+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 138

Thema: Gysi fordert Souveränität im BT

  1. #31
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    43.121

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    US-REGIME ÜBERWACHT AUCH DEUTSCHE SEE- UND FLUGHÄFEN


    Ist Deutschland souverän oder besetzt?
    - von [Links nur für registrierte Nutzer] -

    Am Flughafen Frankfurt/Main arbeitet nicht nur der deutsche Zoll. Auch die US-DiensteUnited States Secret Service (USSS) und das United States Department of Homeland Security (DHS) sind an deutschen Flug- und Seehäfen aktiv. Diese entscheiden, wer ins Flugzeug steigen darf, welcher Container auf welches Schiff geladen wird und im Zweifel nehmen sie offenbar sogar Menschen fest, berichtet die Süddeutsche Zeitung.

    Somit sind in Deutschland nicht nur die bereits berüchtigten Geheimdienste CIA und NSA aktiv, sondern noch weitere US-Behörden, die in der BRD schalten und walten, wie es ihnen beliebt. Die US-Agenten geniessen “diplomatische Immunität”, wie es heisst.

    Rechtlich dürfen sie zwar lediglich Hinweise geben, welche Passagiere nicht in die USA einreisen sollten, de facto aber entscheiden sie über die Weiterreise. Dem Bericht zufolge wurde der estnische Blogger Aleksandr S., der auf dem Weg in den Urlaub nach Bali in Frankfurt/Main zwischenlandete, von Beamten des US-Secret Service festgenommen.

    Erst danach wurden die deutschen Behörden eingeschaltet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]




  2. #32
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    43.121

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Mir kommt jedes Mal das kotzen, wenn ich den grinsenden Vogel sehe, wenn er einen auf guten Menschen macht und die Leute ihm noch aplaudieren.
    Gysi ist hochintelligent, er hat eine positive, nette Ausstrahlung, und darauf fallen die Leute herein. Auf seine Eloquenz. Er wirkt sehr ehrlich und sympathisch, das kann man nicht abstreiten. Im Vergleich mit den jetzigen Führungsfiguren der Linken ist Gysi ein echter Lichtblick, was seine Fernseh-Tauglichkeit angeht.

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    Zitat Zitat von fatalist Beitrag anzeigen
    Gysi ist hochintelligent, er hat eine positive, nette Ausstrahlung, und darauf fallen die Leute herein. Auf seine Eloquenz. Er wirkt sehr ehrlich und sympathisch, das kann man nicht abstreiten. Im Vergleich mit den jetzigen Führungsfiguren der Linken ist Gysi ein echter Lichtblick, was seine Fernseh-Tauglichkeit angeht.
    Ja, man könnte sagen, er hat etwas von Göbbels.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  4. #34
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.040

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    Auch wenn Gysi in der Sache völlig recht hat, ist er entweder etwas unehrlich oder einfach nur ein großmäuliger und verlogener Schwätzer!

    Entweder hat er noch nicht begriffen, welchen Schaden uns die Besatzungsmächte mit dem Grundgesetz angetan haben, oder er begreift nicht, welche subtileren Methoden heute die Amis und die anderen angelsächsischen Mächte anwenden, um Deutschland in Ketten zu halten.

    Das Abhören ist nur eine Facette der amerikanischen Hegemonie-Absicherung, NATO, UN, nukleare Bedrohung, EU, wirtschaftliche Druckmittel (Öl) usw. sind andere.

    Weshalb ist denn ausgerechnet Gysi und sein linker Spinnerhaufen an vorderster Front, wenn sich irgendwo ein paar Bürger gegen die von den Amis qua vorgetäuschtem Humanitätsgedöns erzwungene Überflutung und Ausrottung der Deutschen zur Wehr setzen wollen?
    Wer hat hier denn die größte Klappe, wenn jemand gegen den immer weiter ansteigenden Zustrom von Gesindel aus aller Welt opponiert?

    Gysi hat nicht kapiert, worum es geht und dass die Abhörerei nur eine kleine Randscheinung bei der Durchführung des eigentlichen amerikanischen Masterplans ist, nämlich die Transformation der europäischen Länder - und allen voran Deutschlands - in den gleichen multikulturellen, multirassischen, kulturlosen und von egozentrischen Wirtschaftstycoons geprägten Sauhaufen wie in "Gods own country" und "The land of the free".

    Eine Lösung gegen eine ernsthaft werdende Bedrohung durch die Amis, würde man ihnen ernsthaft auf die Füße treten, hat Gysi auch nicht.

    Er will die Amis zur Persona non grata erklären! Es darf gelacht werden.... Hat er nicht selbst erwähnt, dass es Geheimverträge gibt?

    Ein wichtigtuerischer Schwätzer!
    .
    Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt,
    kann moralisch richtig sein.


    (Marcus Tullius Cicero)

  5. #35
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    68.352

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Mit einem Regime wie die USA ist eine Kooperation auf Augenhoehe
    nicht moeglich.
    Weil Besatzer und wir nicht Atommacht.

    Wenn ueberhaupt dann auf Basis der Unterordnung
    zur Bedingungen der Vereinigten Staaten von Europa.
    Europa will ich mich auch nicht unterordnen.

    Europa braucht die Freihandelszone mit den USA nicht. Fuer die Amis
    ist aber die Freihandelszone ueberlebenswichtig.
    HAbe ich noch nicht ausgelotet wemn sie mehr nützt.
    Import, Export...Überschüsse

    Die Freiheit fuer alle
    Europaer gegen die Freihandelszone fuer die USA mit Europa ist ein
    guter Deal fuer die Amerikaner, in Anbetracht dessen was die asozialen
    und unzivilisierten Amerikaner den Deutschen und Europaern ueber die
    Jahrzehnte angetan haben.
    Deine geliebte EUDSSR wäre nur ein anderer Vasall für die USA, ein Block zur Vorberreitung der NWO.
    Eineweltstaat mit Hauptstadt New York.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  6. #36
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    68.352

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Du bist ein Systemkriecher und ordnest Dich willenlos nur
    nach opportunistischen Beweggruenden unter. Wenn ein
    derartiger Ami Systemling erkennen will welchen Willen
    andere Menschen haben und sich anmasst daruber reden
    zu wollen, ist das als wenn Schweine vom fliegen redeten.

    Typen wie Du sind Verraeter am Volk der Europaer!
    Europäer interessieren mich nur peripher.
    Ich krieche da hin wo es warm weg geht.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  7. #37
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    68.352

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Auch wenn Gysi in der Sache völlig recht hat, ist er entweder etwas unehrlich oder einfach nur ein großmäuliger und verlogener Schwätzer!

    Entweder hat er noch nicht begriffen, welchen Schaden uns die Besatzungsmächte mit dem Grundgesetz angetan haben, oder er begreift nicht, welche subtileren Methoden heute die Amis und die anderen angelsächsischen Mächte anwenden, um Deutschland in Ketten zu halten.

    Das Abhören ist nur eine Facette der amerikanischen Hegemonie-Absicherung, NATO, UN, nukleare Bedrohung, EU, wirtschaftliche Druckmittel (Öl) usw. sind andere.

    Weshalb ist denn ausgerechnet Gysi und sein linker Spinnerhaufen an vorderster Front, wenn sich irgendwo ein paar Bürger gegen die von den Amis qua vorgetäuschtem Humanitätsgedöns erzwungene Überflutung und Ausrottung der Deutschen zur Wehr setzen wollen?
    Wer hat hier denn die größte Klappe, wenn jemand gegen den immer weiter ansteigenden Zustrom von Gesindel aus aller Welt opponiert?

    Gysi hat nicht kapiert, worum es geht und dass die Abhörerei nur eine kleine Randscheinung bei der Durchführung des eigentlichen amerikanischen Masterplans ist, nämlich die Transformation der europäischen Länder - und allen voran Deutschlands - in den gleichen multikulturellen, multirassischen, kulturlosen und von egozentrischen Wirtschaftstycoons geprägten Sauhaufen wie in "Gods own country" und "The land of the free".

    Eine Lösung gegen eine ernsthaft werdende Bedrohung durch die Amis, würde man ihnen ernsthaft auf die Füße treten, hat Gysi auch nicht.

    Er will die Amis zur Persona non grata erklären! Es darf gelacht werden.... Hat er nicht selbst erwähnt, dass es Geheimverträge gibt?

    Ein wichtigtuerischer Schwätzer!
    Ein paar Oppositionspunkte sammeln, mehr ist da nicht.
    Ebenso wenn La Fontaine von Euroaustritt redet.

    Solche Testballons lässt auch regelmäsig die CSU steigen.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  8. #38
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.320

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    Zitat Zitat von Die Petze Beitrag anzeigen
    Zur Diskussionsgrundlage dies...



    Da hatt es IM Soze aber gepackt...und den Hochstablern so richtig die Meinung gesagt...

    Ich werd zum Minimalbolschewist....(war dem -jmw- seine Idee )
    Bravo Herr Gysi - wo Sie Recht haben, haben Sie Recht! Diese Rede hätte von mir sein können!

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  9. #39
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.320

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Ja, man könnte sagen, er hat etwas von Göbbels.
    Voll daneben. Goebbels log wie gedruckt. Auch hätte er den Führer nie in einer Rede so bloßgestellt, wie es G.Gysi im Bundestag mit den Marionetten des Großkapitals gemacht hat.

    SED, Mauer, Stacheldraht und Kommunismus sind das Eine - aber hier wird Gysi zum Verbündeten unseres Deutschlands, was die Hasenfüße und Kuscher Merkel, Roth, Westerwelle & Co. betrifft - und all die anderen hirn- und eierlosen Vaterlandsverräter.
    Ausgerechnet ein Roter steht für Deutschland und seine Souveränität! Sie sollten sich im Boden verkriechen, Frau Merkel! Schande über Sie!

    #

    Ach ja: die korrekte Schreibweise ist: Goebbels
    Geändert von Eridani (19.11.2013 um 07:51 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  10. #40
    Mitglied Benutzerbild von Headroom
    Registriert seit
    21.05.2012
    Beiträge
    875

    Standard AW: Gysi fordert Souveränität im BT

    Gysi ist perfekt in der Rolle des Oppositionellen. Doch Gnade uns Gott, wenn er an die Macht käme.

    Zum Vorwurf seiner jüdischen Abstammung... so weit ich herausfinden konnte, war nur ein Urgroßvater mütterlicherseits Jude. Ist das alles?
    Es gibt kein finsteres Mittelalter, aber es gibt sehr wohl das finstere, geistesfinstere einundzwanzigste Jahrhundert.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Souveränitätskonferenz am 24. 11. 2012 in Berlin
    Von fatalist im Forum Außenpolitik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 09:47
  2. Souveränität Deutschlands - Piraten auf dem Holzweg
    Von Geschichtszweifler im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 15:01
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 09:24
  4. tausche Souveränität gegen Verfassung!
    Von bernhard44 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 12:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

gregor gysi

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

souveränität

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben