+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 80

Thema: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    1.424

    Standard Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen, meinte einst Salvador Dalí, der Malerfürst des Surrealismus. Ein Credo, das kaum verwundert angesichts seines exzentrischen Markenzeichens, dem dünnen Oberlippenbart, den er an den Seiten hochzwirbelte. Ein Credo auch, das der trendbewusste Mann von heute durchaus teilt — denn die "haarige Männermode" im Gesicht ist zurück.


    Insbesondere zwei Barttypen, gewissermaßen die Klassiker, sind mittlerweile recht häufig auf dem Laufsteg wie auf der Straße zu sehen: der Vollbart und der Drei-Tage-Bart. Thorsten Staudt, Chef von „Jimmy Ray’s Barber Shop“ (Kappengasse 6), spricht da schon von der „neuen Männlichkeit“. Mehr noch: „Die Männer schwimmen sich frei.“ Nach dem ästhetischen Beckham-Dogma der Neunziger (jedes Haar am Körper wird abrasiert) und den optischen Zumutungen muskelbepackter, aber auch furchtbar glatter Oberkörper auf den Titelseiten diverser Männerzeitschriften wird nun wieder selbstbewusst Haar getragen.

    „Sogar in der Geschäftswelt ist der Bart zurück“, sagt Staudt. Bei den Anzugherren auf seinen Barbierstühlen herrscht zwar noch eine gewisse Unsicherheit vor (Mit Bart ins Büro? Geht das überhaupt?). Aber auch hier sei der Trend eindeutig. Aus gutem Grund, wie Enrico Heindl findet: Der Bart schmückt das Gesicht des Mannes, und er unterstreicht die Persönlichkeit, meint der Obermeister der Nürnberger Friseur-Innung, der auch Junior-Chef vom „Friseur des Herrn“ (Lorenzer Straße 30) ist. Männer würden mittlerweile mehr auf sich achten. Sie benutzen Cremes, pudern sich ab, lassen sich maniküren — und pflegen die Bartkultur. „Der Mann darf wieder herb aussehen, die Zeit der Popo-Gesichter ist vorbei.“


    Das Thema war auf dieser Seite [Links nur für registrierte Nutzer]
    Merkel: "Die Entscheidung mit der Willkommenskultur hab ich ja nicht alleine getroffen, sondern wir alle."
    Für diese Rede in 2002 hat Angela Merkel von USA das Kanzleramt bekommen
    https://www.youtube.com/watch?v=2UDzgBk9AYE

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    1.424

    Standard AW: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    Ich meine aber, das der Bart eine südeuropaische,auch besser gesagt, muslimische Mode sei.
    Merkel: "Die Entscheidung mit der Willkommenskultur hab ich ja nicht alleine getroffen, sondern wir alle."
    Für diese Rede in 2002 hat Angela Merkel von USA das Kanzleramt bekommen
    https://www.youtube.com/watch?v=2UDzgBk9AYE

  3. #3
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.843

    Standard AW: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    Gott, das Thema reißt eine alte Wunde auf Ich hatte mir 2008 einen Bart wachsen lassen, innerhalb von 6 Monaten reichte der mir schon bis zum Nippel

    Heute lache ich über diese Phase meines Lebens. Steht mir einfach nicht !
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.905

    Standard AW: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    Bitte keine Magnum Schnäuzer die sehen schrecklich aus....

  5. #5
    We(h)rwolf Benutzerbild von Margok
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    Besetztes Rest-Deutschland
    Beiträge
    2.304

    Standard AW: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    Zitat Zitat von Mittelfrank Beitrag anzeigen
    Ich meine aber, das der Bart eine südeuropaische,auch besser gesagt, muslimische Mode sei.
    Wobei älteren Herren ein Vollbart aber auch steht.
    Aber bei jungen Männern... nö.
    Ich rasiere mir das Gesicht einfach glatt- Einwegrasierer plus Rasierschaum.
    Keiner dieser ultramodernen Rasierer mit Four-Blades-Technik und weiß der Geier noch was allem, die ein Heidengeld kosten.
    Bart steht mir nicht.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    ...der Deutsche trägt wieder Bart, damit ihn die Musel im Dunkel nicht gleich als Deutschen erkennen und verklopfen...

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    Zitat Zitat von Margok Beitrag anzeigen
    Wobei älteren Herren ein Vollbart aber auch steht.
    Aber bei jungen Männern... nö.
    Ich rasiere mir das Gesicht einfach glatt- Einwegrasierer plus Rasierschaum.
    Keiner dieser ultramodernen Rasierer mit Four-Blades-Technik und weiß der Geier noch was allem, die ein Heidengeld kosten.
    Bart steht mir nicht.
    Probier mal einen richtig guten Rasierhobel, in den eine typische Rasierklinge eingespannt wird!

    Nach ein paar Tagen bis Wochen kriegst Du damit ein glatteres Ergebnis hin, als mit dem Einwegrasierer und billiger ist das auf Dauer auch.
    Auf Ignore: Sprecher, Don, Brotzeit, Geronimo, Xarrion, Quo vadis.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.882

    Standard AW: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    Zitat Zitat von Mittelfrank Beitrag anzeigen
    Ich meine aber, das der Bart eine südeuropaische,auch besser gesagt, muslimische Mode sei.
    Nur wenn es sich um diese oberpeinlichen Strichrasuren (oder wie man den Müll bezeichnet) handelt.

  9. #9
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.559

    Standard AW: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    Ein Bart macht den BRD feminisierten Michel auch nicht zum Mann.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  10. #10
    Nomen est Omen Benutzerbild von Der Altdeutsche
    Registriert seit
    22.01.2013
    Ort
    Früher Hessen, jetzt Nordrhein-Anatolien
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Schau an, die neue Männlichkeit: Der Bart ist zurück

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Bitte keine Magnum Schnäuzer die sehen schrecklich aus....

    Das kann auch nur jemand sagen, dem ein Bart nicht wächst......



    Seit meiner Jugend bin ich meinem Oberlippenbart treu geblieben. Inzwischen soll er dem von Horst Lichter ähnlich werden. Wer keinen trägt, ist selber schuld. Nur Muselbärte sehen voll Sch***** aus. Vor allem in Verbindung mit schwarzen Wollhaaren und schwarzen Augen.
    Vom HPF lernen heißt siegen lernen

    Ich auch: http://www.sloganizer.net/

    Irgendwann merkst Du: Altdeutscher ist unschlagbar.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krise der Männlichkeit oder Re-Maskulinisierung der Gesellschaft?
    Von schinum im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 08:23
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 20:08
  3. Schau in den Spiegel, Antifant!
    Von Aresetyr im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 17:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben