+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: Ölwechsel Abzocke?

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Ostmark
    Beiträge
    2.899

    Standard Ölwechsel Abzocke?

    Laut den Fachkräften im Video sind die ständigen Ölwechsel total überflüssig und reine Abzocke.

    Wenn das wahr ist ließe sich eine Menge Geld sparen und der Umwelt käme es auch noch zugute.

    Was sagt ihr dazu?


  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Ölwechsel Abzocke?

    Da ich weder Chemiker noch KFZ-Mechaniker, noch Ingenieur bin, kann ich zu dem Lifetime-Öl nichts sagen.

    Mein KFZ-Kumpel sagt, daß Öle mittlerweile derart gut sind, daß sie durchaus längere Wechselintervalle vertragen könnten und daß man nicht das teuerste Öl kaufen sollte.

    In meinen Golf kommt alle zwei Jahre ein Longlife-Öl, das ich für um die 6€ pro Liter bei einem der Ebay-Händler kaufe. VW berechnet für das exakt gleiche Öl das drei- oder vierfache!

    In den Nissan meiner Frau kommt beim jährlichen Ölwechsel ein teilsynthetisches Öl, das um die 4€ pro Liter kostet.
    Auf Ignore: Sprecher, Don, Brotzeit, Geronimo, Xarrion, Quo vadis.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.115

    Standard AW: Ölwechsel Abzocke?

    Zitat Zitat von Mythras Beitrag anzeigen
    Laut den Fachkräften im Video sind die ständigen Ölwechsel total überflüssig und reine Abzocke.

    Wenn das wahr ist ließe sich eine Menge Geld sparen und der Umwelt käme es auch noch zugute.

    Was sagt ihr dazu?


    Keineswegs. Die Penetrationsstabilität von Schmierstoffen, also die Erhaltung des Schmiefilms ohne daß die Kontaktflächen sich metallisch berühren, läßt mit der Alterung der Schmierstoffe und der dabei erfolgenden mechanischen Zerstörung der Polymerketten nach. Teils rapide. Dazu kommen chemische Veränderungen durch Temperatur und Verbrennungsrückstände.
    Das ist allerdings individuell verschieden und hängt schwer von den Einsatzbedingungen und der Fahrleistung ab.

    Gegenüber früher sind die Ölwechselintervalle bereits signifikant länger angegeben, was mit den stark verbesserten Fertigungstoleranzen und Oberflächengüten zusammenhängt. Man hat einfach praktisch keinen Metallabrieb mehr im Öl wie früher, als man das Eisenpulver noch aus dem Ölfilter kratzen konnte.
    Das ist der Hauptgrund für die längeren Standzeiten von Motoren, ein Fahrzeug von 1950 kam kaum auf mehr als 100.000 km bevor man den Motor austauschen mußte.

    Nur, ab einem gewissen Alter lohnt das nicht mehr. Meiner hat knapp 200.000 drauf und ich kippe nur noch nach und wechsle einmal im Jahr den Filter. That's it. In einem Jahr verticke ich den an einen "kaufe jedes Auto, zahle bar" für ein paar hundert Ocken und nach mir die Sintflut.

    Sagen wir so: lebensdauerverlängernd und problemverhindernd sind regelmäßige Ölwechsel BIS 100.000 km. Wurde das schon nicht gemacht helfen sie später auch nicht mehr.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Ölwechsel Abzocke?

    Es soll auch spezielle Ölfilter geben, die angeblich so fein sind, daß sie alle Rückstände aus dem Öl herausfiltern und so die Wechselintervalle verlängern.
    Auf Ignore: Sprecher, Don, Brotzeit, Geronimo, Xarrion, Quo vadis.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Ölwechsel Abzocke?

    Der Nissan meiner Frau hat jetzt 120 000 km runter und läuft wie `ne Eins.

    Vielleicht weil er regelmäßig einen Ölwechsel und die sonstige Wartung kriegt.

    Warum sollten wir da am Öl sparen?
    Auf Ignore: Sprecher, Don, Brotzeit, Geronimo, Xarrion, Quo vadis.

  6. #6
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.624

    Standard AW: Ölwechsel Abzocke?

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Es soll auch spezielle Ölfilter geben, die angeblich so fein sind, daß sie alle Rückstände aus dem Öl herausfiltern und so die Wechselintervalle verlängern.
    Meinst Du diese Traboldfilter? Bei LKW gibt es so etwas, möglicherweise auch für PKW. Die Kosten dafür sind relativ hoch, rentiert sich dann wohl eher beim LKW.

    Edit:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.624

    Standard AW: Ölwechsel Abzocke?

    Noch etwas dazu:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine eigene Meinung: spätestens, wenn das Öl nach Sprit riecht (kann bei überwiegender Kurzstrecke vorkommen...), sollte man wechseln. Da hilft auch kein Feinstfilter.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Ölwechsel Abzocke?

    Zitat Zitat von Schrottkiste Beitrag anzeigen
    Meinst Du diese Traboldfilter? Bei LKW gibt es so etwas, möglicherweise auch für PKW. Die Kosten dafür sind relativ hoch, rentiert sich dann wohl eher beim LKW.

    Edit:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja, den meine ich.
    Auf Ignore: Sprecher, Don, Brotzeit, Geronimo, Xarrion, Quo vadis.

  9. #9
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.736

    Standard AW: Ölwechsel Abzocke?

    Zitat Zitat von Schrottkiste Beitrag anzeigen
    Meinst Du diese Traboldfilter? Bei LKW gibt es so etwas, möglicherweise auch für PKW. Die Kosten dafür sind relativ hoch, rentiert sich dann wohl eher beim LKW.

    Edit:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kein vernünftiger Spediteur würde solche Experimente mit den Zugmaschinen machen. Dafür sind die Maschinen doch ein wenig zu teuer.
    Außerdem ist der finanzielle Aufwand für Ölwechsel angesichts der sonstigen laufenden Kosten für einen Lkw vernachlässigbar.
    Die Rentabilität lassen wir mal ganz außen vor.
    Nicht ohne Grund kann der Hersteller auf seiner Homepage keine Referenzen aus dem Speditionsbereich vorlegen.

    Was Pkw betrifft:
    Nun ja, wer schon am Ölwechsel sparen will, sollte angesichts seiner offenbar desolaten finanziellen Situation besser vollständig auf ein Auto verzichten.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  10. #10
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.624

    Standard AW: Ölwechsel Abzocke?

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Kein vernünftiger Spediteur würde solche Experimente mit den Zugmaschinen machen. Dafür sind die Maschinen doch ein wenig zu teuer.
    Außerdem ist der finanzielle Aufwand für Ölwechsel angesichts der sonstigen laufenden Kosten für einen Lkw vernachlässigbar.
    Die Rentabilität lassen wir mal ganz außen vor.

    Was Pkw betrifft:
    Nun ja, wer schon am Ölwechsel sparen will, sollte angesichts seiner offenbar desolaten finanziellen Situation besser vollständig auf ein Auto verzichten.
    Kostenpunkt um die 400 EUR pro Filter, meine ich. Der Erfolg wird eher auf finanzieller Seite beim Hersteller liegen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Abzocke mit HD TV
    Von dirty_mind im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 19:21
  2. Handy-Abzocke?
    Von Paul Felz im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 15:24
  3. Telefon-Abzocke
    Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 20:00
  4. EU-Abzocke auf Youtube
    Von Sven71 im Forum Europa
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 10:31
  5. Abzocke ?
    Von latrop im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 08:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben