+ Auf Thema antworten
Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15 21 22 23 24 25
Zeige Ergebnis 241 bis 247 von 247

Thema: Die Servicewüste Deutschland besteht nach wie vor

  1. #241
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.357

    Standard AW: Die Servicewüste Deutschland besteht nach wie vor

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Das mache ich mehr und mehr.
    Dann viel Vergnügen beim Kontakt mit den "Service-Hotlines" ,

  2. #242
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    10.066

    Standard AW: Die Servicewüste Deutschland besteht nach wie vor

    Zitat Zitat von Ganymed08 Beitrag anzeigen
    Ganz einfacher Selbstversuch, den ich schon so oft gemacht habe und immer mit dem gleichen Ergebnis: Geht zum Media Markt, bleibt dort mit ratlosem Gesichtsausdruck vor einem Regal stehen und wartet mal darauf, dass euch einer der Angestellten dort anspricht, ob sie euch helfen können. Ihr werdet sehen, dass gar nichts passiert. Die nehmen Reißaus, verstecken sich hinter den Regalen, im Lager, oder tun einfach so, als wenn sie euch nicht sehen. Früher gab es so was nicht, da ist meist sofort einer der Serviceleute auf euch zugesprungen.

    Ich bin aber auch ganz froh, wenn ich nicht gleich belästigt werde, nur weil ich mir in Ruhe die Sachen erst mal anschauen will.

    Wenn sofort eine verkaufswütige "Drückerkolonne" auf mich zustürmt, sobald ich einen Laden betrete, gehe ich da gar nicht mehr hin.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  3. #243
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.357

    Standard AW: Die Servicewüste Deutschland besteht nach wie vor

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Ich bin aber auch ganz froh, wenn ich nicht gleich belästigt werde, nur weil ich mir in Ruhe die Sachen erst mal anschauen will.

    Wenn sofort eine verkaufswütige "Drückerkolonne" auf mich zustürmt, sobald ich einen Laden betrete, gehe ich da gar nicht mehr hin.
    Mir ist das unterwürfige Anbiedern und die aufgesetzte Freundlichkeit in manchen Läden einfach zuwider.

  4. #244
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.866

    Standard AW: Die Servicewüste Deutschland besteht nach wie vor

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    In anderen Länder funktioniert der einfache Dienstleistungssektor besser, weil man nicht in ein warmes Hartz-Vier-Nest hineinfällt. Da sind die Leute froh, wenn sie für die Kunden für wenig Stundenlohn Tüten packen dürfen.
    Wer sich in seiner Jugend bzw. im frühen Erwachsenenalter nicht vernünftig um seine Schulbildung gekümmert hat, dem ist das zweifelsohne zuzumuten.

    Aber nicht gut und marktkonform qualifizierten Menschen, welche aufgrund Marktversagens nicht die entsprechend dotierten Arbeitsplätze bekommen (zu alt, zu "überqualifiziert" ...). Da haben die entsprechenden staatlichen Organe entsprechend regulierend einzugreifen (z.B. per Bonus-/Malus-Regelung für Arbeitnehmer über 45/50). Eine andere Idee wäre es, entsprechend intelligente Leute z.B. zum Programmierer (z.B. C, C++, Java etc) umzuschulen.

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  5. #245
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.866

    Standard AW: Die Servicewüste Deutschland besteht nach wie vor

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Mir ist das unterwürfige Anbiedern und die aufgesetzte Freundlichkeit in manchen Läden einfach zuwider.
    Die wollen und brauchen meist sowieso nur die Provision und müssen bescheißen. Siehe Möbelgeschäfte ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  6. #246
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.188

    Standard AW: Die Servicewüste Deutschland besteht nach wie vor

    Ich war vor sechs Wochen in einer Motorradwerkstatt, die mich eher widerwillig angenommen hat, weil ich mein Motorrad dort nicht gekauft habe. Die Grundhaltung bei der Abwehr von Kunden im Handwerk: "Was willst du hier überhaupt? Wo warst du vorher? Warum gehst du da nicht wieder hin?" ist anscheinend heute immer noch nicht ausgerottet. Im Kfz-Handwerk gibt es das schon lange nicht mehr.

    Sie haben sich also dazu herabgelassen, meinem Zweirad eine Inspektion zu geben und zwei neue Reifen draufmachen zu lassen. Einen Kostenvoranschlag bekam ich nicht, stattdessen immer wieder die Drohung: "Wir sind total voll, normalerweise nehmen wir keine Neukunden mehr an", was an sich schon ein Witz ist. Aber es ist zu Zeiten des Handwerkermangels nichts besonderes. Am Ende hat die Inspektion mit den Reifen 450 EUR gekostet. In anderen Werkstätten wurde ich schon abgelehnt, weil es kein Markenroller ist, teilweise auch mit Kichern hinter vorgehaltener Hand. Es ist ein 125er Roller, technisch in Top-Zustand und mit nicht allzu vielen km.

    Die Quittung sollte vom Chef per email kommen, aber da kam nichts. Der Kontakt lief über whatsapp. Als ich zwei Wochen später einen ganz leichten Ölverlust am Antrieb bemerkte, hieß es, sie seien bis 05.08. in Urlaub. Dann schrieb ich sie gestern noch mal an. Da hies es völlig unverschämt und wörtlich: "Und das fällt jetzt auf? Ein und halb Monate später? Wir können drüber gucken aber der Chef ist erst Mitte August da wir können für Freitag einen Termin vereinbaren."

    Was soll man davon halten? Allein schon die Weigerung, eine Quittung auszustellen, stellt in vielen EU-Ländern bereits einen Straftatbestand dar. Bei uns leider noch nicht. Hier ist Steuerhinterziehung eher ein Kavaliersdelikt. Und ich habe es noch nie erlebt, dass mir eine Quittung verweigert wurde. Selbst Handwerker stellen immer irgendwas aus. Bei wem kann man den Inhaber anzeigen, wenn nicht beim Finanzamt? Zoll? Arbeitsagentur? Ich will denen so richtig einen reinwürgen wegen ihrer Kaltschnäuzigkeit.

    Bitte keine Antworten, wie: "Wie man in den Wald hineinruft". Ich hätte auch keine Quittung bekommen, wenn ich taubstumm wäre. Wenn sich der Verbraucher nicht wehrt, dann wird immer weiter auf ihm rumgetrampelt. Ich sehe es nicht ein, wie sich diverse Vollspasten am Finanzamt vorbei die Taschen vollstopfen und obendrauf noch auf die Kunden spucken.

  7. #247
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.188

    Standard AW: Die Servicewüste Deutschland besteht nach wie vor

    Es ist eigentlich ganz einfach:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und wer dann immer noch nicht hören will, muss fühlen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wusste gar nicht, dass das so leicht gemacht wird...
    Geändert von antiseptisch (05.08.2019 um 00:24 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Servicewüste Germanistan?
    Von Mieser Peter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 20:49
  2. Servicewüste Deutschland
    Von Multiplex im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 13:05
  3. Aus was besteht der Erdkern !
    Von Erik der Rote im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 16:57
  4. DB- Regierung besteht auf Dividende
    Von heide im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 08:03
  5. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 16:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 14

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben