+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 64 von 64

Thema: Lahm tritt zurück

  1. #61
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Lahm tritt zurück

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Nutzt alles nix, wenn sich dort keine gescheite Liga bildet. Und danach sieht es in den USA derzeit nicht aus. Nach wie vor wechseln dorthin allerhöchstens mal Oldies wie Arne Friedrich. Zudem gibt es so gut wie keine Amis bei den europäischen Spitzenklubs. Der Verband gibt sich Mühe, aber diese beiden Voraussetzungen müssten her.
    Das Ligasystem ist das Problem der USA und Klinsmann alleine kann es mit der Nationalmannschaft nicht schaffen. Das grösste Probleme sehe ich wie gesagt im Franchising System in den USA, also den geschlossenen Ligen, ixch finde das System der offenen Ligen in Europa für weitaus Effektiver. Aber es gibt noch andere Probleme im Amerikanischen Ligasystems....

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von Zack1
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.248

    Standard AW: Lahm tritt zurück

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Theoretisch fehlt ihm noch die EM...

    .....praktisch hat Lendl nie Wimbledon gewonnen.
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  3. #63
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.11.2012
    Beiträge
    5.232

    Standard AW: Lahm tritt zurück

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Theoretisch fehlt ihm noch die EM...
    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen
    .....praktisch hat Lendl nie Wimbledon gewonnen.

  4. #64
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.163

    Standard AW: Lahm tritt zurück

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Das Ligasystem ist das Problem der USA und Klinsmann alleine kann es mit der Nationalmannschaft nicht schaffen. Das grösste Probleme sehe ich wie gesagt im Franchising System in den USA, also den geschlossenen Ligen, ixch finde das System der offenen Ligen in Europa für weitaus Effektiver. Aber es gibt noch andere Probleme im Amerikanischen Ligasystems....
    Die Liga allein wird nicht reichen, das sehe ich ähnlich. Voe allem brauchen die auch Sponsoren, die diese Liga pushen und internat. Stars, die diese Liga aufwerten und für weitere Stars attraktuver machen. Stars, die nicht bereits ihren Zenit überschritten haben.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Platzeck tritt zurück
    Von kandis im Forum Deutschland
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 21:06
  2. Piratenchefin tritt zurück !
    Von Erik der Rote im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 02:28
  3. Joseph Pröll tritt zurück
    Von asdfasdf im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 14:34
  4. Roth tritt zurück
    Von TNT im Forum Sportschau
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 16:51
  5. Klinsmann tritt zurück
    Von basti im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 00:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben