+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bevölkerungswachstum

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    28

    Standard Bevölkerungswachstum

    Neulich kam die Meldung, dass die Weltbevölkerung im Jahr 2013 um 80 Millionen zugenommen hat, im Jahr 2050 soll es 2 Milliarden Menschen mehr auf der Erde geben als jetzt. Man fragt sich, ob es hierfür eine Lebensgrundlage gibt. Aber kein Politiker äußert sich dazu.
    Für die Gutmenschen hat jedes Paar ein Menschenrecht auf ungeschützten und beliebig häufigen Verkehr. Viele halten die chinesischen Kommunisten für Unmenschen, weil sie den Nachwuchs der Familien begrenzen. Und die katholische Kirche verbietet Kondome, weil das ein Eingriff in den Willen Gottes ist. Und für die Moslems entspricht es Allahs Willen, wie viel Nachwuchs man hat.
    Die Europäer betrifft vor allem das Bevölkerungswachstum im nördlichen Afrika und im Orient. In diesen Ländern gibt es zahllose junge Leute, die keinen Job mehr finden und nach Europa drängen. Sie importieren ihre Religion, die liberale und fundamentalistische Ausprägungen hat. Und so mag sich in einigen Jahrzehnten in Westeuropa eine moslemische Mehrheit ergeben, auch weil bereits ansässige Zuwanderer eine rasche Generationenfolge und meist zahlreichen Nachwuchs haben; hinzu kommen Konvertiten, die einen Halt suchen, und der wahrscheinliche Betritt der Türkei zur EU. Das hat dann politische Auswirkungen, wie dargestellt im Buch "Halbmond über Berlin", zumal nach Auffassung der Gutmenschen all den zweifelsohne armen Menschen aus den genannten Gebieten Zugang nach Europa gewährt werden sollte.

  2. #2
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Bevölkerungswachstum

    Stichwort: "Festung Europa".
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  3. #3
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.235

    Standard AW: Bevölkerungswachstum

    Zitat Zitat von sveningo Beitrag anzeigen
    [...]
    Aber kein Politiker äußert sich dazu.
    [...]
    Selbst wenn sich einer aeussert. Die Daten, wieviel Menschen die Erde fassen kann und unter welchen Bedingungen, wird keiner herausruecken. Stattdessen wird jeder das Thema so angehen, wies ihm opprtun erscheint.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  4. #4
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.341

    Standard AW: Bevölkerungswachstum

    Zitat Zitat von sveningo Beitrag anzeigen
    Neulich kam die Meldung, dass die Weltbevölkerung im Jahr 2013 um 80 Millionen zugenommen hat, im Jahr 2050 soll es 2 Milliarden Menschen mehr auf der Erde geben als jetzt. Man fragt sich, ob es hierfür eine Lebensgrundlage gibt. Aber kein Politiker äußert sich dazu.
    Für die Gutmenschen hat jedes Paar ein Menschenrecht auf ungeschützten und beliebig häufigen Verkehr. Viele halten die chinesischen Kommunisten für Unmenschen, weil sie den Nachwuchs der Familien begrenzen. Und die katholische Kirche verbietet Kondome, weil das ein Eingriff in den Willen Gottes ist. Und für die Moslems entspricht es Allahs Willen, wie viel Nachwuchs man hat.
    Die Europäer betrifft vor allem das Bevölkerungswachstum im nördlichen Afrika und im Orient. In diesen Ländern gibt es zahllose junge Leute, die keinen Job mehr finden und nach Europa drängen. Sie importieren ihre Religion, die liberale und fundamentalistische Ausprägungen hat. Und so mag sich in einigen Jahrzehnten in Westeuropa eine moslemische Mehrheit ergeben, auch weil bereits ansässige Zuwanderer eine rasche Generationenfolge und meist zahlreichen Nachwuchs haben; hinzu kommen Konvertiten, die einen Halt suchen, und der wahrscheinliche Betritt der Türkei zur EU. Das hat dann politische Auswirkungen, wie dargestellt im Buch "Halbmond über Berlin", zumal nach Auffassung der Gutmenschen all den zweifelsohne armen Menschen aus den genannten Gebieten Zugang nach Europa gewährt werden sollte.
    Dasist doch gar ncihts! Sehe dich doch mal auch [Links nur für registrierte Nutzer] um ...
    Demokratie = Herrschaft de Volkes
    Dämokratie = Herrschaft der Skrupellosen

    "Es gibt kein Mittel Gott zu sehen, als das, ihn in seinen Kindern zu suchen."
    Paul de Lagarde

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Hayden
    Registriert seit
    24.10.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.089

    Standard AW: Bevölkerungswachstum

    Jedes Land sollte soviel Menschen haben wie es ernähren kann. Bei uns müsste man die (dt) Paare eher zwingen Kinder zu kriegen ^^

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bevölkerungsexplosion bei den Amischen
    Von Moloch im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 13:07
  2. Bevölkerungsaustausch
    Von Ingeborg im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 23:28
  3. Die Bevölkerungswaffe der Islamisten
    Von Tell05 im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 18:22
  4. Bevölkerungsaustausch in Deutschland
    Von Aries2103 im Forum Deutschland
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 12:48
  5. Bevölkerungspolitik
    Von PLA im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 13:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

islamimport

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ressourcenknappheit

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

zuwanderung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben