+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 159

Thema: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

  1. #41
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.063

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Lasst uns lieber über die Juden reden. Da versteht doch jeder was von.
    Juden ? Hör mir bloß auf
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  2. #42
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.063

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Ja, ich werde es versuchen.

    Bei der Stringtheorie geht man davon aus, dass die gesamte Materie aus eindimensionalen, geschlossenen oder offenen Fäden (Strings) besteht.

    Je nach ihrem Schwingungszustand legen sie die Eigenschaft der Elementarteilchen fest.

    Bei der Quantenschleifengravitaion macht man den Ansatz, dass die gesamte Materie aus Raumzeitatomen aufgebaut ist.

    Die verschiedenen Energiezustände dieser Raumzeitatome legen die Eigenschaften der Elementarteilchen fest, die aus diesen Raumzeitatomen bestehen sollen.

    Über die Raumzeitatome kann man ganz schnell und elegant eine Verbindung zwischen Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie und den Quantenfeldtheorien herstellen, die man in ihrer Gesamtheit auch das Standardmodell nennt.
    Uii, das ist aber jetzt wirklich Neuland für mich.

    Ich habe erst seit diesem Jahr meine Fühler gen Naturwissenschaften ausgestreckt und war sonst rigoros nur in den Geisteswissenschaften zu Hause.
    Ich habe jetzt kleine Einführungen über Kepler, Einstein, Darwin und Galilei gelesen (war ganz aufregend), aber zum eigentlichen Thema kann ich trotzdem nichts beitragen
    Bis zu einer gewissen Zeit stand ich noch in regem Kontakt zu naturwissenschaftlichen Studenten, aber irgendwann wie das Leben so spielt: aus den Augen, aus den Sinn.

    Ich vermute mal, sie waren von meiner geistigen Überlegenheit eingeschüchtert.
    Ich galt ihnen bestimmt als lebender Beweis, dass der Geist stärker ist als die Materie
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  3. #43
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.063

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Ja genau, das ist ein guter Vorschlag. Den Einstein hatten wir ne Weile nicht "durchgenommen" ... da war doch was mit seiner Nase, oder?
    Die steckte der auch immer in Mathebücher während andere sich auf deren Freundin am Sex versucht haben oder andere Außenseiter an Politik, mit ihren Nasentheorien.
    Da fällt mir die Propagandadoku "Der ewige Jude" ein, wo Einstein als "Relativitätsjude" tituliert und er mit seiner obskuren, pseudowissenschaftlichkeit in Wahrheit Deutschenhass betreiben würde
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  4. #44
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.315

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Da fällt mir die Propagandadoku "Der ewige Jude" ein, wo Einstein als "Relativitätsjude" tituliert und er mit seiner obskuren, pseudowissenschaftlichkeit in Wahrheit Deutschenhass betreiben würde
    Einstein war ja auch ein Betrüger.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.164

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Einstein war ja auch ein Betrüger.
    Immer noch kein Ahnung von Physik? Zu doof oder zu faul um Physikbücher zu lesen?

  6. #46
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Immer noch kein Ahnung von Physik? Zu doof oder zu faul um Physikbücher zu lesen?
    Seit wann werden Physikbücher gelesen???

    Ich dachte immer, dass man die studiert.

  7. #47
    HPF Moderator Benutzerbild von Drax
    Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    1.838

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Quantenschleifengravitation.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Stringtheorie
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In beiden Theorien werden die Allgemeine Relativitätstheorie und die Quantenfeldtheorie miteinander vereinbart.

    Beide Theorien sind bis heute völlig unbewiesen.

    Die Stringtheorie erfordert insgesamt 11 Dimensionen.

    Die Quantenschleifentheorie kommt mit den üblichen 4 Dimensionen aus.

    Bei der Stringtheorie besteht die gesamte Materie und auch das Licht aus offenen oder geschlossenen, schwingende eindimensionalen Fäden.

    Bei der Quantenschleifengravitation besteht die gesamte Materie aus schwingenden Raumzeitatomen.

    Die Quantenschleifengravitation ergänzt wunderbar das Standardmodell der Elementarteilchen.

    Die Stringtheorie erfordert einen Umbau des Standardmodells.

    Mir persönlich ist die Quantenschleifengravitation sympathischer als die Stringtheorie.

    Aber auf Sympathie kommt es hier ja nicht an.

    Was meint ihr zu den beiden Theorien???
    laut Sheldon Cooper eindeutig die Stringtheorie!


  8. #48
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Einstein war ja auch ein Betrüger.
    Immerhin haben die Kuhjungens sich mit "Einsteins Betrug" von Exileuropäern die Atombombe bauen lassen.

    Zur gleichen Zeit hatte Heinrich Himmler Heisenberg den Umgang mit der Judenphysik ( Relativitätstheorie und Quantenmechanik) bei Androhung von KZ für ihn und seine Familie verboten.

    Und wieder zur gleichen Zeit wollte Himmler sich unter der Führung Heisenbergs Atombomben bauen lassen.

    Ich sage nur schizo, schizo........ich bin die Reinkarnation des Sachenkönigs Heinrich, gelle SS-Reichsheini.

    PS.
    Reichsheini wurde Himmler von den SS-Offizieren insgeheim genannt.

  9. #49
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von Drax Beitrag anzeigen
    laut Sheldon Cooper eindeutig die Stringtheorie!

    Während meiner Schulzeit hatte ich auch so einen Typen wie Sheldon in der Klasse.

    Der Typ trug aber noch eine dicke und fette AOK-Brille.

    In den Matheklausuren ist der grundsätzlich immer 20 Minuten vor dem Ende der Zeit fertig gewesen und schrieb eine 1+ nach deren anderen.

    Aber in den "weichen Fächern", war der Kerl doof wie Brot.

    Der Typ ist heute Uni-Professor für Mathematik.

  10. #50
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.315

    Standard AW: Stringtheorie versus Quantenschleifengravitation

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Immer noch kein Ahnung von Physik? Zu doof oder zu faul um Physikbücher zu lesen?
    Ich dürfte 10 mal mehr Physikahnung als du haben. Einstein war im besten Falle ein Plagiator und behauptete es gäbe keinen Äther. Das dürfte sich bald als Unsinn heruasstellen.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bio versus Chemie
    Von Querulantin im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 11:08
  2. Oxford versus Cambridge
    Von SLOPPY im Forum Sportschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 18:54
  3. Islam versus Wissenschaft
    Von Kiffing im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 17:37
  4. Die NPD versus...
    Von Haloperidol im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 18:30
  5. CDU versus SPD - ein Vergleich
    Von Roter engel im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 18:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben