+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

  1. #21
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.500

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Um es zu ueberpruefen muss man sich das Buch wohl kaufen, leider.

    Danke, interessantes Video.
    Bei dem Buch kann ich mir vorstellen das die Zitate ähnlich geartet sind wie bei J.Fischers Buch "Risiko Deutschland".
    Das mit dem "von außen einhegen und von innen verdünnen" hat er ja wohl wortwörtlich gar nicht gesagt, da wurde ein Resümee
    als Originalzitat benutzt. Das inhaltlich richtige Resümees aber genauso schlimm sind wie wortwörtlich Gesagtes, das ist aber logisch.
    Solche Geostrategen sind oftmals extrem zynisch und menschenverachtend. Und wenn das was Barnett in den Mund geschoben wurde
    lediglich ein inhaltlich richtiges Resümee seiner Arbeit ist, dann ist das, wie auch bei Fischer, schon schlimm genug.
    Ich werde mal ein wenig in den dunklen Ecken des Netzes rumstrolchen ob ich das nicht irgendwo als pdf für lau finde, solchen Arschlöchern
    will ich nicht noch mit dem Kauf eines Buches Geld in den Rachen werden.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  2. #22
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    321

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    Zitat Zitat von Rockatansky Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Vordenker für die NWO, für die Globalisierung ohne Rücksicht auf Verluste:

    Zitate aus seinen nicht übersetzten Büchern:

    in Das Endziel ist “die Gleichschaltung aller Länder der Erde”, wie man auf Seite 70 erfährt. Das soll durch eine Vermischung der Rassen erreicht werden mit dem Ziel einer “hellbraunen Rasse”Europa (Seite 66). Dazu soll Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der Dritten Welt aufnehmen (Seite 43). Das Ergebnis wäre eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90; die europäischen Länder würden niemals mehr als Konkurrenten auftreten, eine tausendjährige Kultur würde vernichtet werden.

    Keine Regierung darf den “freien Kapitalverkehr” und den Rückfluss von Profiten behindern. Die Länder müssen in gegenseitige Abhängigkeit gebracht werden, so dass sie alleine nicht mehr existieren können.

    Was sagt man dazu?
    Hatten wir das schon mal im HPF?
    Kennen wir ja irgendwo her...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #23
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.734

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    Richard Melisch ist wirklich gut, leider von der Main Stream Presse ignoriert


  4. #24
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.734

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    der Plan von Thomas Barnett geht auf, weil Georg Soros: Tausende von EU und Berliner Politikern bestochen hat, welche eine Art Gehirnwäsche erhielten in Open Society NGOs, oder Instituten

    der US Militär Expert[Links nur für registrierte Nutzer], plante das schon lange diese Umvolkung nach Europa, damit dort Alles verdummt

    In Frankreich ist mit diesem dummen Pack aus Afrika (überwiegend IQ unter 70 und oft nur 50) als dümmer wie Tier), Alles viel schlimmer, was 1956 schon bekannt war, wie aus einem Spiegel Artikel hervorgeht.

    Arachische Raubzüge von Afrikanern, Albanern, auch aus Georgien, Irakis, das ist die Zukunft, was man hier reinholt





    Üben IQ der Völker der Erde, wo Afrikaner ganz schlecht abschneiden, lt. O

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein UN Bericht zum Thema [Links nur für registrierte Nutzer]

    siehe

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #25
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.734

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    das Thema ist aktueller denn je, weil die Amerikaner sich über Georg Soros und der Open Society die meisten EU Politiker und Viele Gestalten in Berlin gekauft haben

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.648

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    Das Vorbild könnte Latein Amerika sein, das einfache Volk ist ein Mischvolk während auf diesen Kontinent die reiche Oberschicht durch und durch europäisch ist. Merkwürdig erscheint das TV, da wird nicht die einfache Bevölkerung repräsentiert sondern man sieht fast nur europäische Menschen, besonders in den Tele Novelas.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  7. #27
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.065

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    das Thema ist aktueller denn je, weil die Amerikaner sich über Georg Soros und der Open Society die meisten EU Politiker und Viele Gestalten in Berlin gekauft haben
    Die Amis und Israelis sollten ihre Baelle flacher spielen und nicht so
    weit die Fressen aufreissen weil der IQ Durchschnitt der USA bei 98
    und der von Israel bei 94 liegt. Die meisten Laendern in Europa haben
    eine IQ Werte der ueber 100 bis 105 liegt und die Spitzenreiter beim
    durchschnittlichen IQ Wert der Bevoelkerung sind asiatische Laender.

    Intelligenz in Relation zu Einkommen und Klima

    Der IQ im Ländervergleich


    Die Frage nach der Intelligenz bestimmter Nationalitäten oder Bevölkerungsgruppen mag kontrovers betrachtet werden. Tatsächlich gibt es aber durchaus sowohl nationale, politische als auch geografische Faktoren, die Einfluss auf die Intelligenz haben. Oftmals noch überraschend, aber wissenschaftlich inzwischen nachgewiesen ist, dass ein wärmeres Klima einen merklich schlechten Einfluss auf den Intelligenzquotienten hat.

    Mit einem durchschnittlichen IQ von 100 Punkten steht Deutschland in diesem Ranking auf Platz 15. Mit 108 Punkten erreichen die Einwohner in Singapur den höchsten Intelligenzquotienten weltweit. Der letzte Platz mit gerade noch 56 Punkten wird von Äquatorialguinea belegt.

    Zusätzlichem zum reinen Ranking der Länder soll in dieser Tabelle der Einfluss von Wohlstand und Klima dargestellt werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    IQ TEST SKALA MIT TABELLE UND STANDARDABWEICHUNG

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    WELTKARTEN ZU INTELLIGENZ UND BILDUNG


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #28
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.734

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    Deshalb will man diese Kranken, Verrückte nach Deutschland bringen, wo es nicht einmal eine Gesundheits Versorgung gibt, nachdem Deutschland, die EU mit Agrar Exporen Afrika verwüstet haben. Unter 30 % Gesundheits Fürsorge für die Bevölkerung hat Süd und Mittel Afrika, Pakistan, Afghanistan usw..


  9. #29
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Das Vorbild könnte Latein Amerika sein, das einfache Volk ist ein Mischvolk während auf diesen Kontinent die reiche Oberschicht durch und durch europäisch ist. Merkwürdig erscheint das TV, da wird nicht die einfache Bevölkerung repräsentiert sondern man sieht fast nur europäische Menschen, besonders in den Tele Novelas.
    Der Jesuitenstaat im heutigen Paraguay, welcher 150 Jahre lang existierte und den kommunistischen Terror Jahrhunderte vor seiner totalen Verwirklichung vorlebte, dürfte historisches Vorbild sein. Die Technokraten lieben Platons Utopia, genauso wie die Jesuiten. Welche zusammen mit den Bolschewiken Thomas Morus ([Links nur für registrierte Nutzer]) so verehrten, das die Kommunisten ihm zu Ehren 1918 eine Statue nahe dem Kreml errichteten und die Jesuiten den ersten kommunistischen Staat auf Erden zu errichten versuchten.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.973

    Standard AW: (US) Militärstratege "Thomas Barnett": Die EU muss einen 3.Welt Durchschnitts-IQ von 90 bekommen

    China wird denke ich zur Supermacht aufsteigen, was bringt es da, Europa zu verblöden?
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bekommen wir wieder einen Jahrhundert Sommer ?
    Von Mohammed im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 05.08.2018, 11:47
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 19:22
  3. Hurra, bald bekommen wir einen Euro-Islam.
    Von direkt im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:27
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 12:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 35

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben