+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    28

    Standard Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    Die Ausfuhr sogennanter Kleinwaffen aus Deutschland nach Saudi-Arabien hat sich im vergangenen Jahr erheblich gesteigert. Die Saudis liefern diese Waffen, wozu auch MGs gehören, an die Islamisten in Syrien. Und wenn die sich dort ausgetobt haben, kommen sie nach Europa, um dort den Dschihad gegen die Ungläubigen fortzuführen. Und es kommt zu Zuständen wie dargestellt in dem Politroman "Halbmond über Berlin" von Michael Kiesen.
    Die Genehmigung für die Ausfuhr der Waffen hat das Bundeswirtschaftsministerium erteilt, noch unter Führung des Ministers Rösler. Man ist in Berlin wohl der Auffassung, dass Saudi-Arabien mit dem Westen verbündet ist und daher mit Waffen beliefert werden sollte. Aber die Westorientierung hat ihre Grenzen, wenn es um Religion geht. Und für die in Saudi-Arabien dominierende Sekte der Wahabiten sind auch alle staatlichen Angelegenheiten nach islamischen Grundsätzen zu regeln. Und das bedeutet Scharia mit Körperstrafen. Und für Islamisten sollte dieses System überall auf der Welt gelten. Aber in Europa hält man all dies für nicht so wichtig, ist doch weit weg.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Stättler
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Hobbitkneipe
    Beiträge
    2.954

    Standard AW: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    Wart ab .......bald sind alle Salafisten besser bewaffnet , als die army der Weltpolizei ......

    H+K hat eine komplette Kleinwaffen - Fabrik an die Saudis verkauft !

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    1.111

    Standard AW: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    Die sind doch längst hier und "Bereichern " uns lt Frau Roth

  4. #4
    aufrechter Demokrat Benutzerbild von Mr.Smith
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    4.039

    Standard AW: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    Deutsche Waffen für einen faschistoiden Drecksstaat, in dem die Hälfte der Bevölkerung wie Untermenschen behandelt wird.
    Da hätte man auch gleich Waffen an das südafrikanische Apartheidregime liefern können. Aber das waren halt leider keine Musels. Dann hätte sich kein Schwein dafür interessiert.
    Wer Linke und Grüne wählt ist noch dämlicher als jemand der 1933 die Nsdap gewählt hat.
    Nazis, Linke, religiöse Fanatiker ... alles der gleiche Mist.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Rabodo
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.373

    Standard AW: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    Gegen die Lieferungen an S.-A. gibt es nichts zu sagen.

    Die Waffen werden bezahlt.
    Mit solchen Waffen konnten die Saudis verhindern das sich irans Mullahs in Bahrein breit machen.
    Ausserdem habe es die Saudis geschafft das es in Syrien einen hübschen Bürgerkrieg gibt, und so die Syrer anstatt das sie anderes anstellen, mit sich selbst beschäftigt sind.
    Steh früh auf, steh fest auf, machs Maul auf
    ( Martin Luther )

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.326

    Standard AW: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    Zitat Zitat von Rabodo Beitrag anzeigen
    Gegen die Lieferungen an S.-A. gibt es nichts zu sagen.

    Die Waffen werden bezahlt.
    Mit solchen Waffen konnten die Saudis verhindern das sich irans Mullahs in Bahrein breit machen.
    Ausserdem habe es die Saudis geschafft das es in Syrien einen hübschen Bürgerkrieg gibt, und so die Syrer anstatt das sie anderes anstellen, mit sich selbst beschäftigt sind.
    Auch hier, falls andere User und stille Leser nicht im Ukraine-Strang lesen:
    Ja, die radikalen Wahhabiten bezahlen und leben wunderbar. Sie bezahlen sämtliche Terrormoscheen in Europa und vermehren sich, ohne sich abzumetzeln (Salafismus kommt aus Saudi Arabien, nicht aus Syrien). Aber du freust dich, wenn in einem absolut säkularem Regime, in dem 20 % Christen leben, sich Menschen an die Gurgel gehen, weil ja auch Moslems unter den Toten sind.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    ...das dient nur dem Profit für unsere Rüstungsindustrie. Wenn es um satte Gewinne geht, ist es egal wer die Waffen erhält.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Rabodo
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.373

    Standard AW: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Auch hier, falls andere User und stille Leser nicht im Ukraine-Strang lesen:
    Ja, die radikalen Wahhabiten bezahlen und leben wunderbar. Sie bezahlen sämtliche Terrormoscheen in Europa und vermehren sich, ohne sich abzumetzeln (Salafismus kommt aus Saudi Arabien, nicht aus Syrien). Aber du freust dich, wenn in einem absolut säkularem Regime, in dem 20 % Christen leben, sich Menschen an die Gurgel gehen, weil ja auch Moslems unter den Toten sind.
    Mal davon abgesehen das es besser ist die Saudis bezahlen für unsere Waffen anstatt das Geld für Moscheebauten auszugeben, würden, wenn wir nicht liefern eben andere dorthin Waffen verkaufen.

    Christen wurden in Syrien nicht verfolgt, o.k., aber sie werden in den meisten islamischen Ländern verfolgt und unterdrückt.
    Warum regst Du Dich nicht darüber auf?
    Steh früh auf, steh fest auf, machs Maul auf
    ( Martin Luther )

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Stättler
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Hobbitkneipe
    Beiträge
    2.954

    Standard AW: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    Zitat Zitat von Rabodo Beitrag anzeigen
    Mal davon abgesehen das es besser ist die Saudis bezahlen für unsere Waffen anstatt das Geld für Moscheebauten auszugeben, würden, wenn wir nicht liefern eben andere dorthin Waffen verkaufen.
    Klar.

    Von mir aus kann jeder Saudi ab 16 Jahren einen Panzer+ 1 Hubschrauber + 1 Kampfflugzeug in der Garage bereithalten ......

  10. #10
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    18.015

    Standard AW: Deutsche Waffen für Saudi-Arabien

    Es ist aus deutscher Sicht allemal besser, Panzer gegen Bezahlung nach Saudi-Arabien zu liefern, als U-Boote an Israel zu verschenken.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Saudi-Arabien will deutsche U-Boote kaufen
    Von Chandra im Forum Deutschland
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 15:03
  2. Saudi Arabien exikutiert
    Von ladydewinter im Forum Krisengebiete
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 18:17
  3. Hundeverbot in Saudi Arabien
    Von McDuff im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 13:59
  4. Nachricht aus Saudi-Arabien
    Von Sterntaler im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 19:55
  5. Saudi-Arabien: Religionswächter in Saudi-Arabien verbieten Haustiere
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 21:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

dschihad

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

islamisten

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

scharia

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrischer bürgerkrieg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wahabiten

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben