+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 101

Thema: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

  1. #81
    Nomen Nescio Benutzerbild von Nomen Nescio
    Registriert seit
    10.07.2012
    Ort
    Dordrecht (NL)
    Beiträge
    7.000

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Großadmiral Beitrag anzeigen
    Es gibt an sich keine illegalen Kombattanten in der LKO, das ist ein begriff den die Justiz der USA entwickelt hat.
    In der LKO gibt es nur Zivilisten und Kombattanten beide Gruppen sind Definiert wer in keine der beiden Gruppen gehört steht einfach nicht unter dem Schutz der LKO, diese Gruppe ist es die du illegale Kombattanten nennst. Die LKO äußert sich nur soweit zu ihnen das sie dem Kriegsbrauch verfallen, die Gefangennehmende Macht darf mit ihnen das anstellen was sie üblicherweise macht. Daher haben diese "illegale Kombattanten" nur dann ein Recht auf einen Prozess wenn die Rechtsordnung des Gefangennehmenden Staates ihnen dieses Recht zugesteht.
    silbertannemorden betrafen gerade menschen die entweder verdächtigt wurden - nichts mehr - oder sogar das nicht.
    anti-extrem

  2. #82
    Nomen Nescio Benutzerbild von Nomen Nescio
    Registriert seit
    10.07.2012
    Ort
    Dordrecht (NL)
    Beiträge
    7.000

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Mr.Smith Beitrag anzeigen
    Die Kriegsverbrecher und Vergewaltiger der "stolzen" Roten Armee sind auch nie vor Gericht gestellt worden und es hat nachher auch niemanden interessiert.
    Die Mehrheit der Menschen interessiert sich nicht einmal für die Verbrechen, die tagtäglich vor der eigenen Haustür stattfinden.
    Alles Heuchelei.
    das mag für deutschen gelten. für uns bleibt er ein verbrecher. es gibt noch immer leute, die sein verbrechen miterlebt haben.
    anti-extrem

  3. #83
    Nomen Nescio Benutzerbild von Nomen Nescio
    Registriert seit
    10.07.2012
    Ort
    Dordrecht (NL)
    Beiträge
    7.000

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Hammerkopf Beitrag anzeigen
    In diesem Fall geprüft und für richtig befunden. Trifft jedes mal so zu, wenn die BRD und deren Schergen ehemalige Soldaten wie in diesem Fall drankriegen will. Man kann automatisch von der Unschuld des Betroffenen ausgehen.
    manchmal ist eine menung wie deine zu simpel.
    anti-extrem

  4. #84
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    1.993

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
    manchmal ist eine menung wie deine zu simpel.
    Nein, manchmal ist es einfach so.

  5. #85
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.063

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Mythras Beitrag anzeigen
    Zur Abwechslung mal eine positive Nachricht.

    Wünsche Herr Bruins noch ein langes und glückliches Leben im Kreise seiner Lieben.
    Äh, dieser Mann hat als Niederländer der Besatzungsmacht gedient. Das er nicht gewusst haben will, dass man dem Toten bei einem fingierten Fluchtmanöver in den Rücken schießen würde halte ich für wenig glaubhaft. Der war SS-Mann. Und hat damit eben den Feinden seines Heimatlandes Niederlande gedient. Er gehört dorthin ausgeliefert, Schlichtweg. Er ist so gesehen ein Hoch- und Landesverräter. Die Niederlande hätten jedes Recht, ihn aufzuknüpfen!
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  6. #86
    Mitglied Benutzerbild von Großadmiral
    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    8.251

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
    silbertannemorden betrafen gerade menschen die entweder verdächtigt wurden - nichts mehr - oder sogar das nicht.
    Was du meinst ist gerade das Justizgewährungsprinzip, darauf könnten sich die Verdächtigen nur Berufen insoweit es deutsches Recht war.

  7. #87
    Mitglied Benutzerbild von Großadmiral
    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    8.251

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Äh, dieser Mann hat als Niederländer der Besatzungsmacht gedient. Das er nicht gewusst haben will, dass man dem Toten bei einem fingierten Fluchtmanöver in den Rücken schießen würde halte ich für wenig glaubhaft. Der war SS-Mann. Und hat damit eben den Feinden seines Heimatlandes Niederlande gedient. Er gehört dorthin ausgeliefert, Schlichtweg. Er ist so gesehen ein Hoch- und Landesverräter. Die Niederlande hätten jedes Recht, ihn aufzuknüpfen!
    Möchtest du jetzt die Probleme doppelte Staatsangehörigkeit und Wehrdienst bei einer fremden Macht besprechen?

  8. #88
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.063

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Großadmiral Beitrag anzeigen
    Möchtest du jetzt die Probleme doppelte Staatsangehörigkeit und Wehrdienst bei einer fremden Macht besprechen?
    In diesem Zusammenhang muss das wohl thematisiert werden dürfen. Diesselben Leute, die jetzt bei diesem Typen Hurra schreien würden sich tierisch aufregen, wenn ein Deutscher, der auf Seiten der Allierten gekämpft hat und dabei an Kriegsverbrechen beteiligt war, von diesen Allierten freigesprochen würde vom Vorwurf des Kriegsverbrechens.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  9. #89
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.767

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    Nach geltendem heutigen Recht dürfte, selbst wenn die Vorwürfe stimmen, auch hier das Jugendstrafrecht zur Anwendung kommen, da der Mann zur "Tatzeit" knapp 18 Jahre alt war. Dazu kommen selbstverständlich die. Es dürfte also allenfalls eine kurze Haftstrafe (aufgrund des Alters zur Bewährung ausgesetzt) oder eine symbolische Geldzahlung an irgendeinen "Antifa-Verein" dabei herauskommen.

    Wohlgemerkt: dürfte! Natürlich werden aber die einschlägigen Kreise versuchen, aus dem Mann die sadistische Nazi-Bestie schlechthin zu machen und mindestens lebenslänglich fordern.
    Na ja, dass kommt auf den Vorschlag im " Bericht der Jugendgerichtshilfe" an, die ja sicherlich an dem Verfahren beteiligt sein wird. Aber die wird ja gewiss die ideologische Beeinflussung dieses jungen Menschen und die Traumatisierung durch die Schrecken des Krieges erkennen, und die Anwendung von Jugendstrafrecht vorschlagen.
    Schließlich finden die ja auch bei jedem 20-jährigen Türkenbengel, der jemanden messert oder tottritt einen Grund dafür.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  10. #90
    Gott mit uns Benutzerbild von spezialeinheit
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    10.739

    Standard AW: SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    In diesem Zusammenhang muss das wohl thematisiert werden dürfen. Diesselben Leute, die jetzt bei diesem Typen Hurra schreien würden sich tierisch aufregen, wenn ein Deutscher, der auf Seiten der Allierten gekämpft hat und dabei an Kriegsverbrechen beteiligt war, von diesen Allierten freigesprochen würde vom Vorwurf des Kriegsverbrechens.
    Gab es überhaupt Anklagen gegen Alliierte und Helfer für Verbrechen an Deutschen? Einige bekamen sogar Preise oder es wurden Straßen nach ihnen benannt. Das finde ich viel perverser...

    Und diese "Bestie" hat seine Strafe wegen Totschlags bereits abgesessen. Damit hätte man das Kapitel endgültig schließen sollen.
    Demokratie ist, wenn Idioten, die ich nicht gewählt habe und nie wählen würde, idiotische Dinge beschließen und behaupten, sie hätten das in meinem Namen und zu meinem Besten getan. Merkeldeutsche Demokratie heißt es, wenn diese Leute uns anschließend für ihre Idiotien zur Kasse bitten und sich selbst die Diäten erhöhen.
    ++***************++***************++***************++

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer Hymne falsch singt, muss ins Gefängnis
    Von WIENER im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 13:56
  2. Hoyzer muss ins Gefängnis
    Von SAMURAI im Forum Sportschau
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 09:33
  3. Rapperin Lil' Kim muss ins Gefängnis
    Von Ka0sGiRL im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 00:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben