User in diesem Thread gebannt : Mars69, konfutse and Kurti


+ Auf Thema antworten
Seite 341 von 341 ErsteErste ... 241 291 331 337 338 339 340 341
Zeige Ergebnis 3.401 bis 3.409 von 3409

Thema: Flugzeug von Malaysia-Airlines (MH17) über der Ukraine abgeschossen

  1. #3401
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.742

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines (MH17) über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Zeugenaussagen. Sein Name ist bekannt.
    .. Über seine mögliche Verwicklung in den Abschuss der Boeing hatte der damalige Techniker der ukrainischen Luftwaffe, Jewgeni Agapow, berichtet. ... na was hat er denn gesagt ??
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #3402
    Pro-Mokrat Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.558

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines (MH17) über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Was willst du vom mir? HAB ich den Artikel geschrieben......?
    Von DIR will ich garnichts. Aber der Spiegel hat die Zeugenaussage unterschalgen und behauptet es gäbe KEINE Beweise. Das geht in Richtung Lügenpresse.

    ABER:

    -Es gab Einschußlöcher-die nicht zur BUK passen können
    -Es gab Fotos direkt nach dem Abschuß, die eben nicht den Abgasstrahl der Rakete zeigen
    -Es gab lokale Zeugen, deren Aussagen nicht mit FLAR zusammenpassen
    -es ist möglich ein Passagierflugzeug in seiner typischen Reiseflughöhe mit einer flugzeuggestützten Rakete, auch mit einer R-60 zu treffen. Nicht aus allen Richtungen, sondern nur unter bestimmten Bedingungen. Das sagt das Ganze MUß geplant gewesen sein.
    -des Szenaario R-60, Einmotorenflug, drift down procedere, Vernichtung mittels Bordkanone ist plausibel, erfordert aber eine Absicht/mehrmaligen Angriff
    -die sofortige Schuldzuweisung ohne Untersuchungsergebnisse ist anrüchig

    Der offizielle Ablauf ist physikalisch unmöglich, vage und endgültig nicht bewiesen, während der pysikalisch mögliche, opportun und 'offensichtlich' ist.
    Es waren 2 Vorkommnisse in denen malaysische Flugzeuge verloren gingen und jedesmal etliche Opfer zu beklagen waren. Für beide treffen die Muster das 'kreativen Tötens' zu.
    Malaysia selbst ist ein beforzugtes Angriffsziel, als unabhängiger islamischer Staat, der eng mit Russland zusammenarbeitet. ZB hat die malysische Luftwaffe Su-30, die in der Lage sind amerikanische Flotten erfolgreich anzugreifen. Es zirkulierte Material die diese Szenarien beleuchten.
    Entscheide selbst lieber Bolle, ohne Beweise.... heer ein schlechter Witz

  3. #3403
    будьмо! Benutzerbild von Bieleboh
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    5.844

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Bieleboh, guck mal rueber nach Kanada! Siehst Du da die C-Dur als gebuertige Deutsche?? Ja? Well, sie hat die kanadische Staatsbuergerschaft und IST Kanadierin UND kann in jedem Beruf und Stellung arbeiten. Auch sie schreibt hier im Forum 99.99% auf deutsch! Genau so koennte es sich doch auch mit dem Carlos verhalten. Er koennte die ukrainische Staatsbuergerschaft angenommen haben und ein vollstaendiger Ukrainer sein.

    Dass die spanische Botschaft ihn nicht kennt, beweist nichts. Botschaften geben keine sensitiven Informationen an die Allgemeinheit aus. Was uns in den MSM vorgesetzt wird ist immer mit Vorsicht und Zweifel zu betrachten.

    Ja, das weiss ich inzwischen auch, dass der Flug angeblich von Dnipropetrowsk gelotst wurde... die Befehle aber kamen von Kiev!
    Das koennte eine weitere Verschleierung in diesem Fall sein. Dnipropetrowsk hoert sich total nach Hinterland an und voellig harmlos. Also, Kiev ist gar nicht im Spiel, hat ueberhaupt nichts mit dem Abschuss zu tun. Nichts wie Rauch, denke ich.

    Von "Nazis" bedroht, nach Spanien zurueck, aber dann wieder im Dienst = ist Ungereimtheiten zu verbreiten, eine Taktic bei jeder false flag op und sogar im Nahost-Kriegsgewirr.

    Ich wuerde den "Carlos" noch nicht ganz aufgeben. Wie Rikimer schon erwaehnte, gibt es wahrscheinlich einen Insider, der versuchte, Info unter die Leute zu bringen. Dass er in spanisch schrieb koennte sein, weil er versuchen wollte, seine Info moeglichst lange im Netz zu halten oder aber selber versuchte, seine eigene Identitaet zu verstecken. Im Moment ist es noch eine Mystery, aber die Zeit wird es schon noch aufklaeren. Somebody will talk!
    Aktuelles von Carlos
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #3404
    Mitglied Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    9.230

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Bieleboh Beitrag anzeigen
    Aktuelles von Carlos
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aha, hier wird nochmals nachgearbeitet, um auch 100% sicher zu machen, die richtige "Wahrheit" wird verbreitet.

    Ich habe ein bisschen in der Kiever Zeitung gelesen und fand einen weiteren interessanten Artikel ueber den Piloten, der angeblich das Flugzeug abgeschossen haben soll.
    Er hat gerade Selbstmord begangen.
    Diese ganze Geschichte muss ich erst nochmals in meinem Kopf auffrischen. Aber hier schon mal zwei Linke, falls Du sie nicht selbst schon gelesen hast:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    On March 18, 2018 — almost four years after the Ilovaisk operation — Ukrainian pilot Vladyslav Voloshyn shot himself in his apartment in the southern Ukrainian port city of Mykolaiv.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #3405
    Mitglied Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    9.230

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines (MH17) über der Ukraine abgeschossen

    Auch in Deutsch fand ich eine Webseite, die auf den Selbstmord bezug nimmt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Angeblich soll Russland auch darauf hingewiesen haben, dass die Theorie mit dem BUG-Abschuss eventuell stimmen koenne.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ----
    Mein Instinkt sagt mir, dass Kiev unter Einfluss des Westens den Abschuss der MH17 anordnete, um es dann Russland in die Schuhe zu schieben... was ja auch bis jetzt fleissig getan wird.

    Welchen Grund wuerde Russland haben, ein neutrales Passagierflugzeug so mir nichts dir nichts abzuschiessen? Hat der Westen mal darueber nachgedacht? Macht doch keinen Sinn.

    ABER der Westen sucht immer nach Gelegenheiten, um die Russen wegen irgendwelcher Schlechtigkeiten zu belasten und zu sanktionieren. Augenblicklich ist es die Vergiftung von Skripal. Auch das Einmischen in Trumps Wahl wird heftig geruehrt.

    Beim Suchen im Internet sah ich aus den Augenwinkeln einen Titel, der von moeglichem Mord sprach. Kann auch moeglich sein, damit dieser junge Mensch (jetzt 29) nicht doch noch oeffentlich den Abschuss zugeben wird. Sein Gewissen wuerde ihn irgendwann einholen. Das durfte nicht passieren! Es ist gut moeglich, dass man ihm die Pistole in die Hand gab und sagte, "bis morgenfrueh hast Du Zeit, Dich selber umzulegen, oder wir werden Deine Familie.... "

  6. #3406
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.846

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines (MH17) über der Ukraine abgeschossen

    Hallo,

    Russen schieben weiteres Beweismaterial nach, wonach die Ukrainer das Flugzeug abgeschossen haben

    International
    Russisches Verteidigungsministerium: Rakete, mit der MH17 abgeschossen wurde, gehörte der Ukraine



    17.09.2018 • 11:23 Uhr
    Das russische Verteidigungsministerium hat die Rakete, mit der der Flug MH17 im Jahr 2014 in der Ukraine abgeschossen wurde, identifiziert. Sie gehörte der Ukraine, teilte die Behörde in einer Pressekonferenz am Montag in Moskau mit.

    Zwei Nummern, die auf den Fragmenten der Rakete entdeckt wurden, ermöglichten es dem Ministerium, die Seriennummer des Projektils festzustellen – 8868720. Das geht aus den eingestuften Dokumenten hervor, die das russische Verteidigungsministerium freigegeben hat.

    Die Rakete wurde im Jahr 1986 im Waffenwerk in der Stadt Dolgoprudny bei Moskau hergestellt und in demselben Jahr an die Militäreinheit 20152 geliefert, die sich in der Ukraine befindet. Sie heißt jetzt das 223. Luftabwehrregiment der ukrainischen Streitkräfte. Diese Einheit nahm an der ukrainischen Militäroperation im Donbass im Juli 2014 teil, teilte der Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums, Nikolai Parschin, mit…..
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    kd
    Umvolkung gegen AfD ! (ZEIT 27.10.19) nach Thüringen-Wahl:
    "Zuwanderung, jetzt… gezielte Migration aus dem Ausland." ----
    "Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund keine... absolute Mehrheit mehr "(NZZ 09.07.19)

  7. #3407
    Pro-Mokrat Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.558

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines (MH17) über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Russen schieben weiteres Beweismaterial nach, wonach die Ukrainer das Flugzeug abgeschossen haben




    kd
    Sind die Russen jetzt auf BUK umgeschwenkt? War nicht ihr Plot Su-25 mit Hilfe von R-60?

  8. #3408
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.703

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines (MH17) über der Ukraine abgeschossen

    Möglich ist das mit der BUK aus der Ukraine.
    Wie dem auch sei. Im Grunde müsste es für eine BUK als Tatwaffe, egal wer
    die nun benutzt hat, auf beiden Seiten so einiges an Augen- und Ohrenzeugen geben.
    Sehr diskret sind Waffen dieser Art und Größe in der Benutzung ja nun mal nicht gerade.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  9. #3409
    Pro-Mokrat Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.558

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines (MH17) über der Ukraine abgeschossen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Entgegen jeden üblichen diplomatischen Umgangs, hat die niederländische Botschaft in Kuala Lumpur zwei Tage vor dem Konferenztermin die malaysische Regierung aufgefordert, diese Konferenz zu verbieten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Es gibt Beweismaterial aber keiner will es haben. Im Moment beweist es nur, das die Unfalluntersuchung nicht neutral war!

    Lesebefehl!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 20:24
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 05:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 15

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben