+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 93 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 929

Thema: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    7.473

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von zoon politikon Beitrag anzeigen
    Es ist für normale Familien unmöglich, auch noch was für die Rente zurückzulegen - und warum sollte man das auch machen, wenn der Euro, den ich heute spare, in 30 Jahren nur noch 20 cent wert ist?
    Wohneigentum für Familien müsste mehr gefördert werden.

  2. #22
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    22.904

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von Chelsea Beitrag anzeigen
    Wohneigentum für Familien müsste mehr gefördert werden.
    gefördert? Ausreden sollte man den Familien solche Pläne! Wer kann sich denn heute noch auf 25 Jahre verschulden? Geschweige denn Rücklagen bilden für Modernisierung und Instandhaltung
    Durchgeknallt ist ganz nah dran an wundervoll

  3. #23
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von eilson Beitrag anzeigen
    eine geringe staatliche Rente könnte man damit ausgleichen, dass man zeitlebens schon früh nicht seinen Monatsverdienst auf den Kopf haut.
    Sparsamer leben, selbst kochen, selbst Kuchen backen, weniger Kleidung, weniger Schuhe, weniger dicke Autos, öfter laufen oder Fahrradfahren,
    tausend Sachen kann man tun, spart auch Ressourcen und belastet die Umwelt weniger.
    Nach dem Mott, <alle Tage ist kein Sonntag>.
    Zum Anderen keine Jobs annehmen ohne Sozialversicherungen. Meistens betrifft es ja die Frauen, die auf >geringfügig beschäftigt< sich nur ein Taschengeld verdient haben. Da kann ich nur sagen:
    selber schuld!
    Wenn unser Finanzminister mit diesem Beispiel vorausginge und nicht unser Geld in der Welt verteilt dann wäre das vielleicht ok.

    Die verpulvern die Milliarden für Betrüger und Gauner im In- und Ausland.

    Die Staatsquote muss um die Hälfte zurückgefahren werden!
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.092

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Kann mir mal jemand erklären wie der 31 jährige Chirurg auf 12 Beitragsjahre und 4xxx Euro Rente kommen soll?

  5. #25
    MitGlied Benutzerbild von Zinsendorf
    Registriert seit
    11.11.2009
    Ort
    NS-OL
    Beiträge
    2.300

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von Chelsea Beitrag anzeigen
    Wen ich meine? Ganz normale Arbeitnehmer. Beamte meinte ich nicht.

    Die Leute, die ich in Berlin kenne, verdienen übrigens deutlich mehr als 1200 Euro netto. Aber ich will nicht bestreiten, dass Berlin wie auch die neuen Bundesländer schlechter bestellt sind, was den Durchschnittsverdienst angeht. Dennoch: 1200 Euro?? Das kommt ja wohl extrem stark auf den Beruf und jeweiligen Job an.
    Nicht mit dem Durchschnitt (gefühlt oder real) sollten wir argumentieren, sondern mit der Verteilung von Einkommen bzw. Vermögen! Und wenn das auch noch territorial aufgeschlüsselt würde, könnte man gut erkennen, wie die zunehmende soziale Differenzierung die Stabilität unserer Gesellschaft gefährdet. Das ist wohl auch ein Grund, warum solche Statistiken nicht veröffentlicht werden, mit dem "Durchschnitt" lässt sich doch viel besser manipulieren.

    Sicher verstärken fremde Zuwanderer vielerorts diese Tendenz, nur die eigentliche Ursache ist das nicht. Da sollten wir zuerst im eigenen Stall ausmisten. Aber ich sehe auch, dass diese "finanzschwachen Fremdlinge" sich hervorragend zum Sündenbock eignen, aber die wirklichen Urheber, Nutznießer und deren Lakaien nach wie vor ungestört weiter agieren; das Völkchen ist ja so beschäftigt...
    ------------
    Trotzdem stellt sich uns die Frage bei Rentenerhöhungen: Warum immer wieder prozentuale Zuschläge und nicht für alle gleiche Festbeträge bei der Erhöhung? Denn die Lebensleistung ist doch bereits im ersten Rentenbescheid festgelegt, die Erhöhungen sind Notwendigkeiten aus dem Geldwertverfall... Warum bekommen dann diejenigen, die eine niedrige Rente haben wieder weniger, obwohl die Preis-/Kostensteigerungen alle etwa gleich treffen. Und was man bei in summa kostenneutralen "Rentenerhöhung mit einheitlichem Festbetrag für alle" für einen Riesenaufwand jedesmal sparen könnte!
    Geändert von Zinsendorf (13.08.2014 um 11:21 Uhr)
    Verallgemeinerungen sind Lügen.
    (Gerhard Hauptmann)

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von D-Moll
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    9.474

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von Patriotistin Beitrag anzeigen
    Jupp jammern tun sie , aber mal genau nachdenken wieso das ganz nee datt können sie nicht .....
    Stimmt. Jammern hilft gar nichts.
    Nur handeln. Wie jeder kann . Durch Wahl oder Volleinsatz für das eigene Volk.

    Lebe auch nur von Grundsicherung genau wie Hartz IV, aber Luxus ist mir Schnuppe. Brauche keine Reisen oder Angeberautoschlitten. Mir reicht mein PC, FS und meine paar Vögel als Hobby.
    Bescheidenheit ist mein Grundsatz.
    Bin auch selber Schuld, daß ich zu lange arbeitslos war und beruflich nicht der Beste war. Doch Ausländer die hier nicht hergehören gönne ich hier nicht einen Cent.
    Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.
    Arthur Schopenhauer
    RF

    Deutschland den Deutschen
    Ami go home

  7. #27
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.370

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Also motzen kann ja jetzt jeder. Erst brav schafsgeduldig in die staatliche Rentenkasse schön einbezahlen, dann den Bürokratensozialstaat immer wieder durch Wahl legitimieren und dann über die Folgen motzen.

    Nichts da. Schön die Früchte der eigenen Entscheidungen ernten.

    Tja Beamter mit fetter Pension müsste man halt sein. Aber das findet die Schafsbevölkerung schon o.k., also soll sie bluten.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  8. #28
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von zoon politikon Beitrag anzeigen
    Genauso siehts aus! Wir müssen ja Milliarden in das schwarze Loch namens EU versenken! Oder mit Steuergeld geretteten Banken Millionenboni für die Versager-Manager zahlen!

    Dieser Drecksstaat...Ich muss mich abregen.
    Ja, besonders die Franzmänner wollen sich ihren an ihrer Wirtschaftskraft gemessenen viel zu hohen Lebensstandard von den doofen Bosch finanzieren lassen.

  9. #29
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    2.370

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Nur sind viele Jobs leider nur 450 Euro Mini-Jobs das ist das Problem, - ein Fehler des Gesetzgebers war es, dass man als Hartz IV Empfänger nur 100 Euro dazu verdienen darf und der Rest zu 80% vom Regelsatz abgezogen wird...auf dieser Grundlage stellen die Arbeitgeber ungerne Alg2 Leute ein...sondern suchen sich richtige Nebenjobber bzw Studenten aus....- dabei wäre es notwendig dass man die 450 euro den Alg2 Bezieher abrechnungsfrei belässt und dann hat man eine Solide Grundlage Geld für die Altersversorgung zurück zu legen...nur sehe ich ein weiteres Problem...
    das bisschen mehr Geld gönnt doch keinem dem H4-Empfänger. Dass der später mal kaum Rente kriegt, da sagen sich alle: selber Schuld.
    Dass es bald keine Rente mehr gibt, wenn der crash kommt, daran denkt keiner. Ich sage dazu nur: Eure Strafe kommt mit Sicherheit. Dann habt ihr auch alle nichts mehr und das ist gut so.

    Wir haben eine Wirschafts und Finanzkrise
    Damit weißt du mehr als die Schreiber hier.

    - wer sagt dann uns dass die Versicherungen in der Privatwirtschaft nicht doch Pleite gehen oder Gelder verloren haben ???
    Versicherungen sind schon seit Jahren eine aktive Geldvernichtungsanlage. Wer jetzt noch Versicherungen hat, ist selber schuld.

    Wer kann garantieren ob man noch an sein Sparbuch ran kommt, wenn man schon über Steuern auf Sparguthaben sprechen tut und den Sparer für das Bankensanierungspogramm dafür köpfen tut - ich meine in Zypern ist es alles schon passiert - wie will man da noch vertrauen fassen ???
    Sieh mal, die Leute sind halt so blöd. Da stellt sich das Merkeltier da hin und sagt: Die Einlagen sind sicher, und der dumme Michel glaubt das. Dabei hat das Merkeldingens damals schon gelogen.
    Ein zweites Mal wird ihr wahrscheinlich nicht mehr geglaubt. Aber die lassen sich schon was anderes einfallen. Bis der dumme deutsche Michel nichts mehr auf seinen Sparkonten hat.
    Enteignung - schrittchenweise - geht ganz einfach über Steuern auf Sparguthaben oder Eigentum wie Häuser oder Land.
    Sie wird auch mit Sicherheit kommen.

  10. #30
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Ja, besonders die Franzmänner wollen sich ihren an ihrer Wirtschaftskraft gemessenen viel zu hohen Lebensstandard von den doofen Bosch finanzieren lassen.
    Tja funktioniert ja auch.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frauen sichern durch Kindererziehung unsere Rente
    Von Männerrechtler im Forum Innenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 10:28
  2. Traurig
    Von luftpost im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 11:39
  3. Traurig!!!
    Von HeilsbringeR im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 21:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 217

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben