+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 165

Thema: Russenwindows kommt!

  1. #31
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.795

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von Suermel Beitrag anzeigen
    Ich kann mich an kein einziges Mathebuch aus meiner Studienzeit erinnern das von einem Russen geschrieben wurde (nicht dass ich die Nationalität der Authoren jemals überprüft hätte)
    Aha, wo hast du denn studiert?

  2. #32
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.588

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von Suermel Beitrag anzeigen
    Win 7 ist in keinster weise auf *nix aufgebaut.
    Das ist nicht ganz richtig.

    Die Grundlage, nämlich C, wurde von Kernighan und Ritchie für das Betriebssystem Unix entwickelt.

    Im Ordner etc findest Du noch immer z.B. die Datei hosts, mit der ich schon unter Unix den DNS-Service umgehen konnte. Da Windows TCP/IP nicht kannte, haben sich die Winzigweichen mehr als nur ein paar Anregungen aus der Unixwelt gemopst.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Suermel
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.925

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    Aha, wo hast du denn studiert?
    hier in der Schweiz

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Das ist nicht ganz richtig.

    Die Grundlage, nämlich C, wurde von Kernighan und Ritchie für das Betriebssystem Unix entwickelt.

    Im Ordner etc findest Du noch immer z.B. die Datei hosts, mit der ich schon unter Unix den DNS-Service umgehen konnte. Da Windows TCP/IP nicht kannte, haben sich die Winzigweichen mehr als nur ein paar Anregungen aus der Unixwelt gemopst.

    Das war aber schon immer so, sprich es hat sich mit Win 7 nix daran geändert. Und nur weil ein paar Teile von ursprünglich für ein anderes OS erstellt wurden davon zu sprechen dass das OS auf ebendiesem aufbaut ist schon etwas sehr irreführend.
    “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    - George Carlin

  4. #34
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.411

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von Suermel Beitrag anzeigen
    Die "Fachzeitschrift" möchte ich aber sehen. Windows 7 ist mit Vista immer noch sehr nahe verwandt und der Kernel ist auch jetzt immer noch vom NT-Kernel abgeleitet. Sollte sich deine Bemerkung tatsächlcih auf den TCP/IP stack bezeihen (wie von DonauDude angedeutet) ist es schon ziemlich lächerlich dies als *nix basiert zu bezeichnen (zumal der schon in älteren Windows Versionen drin war)


    Ich kann mich an kein einziges Mathebuch aus meiner Studienzeit erinnern das von einem Russen geschrieben wurde (nicht dass ich die Nationalität der Authoren jemals überprüft hätte)


    Microsoft gesteht das selbstverstaendlich nicht ein sondern vermarktet
    seine Betriebssysteme ab WIN 7 als Eigenentwicklungen. Der Konzern
    hat bereits zu Zeiten von MS DOS ein Derivat von UNIX Systemen
    lizenziert. Mit der Wahrheit hat es die US Konzernkrake Microsoft noch
    nie genau genommen!

    Wahrheit verhindert den agressiven Ausbau von Markteinteilen !


    Auszug:

    " Der Vollständigkeit sei erwähnt, das DOS nicht das erste Betriebssystem von Microsoft war, man lizensierte bereits 1979 von AT&T ein Unix. Dies wurde nur an andere Computerfirmen weiterlizensiert, und dazu an einige Rechnerarchitekturen angepasst, wobei die Portierungen - auch die für den 8086 - von einer Firma namens Santa Cruz Operation, durchgeführt wurden. Die Firma ist besser bekannt als SCO. Letztendlich übernahm 1987 SCO Xenix, da Microsoft den Focus auf OS/2 legte "

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #35
    Sudbury-Schul-Befürworter Benutzerbild von DonauDude
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Baile Átha Cliath, Éire
    Beiträge
    3.340

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von Suermel Beitrag anzeigen
    Was soll denn der Blödsinn schon wieder? Win 7 ist in keinster weise auf *nix aufgebaut.


    Und was soll es bringen eine Alpha-Version einer OpenSource-Version eines OS weiterzuentwickeln das schon zum heutigen Zeitpunkt massiv veraltet ist?
    Windows 7 und 8 sind auch auf XP aufgebaut. Ist alles Windows NT.

    XP ist NT 5.1
    Vista ist NT 6.0
    Windows 7 ist NT 6.1
    Windows 8 ist NT 6.2
    Windows 8.1 NT 6.3

    Es sind noch sehr viele alte Programme im Umlauf, die auf XP laufen. Außerdem, wenn man ein lauffähiges ReactOS als stabile Grundlage hat, kann die Entwicklung sehr schnell weitergehen, wie man an Linux sieht.

    Ein quelloffenes Windows, das hat was. Vorbei die Abhängigkeit von nur einem Hersteller plus keine Umstellungs- und Kompatibilitätsschwierigkeiten.
    Geändert von DonauDude (26.09.2014 um 16:10 Uhr)
    Ortsteilsouveränität ist nötig für die Balance von lokalen und übergeordneten Gemeinwohlinteressen
    Meritokratische Wahlrechtsreform (VicinoMeritoDemokratie): https://tinyurl.com/vimed-de

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.795

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von Suermel Beitrag anzeigen
    hier in der Schweiz
    Also werden in der Schweiz keine russischen Mathematikücher verwendet.

    Die Welt ist somit schon ein Stück kleiner geworden.

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von Suermel
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.925

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von DonauDude Beitrag anzeigen
    Windows 7 und 8 sind auch auf XP aufgebaut. Ist alles Windows NT.
    nene, gemäss unserm werten ABAS basieren 7 und 8 auf Unix

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Microsoft gesteht das selbstverstaendlich nicht ein sondern vermarktet
    seine Betriebssysteme ab WIN 7 als Eigenentwicklungen.
    ..weil es dies grösstenteils auch ist. Die Behauptung ist einfach so haltlos sie ist geradezu lächerlich. Hätte MS es wirklich geschafft unbemerkt von Vista auf 7 den kompletten Kern ihres Betriebssystemes auszuwechseln ohne dass nennenswerte Kompatibilitätsprobleme entstanden und ohne dass dies die Allgemeinheit bemerkte, dann müsste man vor dieser Meisterleistung ehrfürchtig den Hut ziehen.
    “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    - George Carlin

  8. #38
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.512

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Ein eigenes OS zu programmieren wäre ja gar nicht so schwer, wenn die Vorgehensweise stimmen würde.

    Die sollen mit Linux anfangen, einige kleinere Versionen herstellen, diese ausbauen und irgendwann werden sie ihr eigens OS haben. Mit dem Kopf durch die Wand und auf Zwang wird man Windoof nicht bezwingen.

    Unternehmen wie Kaspersky sollten wenigstens involviert sein.
    Am besten zwei Versionen, eine für die Regierung und eine für den einfachen Haushalt.
    Bei der zweiten Version würde jegliche Zusammenarbeit mit dem FSB verweigern, einfach um mir das Vertrauen der Menschen zu erarbeiten.
    Es ist davon auszugehen, dass auch Linux von der CIA im Rahmen eines alternativen Betriebssystems, welches aber genauso mit versteckten Funktionen ausgestattet ist, lanciert wurde. Für die Staaten, die den Verschwörungstheorien rund um NSA und Co. glauben schenken. (Ups, ist ja gar keine VT mehr). China hatte bis zur NSA-Affäre auch auf Linux gesetzt, doch offenbar hat man nun die Entscheidung getroffen aus Prinzip ein eigenes OS zu schaffen. Russen und Chinesen. Also kann man davon ausgehen, dass sie auch Linux nicht mehr vertrauen. Schliesslich entstand es als offenes Projekt, wo jeder mit Leichtigkeit alle möglichen Codes einbringen kann, auch CIA und NSA. Es ist vermutlich einfacher ein eigenes OS von Grund auf zu erstellen, als den gesamten frei zugänglichen Code von Linux auf versteckte Sonderfunktionen und Sicherheitslücken zu überprüfen, was bei komplexen Programmen oft extrem schwierig bis unmöglich ist, da oft nur der Programmierer selbst durch sein Konstrukt durchblickt.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  9. #39
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.588

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von Suermel Beitrag anzeigen
    Das war aber schon immer so, sprich es hat sich mit Win 7 nix daran geändert. Und nur weil ein paar Teile von ursprünglich für ein anderes OS erstellt wurden davon zu sprechen dass das OS auf ebendiesem aufbaut ist schon etwas sehr irreführend.
    Einverstanden.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  10. #40
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.411

    Standard AW: Russenwindows kommt!

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    Also werden in der Schweiz keine russischen Mathematikücher verwendet.

    Die Welt ist somit schon ein Stück kleiner geworden.
    Wer weiss was Suermel studiert hat? Vielleicht Sozialpaedogik ?
    In Studiengaengen wo Kenntnisse in Mathematik verlangt und
    Leistungsnachweise erbracht werden muessen, sind russische
    Werke ueber Mathematik kein Geheimtipp sondern Standard!

    Die Polen sind uebrigens auch gut in Mathematik und Statistik.
    Man kann dem Grunde nach sagen das alle oestlichen Nationen
    die ueber Polytechnische Hochschulen (Polytechnikum) verfuegen
    den Nationen des Westens mit ihren Technischen Universitaeten
    ueberlegen sind. Der Begriff ist zwar in der Bedeutung gleich
    aber ein Polytechnikum bietet eine qualifiziertere Ausbildung!

    Das ist schon vielen Jahrzehnte so und Technische Universitaeten
    des Westens uebernehmen mit steigender Tendenz den oestlichen
    Begriff des Polytechnikums um sich aufzuwerten.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was kommt wenn die NPD an die Macht kommt ?
    Von Jonny im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 14:33
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 23:34
  3. Er kommt, er kommt nicht, er kommt oder doch nicht?
    Von berty im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 00:33
  4. Kommt Rush, kommt Rat! (Nr.5)
    Von Micham im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 14:11
  5. Kommt Rush, kommt Rat! (Nr. 1)
    Von Micham im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 20:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

betriebssystem

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

russland

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben