+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 184 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 1839

Thema: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    7.116

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    [Links nur für registrierte Nutzer] Registriert seit21.09.2012OrtNidwaldenBeiträge1.796
    Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ganz knapp wurde die Initative angenommen ... Mit 50.5-50.9% zu 49.1-49.5%.

    Schaut man sich aber die Karte an, merkt man, dass der Röstigraben wieder mal wirkt. Der Ausschlag gab wahrscheinlich der Kanton Tessin, welcher die Initiative am meisten annahm - was ich persönlich nicht gedacht hätte.

    Jedenfalls sieht man an dieser Abstimmung wieder mal deutlich, wo die Demokratie ihre Grenzen hat - eine Mehrheits-Demokratie funktioniert nämlich nur solange, wie die Mehrheit auch eine ist - Bei einer Differenz von ~ein paar tausend Stimmen bei einer Gesamtzahl von mehreren Millionen Stimmen erachte ich das nicht mehr als eine Mehrheit.

    Aber schauen wir mal, was für eine Zukunft uns das beschert ... die EU hat ja auch schon "Drohungen" ausgestossen deswegen .... da die bilateralen Verträge eine unlimitierte Einwanderung mit einschliesst.

    Was ist Eure Meinung zu diesem Volksentscheid?



    1. Das ist eine innerschweizer Abstimmung ,- und das Ergebniss war vorhersehbar
    2. Wir Deutschen hätten auch gern eine direkte Demokratie mit Volksabstimmungen
    3.Die Schweiz wird es künftig wirtschaftlich schwer haben ,- da die EU im Zweifel alle Handelsbarrieren wieder aufrichtet
    4. Estmal wird sich garnichts ändern,- die Schweizer Regierung hat 3 Jahre Zeit ,- das Ergebnis der Befragung umzusetzen
    5. Scheisse ,- nun kriegen wir auch noch den Müll- den die Schweiz uns hätte abnehmen sollen..........
    Mors certa , hora incerta ....

  2. #22
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.103

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderung begrenzen

    Als Liebhaber der schweizerischen Kultur und Bewunderer des könnens seiner Ingenieure tut mir der Anlass dieses Bürgerbegehrens sehr weh.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.932

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    Das Ergebnis ist doch beachtlich ohne es zu wissen vermute ich mal,die Wahlbeteiligung ist nicht enorm,und vermutlich sind die multi kulti Anhänger fleissige Wahlgänger im Gegensatz zur Bevölkerung,und natürlich die übliche Hetze ohne Ausländer geht das Land unter.Ich vermute mal in der Schweiz herrschen ähnliche Verhältnisse wie in der BRD!
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  4. #24
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.445

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    Sehr schön !!
    Es war, man kann es nicht anders nennen - ein sehr weit verbreitetes Gefühl der Erlösung und Befreiung von der Demokratie

  5. #25
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ganz knapp wurde die Initative angenommen ... Mit 50.5-50.9% zu 49.1-49.5%.

    Schaut man sich aber die Karte an, merkt man, dass der Röstigraben wieder mal wirkt. Der Ausschlag gab wahrscheinlich der Kanton Tessin, welcher die Initiative am meisten annahm - was ich persönlich nicht gedacht hätte.

    Jedenfalls sieht man an dieser Abstimmung wieder mal deutlich, wo die Demokratie ihre Grenzen hat - eine Mehrheits-Demokratie funktioniert nämlich nur solange, wie die Mehrheit auch eine ist - Bei einer Differenz von ~ein paar tausend Stimmen bei einer Gesamtzahl von mehreren Millionen Stimmen erachte ich das nicht mehr als eine Mehrheit.

    Aber schauen wir mal, was für eine Zukunft uns das beschert ... die EU hat ja auch schon "Drohungen" ausgestossen deswegen .... da die bilateralen Verträge eine unlimitierte Einwanderung mit einschliesst.

    Was ist Eure Meinung zu diesem Volksentscheid?
    ich kann die Schweizer dazu nur beglückwünschen! Mehrheit ist Mehrheit, selbst mit nur einer Stimme! Irgendwo muss man ja eine Grenze setzen und die liegt nun mal bei 50,01%!
    Ich wollte wir deutschen hätten nur annähernd solche Möglichkeiten! Wir wählen dagegen lieber bei DSDS!
    Und selbst wenn die Schweizer Müll abstimmen, ist es immer noch ihr Müll!
    Da hat sich keiner aufzublasen oder wie die EU schon mal zu drohen!

  6. #26
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.638

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    [...]
    Der Ausschlag gab wahrscheinlich der Kanton Tessin, welcher die Initiative am meisten annahm - was ich persönlich nicht gedacht hätte.
    [...]
    Die Tessiner kamen mir aber schon immer generell recht fremdenfeindlich herrueber. Nicht, dass ich das kritisiere, ich konstatiere das nur.

    Wenn man sich schon nicht auf Italienisch ausdruecken konnte, sprach ich besser Spanisch als Deutsch, weil ich mit Deutsch haeufig einfach stehengelassen wurde.

    Generell fuerchten die Tessiner um ihre italienische Sprache. Klar, dass wenn sie schon den Druck der deutschen Sprache nicht moegen, dass sie dann irgendwelche Dahergelaufenen erst recht nicht moegen.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  7. #27
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.558

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    Hat jemand einen Link über die aktuellen Ausländerzahlen in Deutschland, am besten grafisch aufgelistet. Ich kann so was nicht finden, nur alte Zahlen. Ich wäre schon mit 2013 zufrieden. Danke.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  8. #28
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ganz knapp wurde die Initative angenommen ... Mit 50.5-50.9% zu 49.1-49.5%.

    Schaut man sich aber die Karte an, merkt man, dass der Röstigraben wieder mal wirkt. Der Ausschlag gab wahrscheinlich der Kanton Tessin, welcher die Initiative am meisten annahm - was ich persönlich nicht gedacht hätte.

    Jedenfalls sieht man an dieser Abstimmung wieder mal deutlich, wo die Demokratie ihre Grenzen hat - eine Mehrheits-Demokratie funktioniert nämlich nur solange, wie die Mehrheit auch eine ist - Bei einer Differenz von ~ein paar tausend Stimmen bei einer Gesamtzahl von mehreren Millionen Stimmen erachte ich das nicht mehr als eine Mehrheit.

    Aber schauen wir mal, was für eine Zukunft uns das beschert ... die EU hat ja auch schon "Drohungen" ausgestossen deswegen .... da die bilateralen Verträge eine unlimitierte Einwanderung mit einschliesst.

    Was ist Eure Meinung zu diesem Volksentscheid?

    Was??? Erst die USA, jetzt sagen auch die Schweizer "Fuck the EU"???

  9. #29
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    6.815

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    ...und wann beginnt bei uns eine Volksbefragung ?


    ...auch ohne eine solche Befragung würden die Deutschen zu 80 % gegen eine weitere zügellose Einwanderung sein und entsprechende Gesetze fordern für die, die hier auf unsere Kosten leben und jene, die aufgrund von EU Beitritten nun meinen invasorisch bei uns einfallen zu können !

    Wir Deutsche fordern:

    RAUS mit diesem Gesindel !

  10. #30
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.445

    Standard AW: Schweiz will Zuwanderungsbegrenzung ... aber ganz knapp ....

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen

    Was??? Erst die USA, jetzt sagen auch die Schweizer "Fuck the EU"???
    Mich würde eine europaweite Umfrage zu diesem "Fuck the EU" interessieren.
    Es war, man kann es nicht anders nennen - ein sehr weit verbreitetes Gefühl der Erlösung und Befreiung von der Demokratie

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Elektronische Fußfessel- Nicht ganz Recht, aber billig
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 20:16
  2. Die Schweiz laut WEF ganz oben....
    Von Tell05 im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 16:02
  3. Ihr seid ja eigentlich ganz friedliche Menschen, aber was...
    Von Mohammed im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 12:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben