User in diesem Thread gebannt : Mars69, konfutse and Kurti


+ Auf Thema antworten
Seite 337 von 341 ErsteErste ... 237 287 327 333 334 335 336 337 338 339 340 341 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.361 bis 3.370 von 3409

Thema: Flugzeug von Malaysia-Airlines (MH17) über der Ukraine abgeschossen

  1. #3361
    Logiker Benutzerbild von Löwe
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Westlich vom Ural
    Beiträge
    11.872

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Hi, Rikimer... excellente Links.
    Das Verschwinden dieser Insiderperson ist genauso verdaechtig wie das Nicht-Erwaehnen der franz. Kampfjets bei dem Germanwings crash.

    Stell Dir vor, wenn Carlos Aussage, dass Kiev die MH17 abschiessen liess, an die Oeffentlichkeit und vor ein Gericht kaeme, dann waere es doch total aus mit dem US Plan, Russland zu belasten. Es ist jetzt schon aus! Nur durch beharrliches Luegen, Verschleiern, Verzoegern und Verschweigen versuchen sich die VS aus der Klemme zu ziehen. Die gesamte Vasallenschaft steckt mit unter derselben Decke, inklusive unser Kanada.
    Es wird wohl immer deutlicher, daß die Verbrecherbande in Kiew glaubte, daß Putin in der Maschine saß.
    "denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht".


    In der Mülltonne, nach internem Kampf mit mir selbst: Dayan, Shivaayaa, borisbaran


  2. #3362
    Mitglied Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    9.234

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Löwe Beitrag anzeigen
    Es wird wohl immer deutlicher, daß die Verbrecherbande in Kiew glaubte, daß Putin in der Maschine saß.
    Ja, das ist eine mehr entferntere Moeglichkeit. Kiev arbeitet aber doch mit USrael zusammen, und deren Geheimdienste wuerden doch wohl noch wissen, in welchem Flugzeug Putin sass!! Fehler sind natuerlich immer moeglich, aber die hatten doch schon ein paar Tage vorher Vorbereitungen getroffen in Kiev und gewisse und spezielle Fahrzeuge und Bukgeschuetze von einem Ort in einen anderen verschoben. Das hat jedenfalls Russland beobachtet und in seinem Bericht aufgezeigt.

    Das Flugzeug, in dem Putin sass, wuerde sich doch nicht von Kiev in das Kriegsgebiet Donbas umlenken lassen. DAS MUESSTEN die Ukrainer sich doch wohl denken koennen. Dagegen liess MH17 sich wie ein Lamm herumdirigieren.

    Eine Frage... flog Putin ohne Kampfjetbegleitung? Wenn ja, dann waere das arg leichtsinnig von ihm. Ich hoffe, er hat es jetzt begriffen, dass er auf der Abschussliste steht.

  3. #3363
    Mitglied Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    9.234

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Bieleboh Beitrag anzeigen
    Es gibt ja keine doppelte Staatsbürgerschaft in der Ukraine und Ausländer dürfen nicht als Fluglotsen arbeiten. Er twitterte immer auf spanisch, nie russisch, ukrainisch oder englisch. Ich habe mal die Meldungen ueber ihn ueberfogen..Die spanische Botschaft kennt ihn nicht. Es gab im Mai auch Meldungen, dass er schon länger von ukrainischen Nazis bedroht wird und deshalb wieder nach Spanien zurueckgekehrt sei. [Links nur für registrierte Nutzer] und dann am besagten Tag ausgerechnet wieder im Dienst? Auffälligkeiten gibts auch mit den Tweeds, die schon vor Start des Flugzeugs beginnen sollen. Angeblich sollen sie von England aus abgesetzt worden sein. Er sei in Kiew, von wo aus er wegen der Erdkruemmung aber nicht haette verfolgen konnte, was unten im Donbass passiert. Die Boeing wurde aber von Dnipropetrowsk aus gelotst.
    Bieleboh, guck mal rueber nach Kanada! Siehst Du da die C-Dur als gebuertige Deutsche?? Ja? Well, sie hat die kanadische Staatsbuergerschaft und IST Kanadierin UND kann in jedem Beruf und Stellung arbeiten. Auch sie schreibt hier im Forum 99.99% auf deutsch! Genau so koennte es sich doch auch mit dem Carlos verhalten. Er koennte die ukrainische Staatsbuergerschaft angenommen haben und ein vollstaendiger Ukrainer sein.

    Dass die spanische Botschaft ihn nicht kennt, beweist nichts. Botschaften geben keine sensitiven Informationen an die Allgemeinheit aus. Was uns in den MSM vorgesetzt wird ist immer mit Vorsicht und Zweifel zu betrachten.

    Ja, das weiss ich inzwischen auch, dass der Flug angeblich von Dnipropetrowsk gelotst wurde... die Befehle aber kamen von Kiev!
    Das koennte eine weitere Verschleierung in diesem Fall sein. Dnipropetrowsk hoert sich total nach Hinterland an und voellig harmlos. Also, Kiev ist gar nicht im Spiel, hat ueberhaupt nichts mit dem Abschuss zu tun. Nichts wie Rauch, denke ich.

    Von "Nazis" bedroht, nach Spanien zurueck, aber dann wieder im Dienst = ist Ungereimtheiten zu verbreiten, eine Taktic bei jeder false flag op und sogar im Nahost-Kriegsgewirr.

    Ich wuerde den "Carlos" noch nicht ganz aufgeben. Wie Rikimer schon erwaehnte, gibt es wahrscheinlich einen Insider, der versuchte, Info unter die Leute zu bringen. Dass er in spanisch schrieb koennte sein, weil er versuchen wollte, seine Info moeglichst lange im Netz zu halten oder aber selber versuchte, seine eigene Identitaet zu verstecken. Im Moment ist es noch eine Mystery, aber die Zeit wird es schon noch aufklaeren. Somebody will talk!

  4. #3364
    Logiker Benutzerbild von Löwe
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Westlich vom Ural
    Beiträge
    11.872

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Ja, das ist eine mehr entferntere Moeglichkeit. Kiev arbeitet aber doch mit USrael zusammen, und deren Geheimdienste wuerden doch wohl noch wissen, in welchem Flugzeug Putin sass!! Fehler sind natuerlich immer moeglich, aber die hatten doch schon ein paar Tage vorher Vorbereitungen getroffen in Kiev und gewisse und spezielle Fahrzeuge und Bukgeschuetze von einem Ort in einen anderen verschoben. Das hat jedenfalls Russland beobachtet und in seinem Bericht aufgezeigt.

    Das Flugzeug, in dem Putin sass, wuerde sich doch nicht von Kiev in das Kriegsgebiet Donbas umlenken lassen. DAS MUESSTEN die Ukrainer sich doch wohl denken koennen. Dagegen liess MH17 sich wie ein Lamm herumdirigieren.

    Eine Frage... flog Putin ohne Kampfjetbegleitung? Wenn ja, dann waere das arg leichtsinnig von ihm. Ich hoffe, er hat es jetzt begriffen, dass er auf der Abschussliste steht.

    Putin war zur gleichen Zerit in der Luft, nur ein paar hundert Km weiter nördlich.
    "denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht".


    In der Mülltonne, nach internem Kampf mit mir selbst: Dayan, Shivaayaa, borisbaran


  5. #3365
    Mitglied Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    9.234

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Löwe Beitrag anzeigen
    Putin war zur gleichen Zerit in der Luft, nur ein paar hundert Km weiter nördlich.
    War das die gleiche Luftbahn auf der auch MH17 flog bis es abkommandiert wurde, ueber Donbas zu fliegen?

  6. #3366
    Logiker Benutzerbild von Löwe
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Westlich vom Ural
    Beiträge
    11.872

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    War das die gleiche Luftbahn auf der auch MH17 flog bis es abkommandiert wurde, ueber Donbas zu fliegen?
    Darüber gibt es keine Auskunft, sowie auch der Überflug der Putin-Maschine unter Vertraulich gehandelt wird. Man könnte ja auf die wahren Gründe des Abschusses MH17 kommen.
    "denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht".


    In der Mülltonne, nach internem Kampf mit mir selbst: Dayan, Shivaayaa, borisbaran


  7. #3367
    Mitglied Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    9.234

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Löwe Beitrag anzeigen
    Darüber gibt es keine Auskunft, sowie auch der Überflug der Putin-Maschine unter Vertraulich gehandelt wird. Man könnte ja auf die wahren Gründe des Abschusses MH17 kommen.
    Habe mir eben zwei Videos angesehen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Falls schon bekannt, dann bitte, entschuldigt meine lange Leitung.

  8. #3368
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Löwe Beitrag anzeigen
    Es wird wohl immer deutlicher, daß die Verbrecherbande in Kiew glaubte, daß Putin in der Maschine saß.
    So was ist nur moeglich wenn Kiev hereingelegt worden ist. Die Frage waere nur: wie? Und von wem? Mit welchem Ziel?

    Dann waere Kiev auch vollkommen erpressbar.

    Dnepropetrovsk war damals unter Kontrolle durch Kolomoisky, als alter Mafiosi ist er korrupt und skrupellos genug um Teil des Plans zu sein. Aber wer ist der grosse Spieler? Jemand aus der US-Administration?
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  9. #3369
    Logiker Benutzerbild von Löwe
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Westlich vom Ural
    Beiträge
    11.872

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Habe mir eben zwei Videos angesehen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Falls schon bekannt, dann bitte, entschuldigt meine lange Leitung.
    Schon traurig, wenn man solche Bilder sieht. Die Aufarbeitung dieses Verbrechens macht mich schon mißtrauisch. Schon längst sind die wahren Hintergründe bekannt und sie bleiben streng geheim verborgen. Nur Russlanad nimmt offiziell Stellung und sagt, daß es eine Luft/Luft-Rakete war, nicht russischer Bauart. Inzwischen aber sind unsere westlichen Verbrecherbanden soweit, daß sie Russland dierekt für den Abschuß verantwortlich machen. Sie ignorieren einfach die Anwesenheit eines Kiewers Kampfjets in der Gegend zu der fraglichen Zeit. Wenn es eine Luft/Luft-Rakete war, kommt nur dieser Flieger in Frage.
    "denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht".


    In der Mülltonne, nach internem Kampf mit mir selbst: Dayan, Shivaayaa, borisbaran


  10. #3370
    Logiker Benutzerbild von Löwe
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Westlich vom Ural
    Beiträge
    11.872

    Standard AW: Flugzeug von Malaysia-Airlines über der Ukraine abgeschossen

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    So was ist nur moeglich wenn Kiev hereingelegt worden ist. Die Frage waere nur: wie? Und von wem? Mit welchem Ziel?

    Dann waere Kiev auch vollkommen erpressbar.

    Dnepropetrovsk war damals unter Kontrolle durch Kolomoisky, als alter Mafiosi ist er korrupt und skrupellos genug um Teil des Plans zu sein. Aber wer ist der grosse Spieler? Jemand aus der US-Administration?
    Es gibt inzwischen nicht mehr viele Möglichkeiten, eigentlich nur eine die wahrscheinlich ist.
    "denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht".


    In der Mülltonne, nach internem Kampf mit mir selbst: Dayan, Shivaayaa, borisbaran


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 20:24
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 05:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 15

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben