+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Verluste für Geert Wilders

  1. #1
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.038

    Verluste für Geert Wilders

    Wie ich eben im Rundfunk hörte, haben die Linken die Wahl in Holland gewonnen.
    Geert Wilders musste Verluste von ca. 4% hinnehmen.

    Bei der Europawahl zeichnet sich nach Schließung der ersten Wahllokale eine Überraschung ab. Prognosen aus den Niederlanden zufolge dürfte die europakritische und islamfeindliche Freiheitspartei von Geert Wilders an dritter oder vierter Stelle liegen. Die Demoskopen hatten die PVV monatelang in Umfragen vorn gesehen.

    An erster und zweiter Stelle liegen demnach die pro-europäischen linksliberalen Demokraten 66 und die Christdemokraten, wie das niederländische Fernsehen unter Berufung auf die Forschungsgruppe Ipsos berichtete. Befragt wurden 40.000 Wähler. Die offiziellen Ergebnisse sollen am Sonntag bekanntgegeben werden.

    Große Gewinne verbuchte nach diesen ersten Zahlen vor allem die D66. Sie käme auf 15,6 Prozent und läge damit fast gleichauf mit den Christdemokraten (15,2). Wilders-Partei für die Freiheit (PVV) landete demnach bei 12,2 Prozent. Das wären knapp fünf Prozentpunkte weniger als 2009. Wilders hatte ankündigt, mit anderen rechten Gruppen in Brüssel eine Allianz eingehen zu wollen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich gehe mal davon aus, dass Native in Holland bereits in der Minderheit sind. Die Linken werden ihre Stimmen überwiegend von den eingewanderten "Migranten" bekommen haben, die es sich jetzt im Land der Tulpen und Holzschuhe gemütlich gemacht haben.......

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    11.766

    Standard AW: Verluste für Geert Wilders

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Wie ich eben im Rundfunk hörte, haben die Linken die Wahl in Holland gewonnen.
    Geert Wilders musste Verluste von ca. 4% hinnehmen.



    Ich gehe mal davon aus, dass Native in Holland bereits in der Minderheit sind. Die Linken werden ihre Stimmen überwiegend von den eingewanderten "Migranten" bekommen haben, die es sich jetzt im Land der Tulpen und Holzschuhe gemütlich gemacht haben.......
    Europa ist eine beschlossene Sache. Es gibt da kein zurück mehr. Ich hoffe aber das ich am Sonntagabend nicht Recht behalte.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  3. #3
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    26.227

    Standard AW: Verluste für Geert Wilders

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Wie ich eben im Rundfunk hörte, haben die Linken die Wahl in Holland gewonnen.
    Geert Wilders musste Verluste von ca. 4% hinnehmen.



    Ich gehe mal davon aus, dass Native in Holland bereits in der Minderheit sind. Die Linken werden ihre Stimmen überwiegend von den eingewanderten "Migranten" bekommen haben, die es sich jetzt im Land der Tulpen und Holzschuhe gemütlich gemacht haben.......
    Das sind Schätzungen. Auch bei den Briten sollen die Ergebnisse eher linkslastig ausgefallen sein. Und grad bei denen bin ich mir nicht sicher, ob das nur populistische Mache ist, um die Wähler zu beeinflussen, wenn die Medien bereits jetzt davon berichten, dass Rechts keine massiven Gewinne verbucht haben soll.

    Warten wir den Sonntag ab, wenn in Italien die letzten Wahllokale schliessen.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  4. #4
    Österreich zuerst Benutzerbild von WIENER
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    13.397

    Standard AW: Verluste für Geert Wilders

    Eigentlich dürften, der Gesetzeslage nach, die Wahlergebnisse vor Sonntag Abend nicht veröffentlicht werden. pixelschubser hat schon recht,das ganze ist versuchte Wählerbeinflussung.
    „ Wer in einem gewissen Alter nicht merkt , daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist , merkt es aus einem "gewissen" Grunde nicht .“

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Azaloth
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.198

    Standard AW: Verluste für Geert Wilders

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Wie ich eben im Rundfunk hörte, haben die Linken die Wahl in Holland gewonnen.
    Geert Wilders musste Verluste von ca. 4% hinnehmen.



    Ich gehe mal davon aus, dass Native in Holland bereits in der Minderheit sind. Die Linken werden ihre Stimmen überwiegend von den eingewanderten "Migranten" bekommen haben, die es sich jetzt im Land der Tulpen und Holzschuhe gemütlich gemacht haben.......
    Also ich glaube kaum, dass es so viele Migranten in den Niederlanden gibt, die das Wahlergebnis derart massiv beeinflussen könnten. Nein, die allermeisten sind nach wie vor Niederländer, Geert Wilders wird halt nur immer unpopulärer.

  6. #6
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    11.800

    Standard AW: Verluste für Geert Wilders

    Zitat Zitat von Azaloth Beitrag anzeigen
    Also ich glaube kaum, dass es so viele Migranten in den Niederlanden gibt, die das Wahlergebnis derart massiv beeinflussen könnten. Nein, die allermeisten sind nach wie vor Niederländer, Geert Wilders wird halt nur immer unpopulärer.
    Vor allem kann mir keiner erzählen daß innerhalb von 4 Jahren eine einwandernde Negerflut Wilders den Endsieg gekostet hat.

  7. #7
    Sheeiiiit ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    23.659

    Standard AW: Verluste für Geert Wilders

    Zitat Zitat von Azaloth Beitrag anzeigen
    Also ich glaube kaum, dass es so viele Migranten in den Niederlanden gibt, die das Wahlergebnis derart massiv beeinflussen könnten. Nein, die allermeisten sind nach wie vor Niederländer, Geert Wilders wird halt nur immer unpopulärer.
    Doch, so ist es. Die Käseköpfe sind bereits in der Minderheit.
    Der Drops ist gelutscht, Holland wird bald zum Gottesstaat. Simple Mathematik, ich gebe ihnen noch 50 Jahre.
    Die Frage lautet nicht: Warum?
    Die Frage lautet: Warum nicht?

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Azaloth
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.198

    Standard AW: Verluste für Geert Wilders

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Doch, so ist es. Die Käseköpfe sind bereits in der Minderheit.
    Der Drops ist gelutscht, Holland wird bald zum Gottesstaat. Simple Mathematik, ich gebe ihnen noch 50 Jahre.
    Also die 50 Jahre schaffe ich noch. Danach kann ich über diese Behauptung lachen

  9. #9
    Eine Schand für 'schland Benutzerbild von Sathington Willoughby
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Runnin' with the päck
    Beiträge
    16.046

    Standard AW: Verluste für Geert Wilders

    Zitat Zitat von Azaloth Beitrag anzeigen
    Also ich glaube kaum, dass es so viele Migranten in den Niederlanden gibt, die das Wahlergebnis derart massiv beeinflussen könnten. Nein, die allermeisten sind nach wie vor Niederländer, Geert Wilders wird halt nur immer unpopulärer.
    Wobei auch viele muslime nicht waehlen gehen, wahlen hat allah nicht vorgesehen. Das macht man ueber die geburten.
    Ich denke, dass es sich um normale streuungen handelt, bei der naechsten wahl bekommt er wieder 3% mehr und alle sind gluecklich.
    Raumschiff Genderpreis II: Die Weltmeisterschaft der Götter

    Jetzt als Taschenbuch bei BoD, Thalia, Amazon etc. lieferbar!


    Immigration nach Deutschland: es kommen nicht die Besten, sondern die Bestien.

  10. #10
    Sheeiiiit ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    23.659

    Standard AW: Verluste für Geert Wilders

    Zitat Zitat von Azaloth Beitrag anzeigen
    Also die 50 Jahre schaffe ich noch. Danach kann ich über diese Behauptung lachen
    Ich auch. Danach können wir hier weiter diskutieren
    Holland wird in 50 Jahren vollkommen anders aussehen, nicht mehr ansatzweise "holländisch" geprägt.

    Zumindest die Verdrängung der Tatsachen sollte endlich aufhören.

    Ich gehe eigentlich davon aus, dass die (linken) Einheimischen den Untergang der europäischen Nationen begrüßen. Weil sie nunmal alle zutiefst gestört sind. Die Mehrheit der europäischen Bevölkerung ist links, und begrüßt und fördert den eigenen Untergang. Wenn das nicht krank ist...
    Die Frage lautet nicht: Warum?
    Die Frage lautet: Warum nicht?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geert Wilders und die Monarchie
    Von r2d2 im Forum Europa
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 22:00
  2. Geert Wilders freigesprochen
    Von direkt im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 11:54
  3. Geert Wilders über die Muslime
    Von Candymaker im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 20:35
  4. FAZ-Interview mit Geert Wilders
    Von wtf im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 17:22
  5. Was macht geert wilders aus?
    Von bvb-fan im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 14:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben