+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 46 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 457

Thema: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

  1. #111
    Mixerbesitzerin Benutzerbild von Marlen
    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    9.626

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Dann wären die Italiener schon längst ausgestorben!
    Die meinte ich nicht ....

    Ich meine die, die im Zirkus auftreten müssen ..... um fürs angegafft werden wenigstens noch Geld bekommen.
    ... man muss dem Leser "die Wahrheit wie einen
    nassen Lappen ins Gesicht" klatschen ...

    Henri Nannen

  2. #112
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    8.004

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Zitat Zitat von Tantalit Beitrag anzeigen
    In der Box schrub sie mal sie wäre 18.
    Vielleicht erhalte ich ja noch eine Antwort. Vielleicht rede ich auch mit einer Inderin. Oder einem Inder. Ist ja alles truebes Internet hier.

  3. #113
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.143

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Zitat Zitat von Shivaayaa Beitrag anzeigen
    da muß Du was verwechseln
    Passiert mir nicht.

    PS: Nicht in dem Fall, wie alt bist du denn wirklich?
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  4. #114
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.143

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Zitat Zitat von Sander Beitrag anzeigen
    24. Das steht doch im Profil.
    Aha, bei mir steht 104.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  5. #115
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    8.004

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Zitat Zitat von Tantalit Beitrag anzeigen
    Aha, bei mir steht 104.
    Screenshot or didn't happen.

  6. #116
    Stopblitz
    Gast

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Im Dritten Reich mussten Paare vor der Trauung nicht nur ihre arische Abstammung, sondern auch ihre sogenannte Erbgesundheit nachweisen.

    Damals kannte man die Gene noch nicht, die wurden erst Anfang der 50er-Jahre von den Briten Cockroft und Watson entdeckt.

    Deshalb schwafelten die Nazis auch immer vom gesunden Blut, weil sie das Blut für den Träger der Erbanlagen hielten.

    Heutzutage sind die menschlichen Gene allesamt entziffert.

    Man weiß lediglich noch nicht vollständig , welcher Codeabschnitt der DNA welche Aufgabe in Körper und Hirn erfüllt.

    Von den Nazis Erbkrankheiten genannte , von der heutigen Genetik Gendefekte genannte krankhafte Störungen der DNA, können schon heute für viele Gendefekte und geneitsch bedingte Krankheiten nachgewiesen werden.

    Meine Frage: sollten heutige Paare vor der Eheschließung ihre Gene auf Gendefekte , nach der Naziideologie Erbkrankheiten genannt, untersuchen lassen, um spätere Missbildungen und genetisch bedingte Krankheiten und Störungen ihrer Kinder zu verhindern oder nicht???

    Sollten sich nur noch Menschen fortpflanzen dürfen, deren Gene frei von Defekten sind, oder geht das den Staat und die Gesellschaft grundsätzlich einen Scheißdreck an???
    Das würde ja bedeuten, dass in dem Kulturkreis, in dem die Verwandtenehe üblich ist, die rattenartigen Vermehrungsquoten quasi über Nacht zusammenbrechen.

  7. #117
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Jedenfalls ist der Genpool ein "öffentliches Gut" im Sinne der etablierten VWL.
    Und müsste also eigentlich staatlich bewirtschaftet werden.
    Der ökonomisch nicht dem Zeitgeist hörige Mensch darf das freilich anders sehen!
    Aber auch nur der.

    Zur Eingangsfrage:

    Sollten sich nur noch Menschen fortpflanzen dürfen, deren Gene frei von Defekten sind, oder geht das den Staat und die Gesellschaft grundsätzlich einen Scheißdreck an???
    Weder das eine noch das andere Extrem, sondern: Menschen sollten haftbar gemacht werden können für eine nachweisbare Inkaufnahme einer statistisch wahrscheinlichen (und dann eingetretenen) erheblichen(!) Schädigung ihres Nachwuchses durch Erbkrankheit.

    Anders ausgedrückt: Wie bei einer regulären Körperverletzung entstehen mir Schulden, die ich eigenverantwortlich(!) abzutragen habe.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  8. #118

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Zitat Zitat von Tantalit Beitrag anzeigen
    Passiert mir nicht.

    PS: Nicht in dem Fall, wie alt bist du denn wirklich?
    ich will Dir ja nichts unterstellen vielleicht warst Du am diesem Tag , als wir über das Alter schrieben

  9. #119
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    24.367

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Zitat Zitat von Shivaayaa Beitrag anzeigen
    ja oh man mir tun schon die Wangen weh vor lachenPixelchen
    Ich war ja mal ne Weile Hardcoresingle und auf der Suche im Netz. Eines Tages hatte ich mal ein Date mit ner "Dame" aus Hellersdorf bei ihr zu Hause. Mich erwartete dort eine Schranze vor dem Herrn, die mit ihrem Profilbild rein gar nichts gemein hatte und 4 Kinder unterschiedlichster Hautfarbe.

    Die mitgebrachte Flasche Rotwein hab ich mir dann zu Hause allein in die Birne geplempert und jene "Matratze" sofort auf Igno gesetzt.

    Die Kinder waren alle so im Abstand von jeweils nem Jahr per Unfall entstanden und 2,3,4 und 5 Jahre. KEINES der Kinder wird auch nur im Ansatz den Wunsch haben, einen Beruf zu erlernen...sie sind faktisch nicht dazu in der Lage.

    Aber, Kemal konnte gut ficken...so ungefähr.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  10. #120
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.143

    Standard AW: Kinder nur noch für erbgesunde Ehepaare???

    Zitat Zitat von Sander Beitrag anzeigen
    Vielleicht erhalte ich ja noch eine Antwort. Vielleicht rede ich auch mit einer Inderin. Oder einem Inder. Ist ja alles truebes Internet hier.
    Im Internet ist nichts so wie es ausschaut.

    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. In welchem Land dürfen Ehepaare nicht zusammenleben?
    Von Tantalit im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 21:41
  2. Wieviele tote Kinder noch?
    Von D-Moll im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 350
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 12:47
  3. Dürfen Kinder noch Kind sein?
    Von Peaches im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 06:49
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 21:17
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 16:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben