+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 38 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 379

Thema: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

  1. #51
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.905

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    In der Stelle der Bibel, wo sie mit Namen auftaucht, ist es aber eine Fledermaus! (Jesaja 34)

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Denn die Stelle handelt von der Türkei, die, nachdem sie in der Zukunft Jerusalem einnimmt und sich dann wie eine Horde Vergewaltiger und Mörder aufführt, total zerstört wird durch , so dass da nur noch Tiere leben, keine Türken mehr! Unter anderem Fledermäuse, die Luther mit Lilith übersetzt.

    Da das in der Zukunft ist, ist hier keine Lilith aus dem Paradies gemeint.
    Die Bibel sagt nicht irgendeine Zukunft hervor, so ein blödsinn. Frömmler haben den Strang gekapert....

  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.553

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Die Bibel sagt nicht irgendeine Zukunft hervor, so ein blödsinn. Frömmler haben den Strang gekapert....
    Diese Stelle ist aber noch nicht eingetreten, aber sie wird eintreten. Edom ist die heutige Türkei.

  3. #53
    Ex-Schmuddelgerda Benutzerbild von Querulator
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Eine Kindsmörderin eher, oder?
    Sei nicht so kleinlich! Götter und - innen haben gewisse Privilegien.
    GEBT AUF EURE KINDER ACHT, MERKEL IST NOCH AN DER MACHT!

  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von Stättler
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Hobbitkneipe
    Beiträge
    2.954

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Zitat Zitat von Schmuddelgerda Beitrag anzeigen
    Sei nicht so kleinlich! Götter und - innen haben gewisse Privilegien.
    Eben .......die gute Lilith war bestimmt ein heißer Feger ......sowas wie Shakira .......

    dagegen hört sich die Erzählung von Eva an , als wärs das Merkel.......

  5. #55
    Ex-Schmuddelgerda Benutzerbild von Querulator
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Die Bibel sagt nicht irgendeine Zukunft hervor, so ein blödsinn. Frömmler haben den Strang gekapert....
    Ha, weil du selbst so unfromm bist, wagst du fromme, rechtschaffene Menschen "Frömmler" zu nennen. Ichb kann dir nur raten: Schneide dein Haar, verbrenne es und tue Buße!


    PS: Schneide dein Haar unbedingt, bevor du es verbrennst! Ändere nicht die Reihenfolge, sonst wird schlimmes Unglück über dich kommen und dir schweres Leiden bescheren!
    GEBT AUF EURE KINDER ACHT, MERKEL IST NOCH AN DER MACHT!

  6. #56
    Ex-Schmuddelgerda Benutzerbild von Querulator
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Zitat Zitat von Stättler Beitrag anzeigen
    Eben .......die gute Lilith war bestimmt ein heißer Feger ......sowas wie Shakira .......

    dagegen hört sich die Erzählung von Eva an , als wärs das Merkel.......
    "Shakira" ist ein arabischer Name und bedeutet "Dankbare".

    Und ja: Das Merkel hat schon manchen in den sauren Apfel beißen lassen.
    GEBT AUF EURE KINDER ACHT, MERKEL IST NOCH AN DER MACHT!

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von Stättler
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Hobbitkneipe
    Beiträge
    2.954

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Zitat Zitat von Schmuddelgerda Beitrag anzeigen
    "Shakira" ist ein arabischer Name und bedeutet "Dankbare"..
    Ich vermute du lügst ......

    Wer hat denn schonmal einen dankbaren Araber erlebt ...die schreien doch ständig : " Ich will ....." dies und das und jenes auch noch.... ( aber keinesfalls was mit Arbeit )

  8. #58
    Ex-Schmuddelgerda Benutzerbild von Querulator
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Zitat Zitat von Stättler Beitrag anzeigen
    Ich vermute du lügst ......

    Wer hat denn schonmal einen dankbaren Araber erlebt ...die schreien doch ständig : " Ich will ....." dies und das und jenes auch noch.... ( aber keinesfalls was mit Arbeit )
    Nein, es stimmt!

    shukr - Dank, shukran - danke, shakira - die dankbare

    Ihr Vater hat libanesische Vorfahen und ihr Mutter ist, glaube ich, Spanierin.
    GEBT AUF EURE KINDER ACHT, MERKEL IST NOCH AN DER MACHT!

  9. #59
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.558

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Zitat Zitat von Stättler Beitrag anzeigen
    Eben .......die gute Lilith war bestimmt ein heißer Feger ......sowas wie Shakira .......

    dagegen hört sich die Erzählung von Eva an , als wärs das Merkel.......
    Ne, Eva dürfte auch extremst heißßßß gewesen sein. Warum? Durch die Sünde altern die Menschen immer mehr und sind auch weniger perfekt. Das schreitet immer mehr voran.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Stammt der Monotheismus aus dem alten Ägypten ?

    Wenn ihr mal abends einen Sonnenuntergang anschaut und euch wundert, warum die Sonne, die Wolken nicht von unten anscheint, dann habt ihr das Rätsel der Pyramiden gelöst.
    Die Sonne scheint niemals Wolken von der Unterseite an :-) :-)
    Hier im Alpen-Vor"Raum" da haben sich letztes Jahr die Wolken gestaut und die Sonne konnte man sehen.
    Die Wolken waren 10 km weit komplett dicht und dahinter blauer Himmel + Sonne.
    Die Sonne konnte die Unterseite der Wolken nicht beleuchten, was echt erstaunlich war.
    So muss es wohl den Pyramidenerbauern gegangen sein :-) :-)
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antike Technik - Bohrungen im alten Ägypten
    Von Rikimer im Forum Geschichte der Antike
    Antworten: 341
    Letzter Beitrag: 27.10.2015, 05:12
  2. Ist Monotheismus bösartig?
    Von Efna im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 12:30
  3. Iran 1979 - Ägypten 2011? Spiritueller Führer Yussaf al-Qaradawi kommt nach Ägypten
    Von Steiner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 18:10
  4. Islam ist keine Neuerung des Monotheismus - sondern eine Rückbesinnung
    Von Michael (C) im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 01:27
  5. Monotheismus als Grundlage gesellschaftlicher Stagnation
    Von Klopperhorst im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 00:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben