+ Auf Thema antworten
Seite 29 von 54 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29 30 31 32 33 39 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 281 bis 290 von 537

Thema: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

  1. #281
    Sonderbehandelt Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    5.785

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Alle sowj. Ministerien schickten Plünder-Truppen los, zu weilen bekämpften sich diese Kleptomanen auch gegenseitig.

    Im Westen haben sich die Amis im wesentlichen die Experten gekrallt, dafür konnten Verbündete bei den Amis einen Klau Wunschzettel einreichen.
    Den Wunschzettel gab es auch für in Haft zu nehmende Personen.

    "Wanted" - Die Fahndungsliste der US-Amerikaner 1945 - Eine Million Deutsche im Visier der Sieger

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  2. #282
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    9.117

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Doch. Indem man abtransportierte Güter nicht als Reparation, sondern als Kriegsbeute deklariert. Und somit nicht mehr in den Zuständigkeitsbereich der IARA fällt. Stalin war ja nicht dumm. Von der Grauzone der privaten Beutezüge von Angehörigen der Roten Armee, NKWD und Apparatschiks mal ganz zu schweigen.
    Du unterstellst dem Permanent Coordinating Committee for the Control Council Faelschungen.... Etwas naiv wuerde ich sagen....

  3. #283
    Sonderbehandelt Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    5.785

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Du unterstellst dem Permanent Coordinating Committee for the Control Council Faelschungen.... Etwas naiv wuerde ich sagen....
    Nein, ich sage das Stalin nur einen Bruchteil der abtransportierten Gerätschaften aus seiner Besatzungszone offiziell als Reparations-Gut deklariert hat. Und ein nicht unbeträchtlicher Teil als Kriegsbeute verladen wurde, und die IARA dementsprechend dort keinerlei Kontrollrechte inne hatte.
    Lange Rede kurzer Sinn : Stalin hat die Kontrollbehörden über den Tisch gezogen.

    Oder noch einfacher zum Verständnis : Ich sage dir das ich Betrieb A und B als Reparation abbaue, Betrieb C,D und E fällt allerdings unter die Kategorie Kriegsbeute. Dementsprechend hast du mir gegenüber was die Betriebe C,D und E betrifft keine Kontrollrechte und kannst jammern soviel du willst.
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  4. #284
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    9.117

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Nein, ich sage das Stalin nur einen Bruchteil der abtransportierten Gerätschaften aus seiner Besatzungszone offiziell als Reparations-Gut deklariert hat.
    Stalin in Moskau hatte null input auf Geschehnisse und Entscheidungen , die in Koeln, Wiesbaden oder Hannover gefaellt wurden, gehabt.

  5. #285
    Sonderbehandelt Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    5.785

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Stalin in Moskau hatte null input auf Geschehnisse und Entscheidungen , die in Koeln, Wiesbaden oder Hannover gefaellt wurden, gehabt.
    Stimmt. Und die IARA hatte keinerlei Einfluss auf Stalins Entscheidungen, welcher Betrieb Kriegsbeute ist und welcher nicht. Verabschiede dich von dem Gedanken, das bis 1948 der Abbau der Industrieanlagen in einem abgestimmten legalen Rahmen ablief. Da lachen ja die Hühner.
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  6. #286
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.982

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Die USA haben in den Zonen der Russen und der Franzosen geklaut, denn keiner dachte daran, sich an Vereinbarungen zu halten wenn es um Vorteile ging.
    Antirassismus ist Tyrannei und hoch gefährliche Volksverhetzung.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  7. #287
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.254

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Stimmt. Und die IARA hatte keinerlei Einfluss auf Stalins Entscheidungen, welcher Betrieb Kriegsbeute ist und welcher nicht. Verabschiede dich von dem Gedanken, das bis 1948 der Abbau der Industrieanlagen in einem abgestimmten legalen Rahmen ablief. Da lachen ja die Hühner.
    Und diese Beute verrostete oft genug in irgendwelchen Trophäenlagern. Auch so ein Trauerspiel.
    Melden Sie Subversive!

  8. #288
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    9.117

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Stimmt. Und die IARA hatte keinerlei Einfluss auf Stalins Entscheidungen, welcher Betrieb Kriegsbeute ist und welcher nicht. Verabschiede dich von dem Gedanken, das bis 1948 der Abbau der Industrieanlagen in einem abgestimmten legalen Rahmen ablief. Da lachen ja die Hühner.
    Du scheinst Deine Phantasien als selbsttaeuschende Wahrheit zu verstehen. Da lachen ja die Hühner.

    Wenn irgendetwas dessen was Du da zusammenphantasierst wirklich vorgekommen waere, haette es breite Dokumentenstrassen gegeben die davon berichtet haetten. Gibts aber nicht.

    War ueberigens auch technisch nicht moeglich da der Council of the Allied High Commission for Germany mit seinen Unterorganen volle Kontrolle und Uebersicht bzgl. Demontage ausgeuebt hatte. Man beachte das 'Allied' im Council of the Allied High Commission for Germany , dies bedeutet dass intern. teams zusammen gearbeitet hatten.
    Vorstellungen von Faelschungen sind einfach nur kindlich....

  9. #289
    Sonderbehandelt Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    5.785

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Und diese Beute verrostete oft genug in irgendwelchen Trophäenlagern. Auch so ein Trauerspiel.
    Eher ein Glücksfall, da sie nicht aufgebaut wurden. Nicht auszudenken was die mit den damals modernsten Hydrieranlagen der Welt hätten anstellen können, wenn man sie fachmännisch abgebaut, gelagert und in Russland aufgebaut hätte. Da hatte man mal eben eine Industrieanlage im Wert von 300 Millionen Goldrubel geschrottet.
    Genauso katastrophal lief die Verbringung von "Lebend-Reparationen" in Form von Nutzvieh. 50 % erreichten wegen tierunwürdiger Haltung und mangelnder Transportverhältnisse nicht mal lebend die Zielkolchosen.
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  10. #290
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.254

    Standard AW: 1952 - die UdSSR bietet einen Friedensvertrag mit GesamtDeutschland an

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Du scheinst Deine Phantasien als selbsttaeuschende Wahrheit zu verstehen. Da lachen ja die Hühner.

    Wenn irgendetwas dessen was Du da zusammenphantasierst wirklich vorgekommen waere, haette es breite Dokumentenstrassen gegeben die davon berichtet haetten. Gibts aber nicht.

    War ueberigens auch technisch nicht moeglich da der Council of the Allied High Commission for Germany mit seinen Unterorganen volle Kontrolle und Uebersicht bzgl. Demontage ausgeuebt hatte. Man beachte das 'Allied' im Council of the Allied High Commission for Germany , dies bedeutet dass intern. teams zusammen gearbeitet hatten.
    Vorstellungen von Faelschungen sind einfach nur kindlich....
    Klingt hier nicht nach Phantasien:


    Ohne jede Registrierung wurden weiter Beuteaktionen von Sachwerten, darunter viele Kunstgegenstände aus öffentlichem und Privatbesitz, durchgeführt. Schon unmittelbar nach Besetzung des ostdeutschen Territoriums wurden ca. 400.000 Waggons beladen mit 450.000 Radiogeräten, 60.000 Klavieren und 940.000 Möbelstücken (alle Daten sind angenäherte Schätzungen). Bis August 1945 hatten die "Beutegutkompanien", folgend dem Befehl "Alles auf die Räder", ca. 1,28 Mio. t Materialien aller Art und 3,5 Mio. t an Ausrüstungen zum Transport gebracht. Dazu gehörten auch wissenschaftliche Laboratorien, Schiffe und Lastkähne, Rohstoffe (z. B. Kohle), Druckerpressen, Stahl und natürlich nutzbare militärische Geräte. Die Menge der erbeuteten Banknoten wird mit ca. 6 Mrd. Reichsmark eingeschätzt. Eine Anrechnung auf das sowjetische Reparationskonto fand für all diese Beutetransporte natürlich nicht statt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Melden Sie Subversive!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Friedensvertrag
    Von Gratian im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 23:59
  2. Friedensvertrag und Verfassung
    Von NGC9000 im Forum Deutschland
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 14:56
  3. BRD-Völkermord: Der fehlende Friedensvertrag
    Von Registrierter im Forum Deutschland
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 01:12
  4. Eintreten für den Friedensvertrag
    Von ursula im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 16:40
  5. Friedensvertrag
    Von mike im Forum Deutschland
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.2004, 15:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 146

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

friedensvertrag

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

udssr

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben