+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 101 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1001

Thema: Meinungsfreiheit?

  1. #1
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.781

    Standard Meinungsfreiheit?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Tja, was soll man dazu noch sagen?
    Wegen eines Beitrages in einem Forum tritt gleich die Polizei mit einem Durchsuchungsbeschluß an.
    Meinungsfreiheit? Das war gestern.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  2. #2
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.674

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Aus diesem Artikel:

    "Der Nutzer, der ein Pseudonym verwendete, soll in einem Leserkommentar Verwaltungsmitarbeiter der südhessischen Gemeinde Mühltal beleidigt haben."

    "Soll"? Was "soll" er den geschrieben haben? Kann man das nicht etwas genauer spezifizieren?

    Nach Meinung der Zeitung "soll" der Beitrag also nur grenzwertig gewesen sein. Also noch eine andere Aussage ...

    "Wir akzeptieren auf unserer Plattform weder Verleumdungen noch Beleidigungen. Nach einer Überprüfung sind wir auch bereit, grenzwertige Äußerungen zu beseitigen."

    Wahrscheinlich "soll" wieder einmal einfach nur Einschuechterung betrieben werden. "Bestrafe einen und erziehe Tausende".
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.172

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen

    Wahrscheinlich "soll" wieder einmal einfach nur Einschuechterung betrieben werden. "Bestrafe einen und erziehe Tausende".
    Genau darum geht es in diesem Bananenstaat doch.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Scheiß doch drauf! Sollen sie kommen und vielleicht koche ich ihnen noch einen Tee, wenn ich nicht grad mies gelaunt bin.
    Wenn ich es allerdings bin, könnte es auch unsanft enden.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  5. #5
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    22.904

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    wenn das doch nur endlich jeder kapieren würde, wie schnell das heutzutage geht....
    Durchgeknallt ist ganz nah dran an wundervoll

  6. #6
    Neutraler Unparteiischer Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    Pulle-Schluck-City
    Beiträge
    20.029

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Aus diesem Artikel:

    "Der Nutzer, der ein Pseudonym verwendete, soll in einem Leserkommentar Verwaltungsmitarbeiter der südhessischen Gemeinde Mühltal beleidigt haben."

    "Soll"? Was "soll" er den geschrieben haben? Kann man das nicht etwas genauer spezifizieren?
    Hmmm, das wäre ja Information, eine Aufforderung zum Selberdenken und Selbstentscheiden.
    Darf sowas in einer BRD-Demokratie sein?
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (hellenische Mysterien, Dionysos)
    -
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (Johannes, 6, 35)

  7. #7
    Paluten Benutzerbild von Rocko
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Erie/Pennsylvania/USA
    Beiträge
    7.269

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Da bekommt man doch echt einen ununterdrückbaren Würgereiz!
    Ekelhaft sowas!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    wenn das doch nur endlich jeder kapieren würde, wie schnell das heutzutage geht....
    Was ist wenn man es lange weiß und gerade tut?
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.876

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Tja, was soll man dazu noch sagen?
    Wegen eines Beitrages in einem Forum tritt gleich die Polizei mit einem Durchsuchungsbeschluß an.
    Blödsinn Nicht wegen eines Beitrages, sondern einer Beleidigung.
    Wenn ich dir die Zähne aussschlage, kann ich mich ja auch nicht beschweren, daß ich nur wegen einer Handbewegung verknackt wurde.

  10. #10
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.324

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Aus diesem Artikel:

    "Der Nutzer, der ein Pseudonym verwendete, soll in einem Leserkommentar Verwaltungsmitarbeiter der südhessischen Gemeinde Mühltal beleidigt haben."

    "Soll"? Was "soll" er den geschrieben haben? Kann man das nicht etwas genauer spezifizieren?

    Nach Meinung der Zeitung "soll" der Beitrag also nur grenzwertig gewesen sein. Also noch eine andere Aussage ...

    "Wir akzeptieren auf unserer Plattform weder Verleumdungen noch Beleidigungen. Nach einer Überprüfung sind wir auch bereit, grenzwertige Äußerungen zu beseitigen."

    Wahrscheinlich "soll" wieder einmal einfach nur Einschuechterung betrieben werden. "Bestrafe einen und erziehe Tausende".
    Ganz einfach. Er behauptet einfach , er hat das gar nicht geschrieben. Keiner kann ihm nachweisen, dass er das war, welcher am PC gehockt ist.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meinungsfreiheit
    Von Humer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 15:02
  2. Meinungsfreiheit
    Von Kantianer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 23:44
  3. Meinungsfreiheit in der BRD
    Von Sprecher im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 12:09
  4. Meinungsfreiheit
    Von Scorpien im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 11:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 136

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben