+ Auf Thema antworten
Seite 90 von 90 ErsteErste ... 40 80 86 87 88 89 90
Zeige Ergebnis 891 bis 895 von 895

Thema: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

  1. #891
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.494

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    Für Beweise war eine Kommission zuständig.
    Welche Kommission?

  2. #892
    Mitglied Benutzerbild von hpd1311
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    274

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Ein Staat, der seine Bewohner einmauert und bei der Flucht erschießen lässt, ist ein Unrechtsstaat. Wie gehirngewaschen muss jemand sein, der/die das verneint...
    "Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit; das ist der Grund, warum die
    meisten Menschen sich vor ihr fürchten."

    George Bernard Shaw

  3. #893
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.401

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    Diese Leistungen sind unbestritten. Nur war Bautzen als Gegenleistung für Andersdenkende den Bürgern 1989 zu hoch.
    Und heute ist das mit den Andersdenkenden mit gesellschaftlicher Ächtung und Ausgrenzung und mit Vernichtung von deren Existenz besser geregelt ?
    Wie wird denn heutzutage mit Andersdenkenden, wie Horst Mahler oder Ursula Haverbeck, verfahren ?

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  4. #894
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.912

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von hpd1311 Beitrag anzeigen
    Ein Staat, der seine Bewohner einmauert und bei der Flucht erschießen lässt, ist ein Unrechtsstaat. Wie gehirngewaschen muss jemand sein, der/die das verneint...
    Reflexhafte Logik: Es wurde aber nicht jeder erschossen. Also war es auch kein Unrechtsstaat.

  5. #895
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    5.872

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Und heute ist das mit den Andersdenkenden mit gesellschaftlicher Ächtung und Ausgrenzung und mit Vernichtung von deren Existenz besser geregelt ?
    Wie wird denn heutzutage mit Andersdenkenden, wie Horst Mahler oder Ursula Haverbeck, verfahren ?
    Die BRD macht das etwas subtiler dadurch, dass man den Staatsapparat etwas eingeschraenkt im Hintergrund agieren laesst, waehrend die "Zivilgesellschaft", die allerdings stark subventioniert ist, im Hintergrund agiert.

    Wie tief Gregor Gysi im DDR-Unrecht verwickelt war, wird hier ersichtlich:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wahrheit Macht Frei!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 07:11
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 14:07
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 19:17
  4. Gregor Gysi: Comeback?
    Von Banned im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 19:51
  5. Henryk Broder lobt Gregor Gysi
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 12:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben