+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 16 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 157

Thema: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

  1. #1
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.209

    Standard US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Die US Navy hat einen neuen Zerstörer in Dienst gestellt, um mal wieder Angst und Schrecken zu verbreiten: die USS Lyndon B. Johnson.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Pott ist der erste der neuen Zumwalt-Klasse.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Schiff kostet schlappe 4 Milliarden US-Dollar, gebaut werden sollen 3 Stück. Aber Dollars sind ja genug da, wie allgemein bekannt ist.

    Für die US-Marine soll es das Schiff der Schiffe werden. Ein Zerstörer, um die Meere zu beherrschen. In wenigen Tagen wird die nach dem 36. US-Präsidenten benannte USS Lyndon B. Johnson im Bundesstaat Maine zu Wasser gelassen. Das Schiff der Zumwalt-Klasse ist der größte Zerstörer, den die Navy je gebaut hat. Dementsprechend hoch sind die Kosten: Der Bau hat rund vier Milliarden Dollar gekostet. Insgesamt soll es deswegen nur drei Exemplare geben. In Zeiten umkämpfter Budgets muss selbst die Supermacht USA gewissenhaft kalkulieren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  2. #2
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Sieht eher aus wie ein überdimensioniertes U-Boot.

  3. #3
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.209

    Standard AW: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Sieht eher aus wie ein überdimensioniertes U-Boot.
    Dann wollen wir mal auf ein schnelles Tauchen in tiefen Gewässern hoffen.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    20.480

    Standard AW: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Sieht eher aus wie ein überdimensioniertes U-Boot.
    Durch die Tarnkappentechnik.

  5. #5
    Dompteur Benutzerbild von Alfred Tetzlaff
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    4.457

    Standard AW: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Diese trapezförmige Bauweise lenkt die einkommenden Schiff-Schiff-Radarstrahlen ab, so dass das Schiff auf dem gegnerischen Radar nur als kleines Echo erscheint. Nur gegen Satellitenortung kann sich das Schiff nicht verbergen. Feindliche U-Boote können den Zerstörer ebenfalls wegen seiner Kavitationsgeräusche zuordnen und lokalisieren. Einen wirklichen Vorteil bringt diese Bauweise nicht. Sie hat nur viel Geld gekostet.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    1.589

    Standard AW: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Zitat Zitat von Alfred Tetzlaff Beitrag anzeigen
    Diese trapezförmige Bauweise lenkt die einkommenden Schiff-Schiff-Radarstrahlen ab, so dass das Schiff auf dem gegnerischen Radar nur als kleines Echo erscheint. Nur gegen Satellitenortung kann sich das Schiff nicht verbergen. Feindliche U-Boote können den Zerstörer ebenfalls wegen seiner Kavitationsgeräusche zuordnen und lokalisieren. Einen wirklichen Vorteil bringt diese Bauweise nicht. Sie hat nur viel Geld gekostet.

    doch, die Bauweise erlaubt dem Schiff eine bessere Seetüchtigkeit.

  7. #7
    Dompteur Benutzerbild von Alfred Tetzlaff
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    4.457

    Standard AW: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Günstiger sind bei dieser Bauweise die Parameter für die Stabilität und der Auftriebsschwerpunkt.

  8. #8
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    7.867

    Standard AW: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Zitat Zitat von Alfred Tetzlaff Beitrag anzeigen
    Diese trapezförmige Bauweise lenkt die einkommenden Schiff-Schiff-Radarstrahlen ab, so dass das Schiff auf dem gegnerischen Radar nur als kleines Echo erscheint. Nur gegen Satellitenortung kann sich das Schiff nicht verbergen. Feindliche U-Boote können den Zerstörer ebenfalls wegen seiner Kavitationsgeräusche zuordnen und lokalisieren. Einen wirklichen Vorteil bringt diese Bauweise nicht. Sie hat nur viel Geld gekostet.
    Die Amis bauen ja vielleicht sogar eine SR-72 mit Mach 6 Fluggeschwindigkeit! Können die Russen zwar seit 2-3 Jahrzehnten ohne Probleme abschießen, ist aber trotzdem sehr nützlich, wenn man global noch schneller wehrlose Staaten überfallen will, im Sinne des "Prompt Global Strike".

    Aber gut, in den Ami Plänen für die Zukunft gibt es ja weder ein eigenständiges Russland noch China. Sondern eben nur die einpolare NWO-Welt.
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  9. #9
    Dompteur Benutzerbild von Alfred Tetzlaff
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    4.457

    Standard AW: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Die Amis bauen ja vielleicht sogar eine SR-72 mit Mach 6 Fluggeschwindigkeit! Können die Russen zwar seit 2-3 Jahrzehnten ohne Probleme abschießen, ist aber trotzdem sehr nützlich, wenn man global noch schneller wehrlose Staaten überfallen will, im Sinne des "Prompt Global Strike".

    Aber gut, in den Ami Plänen für die Zukunft gibt es ja weder ein eigenständiges Russland noch China. Sondern eben nur die einpolare NWO-Welt.
    Ich komme darauf zurück. Bin hundemüde. GN

  10. #10
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.562

    Standard AW: US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst

    Schettino soll sich schon für ne Führungsposition beworben haben…>x.(
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. China stellt Raketen gegen Flugzeugträger in Dienst
    Von Freikorps im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 16:49
  2. Südkorea stellt neue Raketen in Dienst - und keinen interessierts?
    Von Gryphus im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 00:18
  3. US NAVY stoppt iranischen Waffenschmuggel!
    Von uzi im Forum Krisengebiete
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 13:39
  4. Naziwerbung bei der US Navy?
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 15:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 67

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben