Umfrageergebnis anzeigen: Was hältst du vom Ku Klux Klan?

Teilnehmer
52. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Gute Sache ==> unterstützen.

    12 23,08%
  • Soll man sich nicht einmischen.

    15 28,85%
  • Schlechte Sache ==> bekämpfen.

    25 48,08%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 44 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 440

Thema: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

  1. #1
    Basisdemokrat Benutzerbild von Gleichheit
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    in deinem Kopf
    Beiträge
    2.110

    Standard Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    Liebe HPFler,

    ich habe gerade beim Youtuben zwei Videos über den Ku Klux Klan gefunden. Es soll tatsächlich in den USA noch Leute geben, deren Meinung zusammengefasst so aussieht: Schwarze mögen wir nicht, wir sind Rassisten, wir sind Patrioten, wir schützen unsere Familien, wir benötigen Waffen zu unserem Schutz (vor allem vor den Schwarzen), wir haben eine weiße Hautfarbe und die "white-power", Mischlinge gehören getötet, Schwarze vergewaltigen unsere Frauen, wir lieben Jesus und sind katholisch, die Wirtschaft läuft schlecht - wegen den Schwarzen, Amerika den Weißen.

    Schaut einfach die Videos kurz durch, die Bilder selbst sind bereits sehr interessant.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Vielleicht könnt ihr auch eure Meinung bei der Abstimmung kundtun.

    lg Gleichheit
    Robert Bosch, "Sei Mensch und lehre Menschenwürde", 300.000 Mitarbeiter weltweit.
    C verzichten darauf, sich gegen die O zu empören. (Martin L. Unterdrücker)
    Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen. (G.W.Leibniz)

    heyam dukham anagatam


  2. #2
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    ich denke das hängt davon ab, ob man schon mal von Schwarzen überfallen wurde........danach fällt die Mitgliedschaft im KKK leichter!
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  3. #3
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    ich denke das hängt davon ab, ob man schon mal von Schwarzen überfallen wurde........danach fällt die Mitgliedschaft im KKK leichter!
    Ich gebe den Weißen Schuld, daß sie die Schwarzen als Sklaven mißbraucht haben, aber danach hätten sie sich von ihnen gewaltsam trennen müssen. Meine Familie wurde in den USA Opfer einer Attacke Schwarzer gegen uns, meine Tochter war 12. Die USA haben pollitisch versagt, der einfache Mann auf der Straße muß den Dreck ausbaden. Nie hätte man diese Ethnien mischen dürfen.
    “Soziale Gerechtigkeit” ist die Maske des Neids.
    “Teamfähigkeit” ist die Maske des Hasses auf die Ehrgeizigen und Erfolgreichen,
    “Dialog der Kulturen” ist die Maske der geistigen Kapitulation.
    Norbert Bolz

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.815

    Standard AW: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    Zitat Zitat von Cleopatra Beitrag anzeigen
    Ich gebe den Weißen Schuld, daß sie die Schwarzen als Sklaven mißbraucht haben, aber danach hätten sie sich von ihnen gewaltsam trennen müssen. Meine Familie wurde in den USA Opfer einer Attacke Schwarzer gegen uns, meine Tochter war 12. Die USA haben pollitisch versagt, der einfache Mann auf der Straße muß den Dreck ausbaden. Nie hätte man diese Ethnien mischen dürfen.
    Ich bin weiß, hatte trotzdem noch nie Sklaven! Und meine (überschaubaren) Vorfahren hatten auch keine und haben auch nicht als Kolonialbeamte schmarotzt!

    Also - was bin ich einem Neger in den USA schuldig?

    Die Neger in den USA sollen sich an die Sklavenhändler und die Sklavenhalter dort halten! Ersatzweise auch mal an die Sklavenjäger - ohoh - da wird's dann aber lustisch ...

    Und Teile meiner Vorfahren, die in die USA ausgewandert sind - typisch deutsch, nach Ohio/Cleveland und so wo hin - haben als hochqualifizierte Handwerker dort in ihren Berufen gearbeitet und gutes Geld verdient. Die sind den US-Negern also auch nichts schuldig!

    Wie gesagt:

    Wer waren die SKLAVENJÄGER?

    Wer waren die SKLAVENHÄNDLER?

    Wer waren die SKLAVENHALTER?

    Und auf den Muh-Pups-Klan, auf den scheiße ich, mit Verlaub! Wer zog und zieht denn da die Fäden - wenn's nicht gerade schwäbische Bulleristen selbst sind!???

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    5.232

    Standard AW: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    Zitat Zitat von Cleopatra Beitrag anzeigen
    Ich gebe den Weißen Schuld, daß sie die Schwarzen als Sklaven mißbraucht haben, aber danach hätten sie sich von ihnen gewaltsam trennen müssen. Meine Familie wurde in den USA Opfer einer Attacke Schwarzer gegen uns, meine Tochter war 12. Die USA haben pollitisch versagt, der einfache Mann auf der Straße muß den Dreck ausbaden. Nie hätte man diese Ethnien mischen dürfen.
    Die USA hat mit Sklavenarbeit den Reichtum erstmal aufgebaut, mit dem man dann später weltweit Einfluss gewann und schließlich auch zur Weltmacht wurde. Der gesamte angelsächsische Finanzadel, die Gründungsväter der USA, sie haben alle entscheidend von billiger Arbeitskraft profitiert und waren durch die Bank weg eben nicht nur Politiker, sondern auch Unternehmer. Ob George Washington oder Benjamin Franklin als Gründerväter, ja selbst Abraham Lincoln, sie hielten alle Sklaven und wurden dadurch zu steinreichen und einflussreichen Männern. Unterm Strich wärst du nie in die USA gereist, wenn dieses Land nicht in Rekordzeit, innerhalb von gut 2 Jahrhunderten, alle anderen Länder der Welt hinter sich ließ und zur Weltmacht aufstieg, und schließlich zu dem Land wurde, wo "man mal gewesen sein muss".

  6. #6
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen
    Die USA hat mit Sklavenarbeit den Reichtum erstmal aufgebaut, mit dem man dann später weltweit Einfluss gewann und schließlich auch zur Weltmacht wurde. Der gesamte angelsächsische Finanzadel, die Gründungsväter der USA, sie haben alle entscheidend von billiger Arbeitskraft profitiert und waren durch die Bank weg eben nicht nur Politiker, sondern auch Unternehmer. Ob George Washington oder Benjamin Franklin als Gründerväter, ja selbst Abraham Lincoln, sie hielten alle Sklaven und wurden dadurch zu steinreichen und einflussreichen Männern. Unterm Strich wärst du nie in die USA gereist, wenn dieses Land nicht in Rekordzeit, innerhalb von gut 2 Jahrhunderten, alle anderen Länder der Welt hinter sich ließ und zur Weltmacht aufstieg, und schließlich zu dem Land wurde, wo "man mal gewesen sein muss".
    Die USA sind das kränkste Land der Welt. NICHTS haben sie erfunden außer Tinnef, nichts haben sie kulturell geschaffen. Irgendjemand sagt heute zurecht, sie sind von der Barbarei direkt in die Dekadenz geschritten, ohne Kultur geschaffen zu haben. Was sind Jeans, häßliche Architektur, Musik, PC? Sie sind der Tumor dieser Welt mit ihren geldgierigen Juden! Wo ließen sie uns Deutsche hinter sich? Verräterisch kamen sie mit Verspätung in die von England inszenierten Weltkriege, die infiltrierten alles Organisationen, wenn sie sich von der Judenherrschaft nicht befreien, sind sie sehr armselig. Das werden sie nicht können. Höchstens, wenn sie sie separieren, ihr Land ist groß.
    “Soziale Gerechtigkeit” ist die Maske des Neids.
    “Teamfähigkeit” ist die Maske des Hasses auf die Ehrgeizigen und Erfolgreichen,
    “Dialog der Kulturen” ist die Maske der geistigen Kapitulation.
    Norbert Bolz

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.815

    Standard AW: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    Zitat Zitat von Cleopatra Beitrag anzeigen
    Die USA sind das kränkste Land der Welt. NICHTS haben sie erfunden außer Tinnef, nichts haben sie kulturell geschaffen. Irgendjemand sagt heute zurecht, sie sind von der Barbarei direkt in die Dekadenz geschritten, ohne Kultur geschaffen zu haben. Was sind Jeans, häßliche Architektur, Musik, PC? Sie sind der Tumor dieser Welt mit ihren geldgierigen Juden! Wo ließen sie uns Deutsche hinter sich? Verräterisch kamen sie mit Verspätung in die von England inszenierten Weltkriege, die infiltrierten alles Organisationen, wenn sie sich von der Judenherrschaft nicht befreien, sind sie sehr armselig. Das werden sie nicht können. Höchstens, wenn sie sie separieren, ihr Land ist groß.
    Mit der Behauptung "nichts haben sie erfunden" mußt du vorsichtig sein!

    Gerade wegen des dort latent herrschenden Handwerker- und Facharbeiter-Mangels waren die Amis gezwungen, sich in allen möglichen Sparten - von der Landwirtschaft über Güterherstellung bis Transportwesen - ständig über Machbarkeit und Effizienzsteigerung auch ohne diese Spezialisten den Kopf für Ersatz zu zerbrechen,

    und das haben sie auch mit bestem Erfolg getan!

    Daß darin oft europäische Einwanderer der 1. oder 2. Generation beteiligt waren, stimmt, aber eben nicht nur diese!!!

    Also etwas mehr Zurückhaltung mit so einer Behauptung, bitte!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Ajax
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    8.396

    Standard AW: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    Zitat Zitat von Gleichheit Beitrag anzeigen
    Liebe HPFler,

    ich habe gerade beim Youtuben zwei Videos über den Ku Klux Klan gefunden. Es soll tatsächlich in den USA noch Leute geben, deren Meinung zusammengefasst so aussieht: Schwarze mögen wir nicht, wir sind Rassisten, wir sind Patrioten, wir schützen unsere Familien, wir benötigen Waffen zu unserem Schutz (vor allem vor den Schwarzen), wir haben eine weiße Hautfarbe und die "white-power", Mischlinge gehören getötet, Schwarze vergewaltigen unsere Frauen, wir lieben Jesus und sind katholisch, die Wirtschaft läuft schlecht - wegen den Schwarzen, Amerika den Weißen.

    Schaut einfach die Videos kurz durch, die Bilder selbst sind bereits sehr interessant.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Vielleicht könnt ihr auch eure Meinung bei der Abstimmung kundtun.

    lg Gleichheit
    Kleiner Fehler: die Mitglieder des Ku Klux Clans sind Protestanten und keine Katholiken, da auch diese zu den Feinden des Clans bzw. des weißen, protestantischen Amerika gehören. Der christliche Glaube spielt ohnehin eine große Rolle beim Ku Klux Clan. Man muss nicht nur weiß, sondern auch Christ sein, um dazu zu gehören.

    Wenn auch jetzt in den bezwungnen Hallen
    Tyrannei der Freiheit Tempel bricht:
    Deutsches Volk, du konntest fallen,
    Aber sinken kannst du nicht!

    Theodor Körner

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    Zitat Zitat von Ajax Beitrag anzeigen
    Kleiner Fehler: die Mitglieder des Ku Klux Clans sind Protestanten und keine Katholiken, da auch diese zu den Feinden des Clans bzw. des weißen, protestantischen Amerika gehören. Der christliche Glaube spielt ohnehin eine große Rolle beim Ku Klux Clan. Man muss nicht nur weiß, sondern auch Christ sein, um dazu zu gehören.
    Mittöerweile nehmen sie auch Katholiken auf, so fixiert auf den Protestantismus ist man da nicht mehr....

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    8.015

    Standard AW: Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...

    Die KKKideologie ist so ziemlich die hohlste, die es gibt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 19.01.2019, 07:09
  2. LKA: Ku-Klux-Klan ist wieder aktiv
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2019, 20:44
  3. Teutonische Ritter des Ku Klux Klan
    Von Registrierter im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 07:51
  4. Deutsche Polizisten im Ku-Klux-Klan
    Von Helgoland im Forum Deutschland
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 20:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 11

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben