[Links nur für registrierte Nutzer]

Der Text selber belanglos. Da steht nur drin, was die Deustchen wollen: Naemlich mehr EU, mehr Einwanderung (auch besonders die aus muslimischen Ländern) und sie lieben den Euro. Daß sie keine Kinder wollen u nd arbeiten bis zum Umfallen, ist ja auch schon weltbekannt und wird in dem Beitrag in der WELT nicht extra noch erwaehnt.

Es stellt sich nur die Frage, warum Ihr das wollt.

Ich gehe von einem zerstoererischen Selbsthass der Deutschen aus. Denn "Liebe" zu diesen Dingen ist esnicht, was die deummen Deutschen da reitet.

Es ist vielmehr der Hass auf das eigene Vorhandensein, und das Vorhandensein will man irgendwie ausloeschen.Man glaubt so sogar noch an den "Fachkraeftemangel" (75%), den man mit Auslaendern kompensieren will und sit zu dumm zu begreifen, dass mit dem Schlagwort des "Fachkraeftemangels" lediglich Lohndumping betrieben werden soll.

Ich wuensche diesen vielen Dummdeutschen von hier aus alles schlechte.