von emire
    Registriert seit
    09.05.2005
    Ort
    Altinoluk/Türkei
    Beiträge
    3.399

    Standard AW: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

    Nein ,ich bin nicht Begeistert das,Das Deutsche Reich den 1.Weltkrieg verloren hat.Dieses hat auch das Osmanische Reich in den Abgrung gezogen.Der Geschichtsverlauf wäre wohlmöglich ein anderer gewesen.

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    174

    Standard AW: Seid ihr froh, dass Deutschland den 1. Weltkrieg verloren hat?

    Zitat Zitat von Nichtraucher
    Wie sieht's bei euch aus? Seid ihr froh, dass Deutschland den ersten Weltkrieg verloren hat? Ich für meinen Teil freue mich darüber, sonst müssten wir wahrscheinlich noch heute irgendwelchen Inzüchtlern zujubeln.
    vorschlag,du gehst auf deinen dachboden und nimmst dir einen strick.
    dann freut sich ganz deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben