+ Auf Thema antworten
Seite 86 von 90 ErsteErste ... 36 76 82 83 84 85 86 87 88 89 90 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 851 bis 860 von 895

Thema: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

  1. #851
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.388

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    In der DDR haettest du nie von einem Fehlurteil erfahren.
    Stimmt. Allerdings hat man dem Mann keine Rechtsmittel gegeben um wenigestens 2 .. 3 Jahre nur einzusitzen.
    Stell dir einen 57 Jährigen Mann vor. Der hat keine Zukunft mehr.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #852
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.388

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Dann schildere doch mal einige typische Fälle von Benachteiligungen wg. Systemkritik in Deutschland.
    So ein Müll, du brauchst nur beim richtigen Kunden " Neger " sagen.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  3. #853
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.388

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Zwingt dich ja kein Mensch zuzuhören oder gar dran zu glauben!
    Ein vernünftiger Staat würde das nicht machen. Und von 1949 - 1989 war man fast frei davon.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #854
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.388

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von arnd Beitrag anzeigen
    Durch den Marshall Plan wuchs langsam der Wohlstand der Westdeutschen .Damit waren sie in der Lage amerikanische Waren zu kaufen und das half der amerikanischen Wirtschaft . Natürlich wuchs auch so ein Konkurrent heran .Niemand bestreitet ,dass dies auch politische Gründe im kalten Krieg hatte.
    Du misst dem Marschallplan viel zu viel Bedeutung bei.

    Die abgebauten Industrieanlagen und gestohlenen Patente richteten viel mehr Schaden an. Es war nur ein marketingtrick.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  5. #855
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.388

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von arnd Beitrag anzeigen
    Hast du dir schon mal die Frage gestellt ,warum der westliche Teil Deutschlands reicher war ,als der östliche ?
    1. Weil die Amerikaner in Westdeutschland investiert haben .Das lag natürlich auch im Interesse der amerikanischen Wirtschaft ,welche sich damit einen neuen Markt aufbauten.
    2. Weil die kommunistischen Russen so dämlich waren in Ostdeutschland die Reste der Wirtschaft durch Demontage zu zerstören.
    3. Weil die soziale Marktwirtschaft gegenüber einer Planwirtschaft flexibler ist und dem Einzelnen Anreize bietet sich zu engagieren .

    Hier sind jetzt nur die wirtschaftlichen Aspekte angesprochen .Hinzu kommt ,dass die Kommunisten 1:1 die Nationalsozialisten kopierten mit ihren primitiven Propagandashows und der Verfolgung frei denkender Menschen.
    Demontagen gab es auch hier. Es gab sogar den Morgenthauplan, den man wieder verworfen hatte.
    Heb die Scheiss USA nicht so in den Himmel.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  6. #856
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.388

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich von keiner einzigen, deutschen Partei oder Landsmannschaft angezogen - und von den SED/PDS/Linken oder den Neo-Nazis fühle ich mich gleichermaßen abgestoßen!
    Du plapperst nur unkritisch SPD/CDU Propaganda. Du bist so linientreu unkritisch wie ein SED Mann es ist.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  7. #857
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.388

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Mollath ist ein verstockter Psychopath, der sich an nichts beteiligt hat.Den hätte ich auch Jahre weggesperrt, in diesem Falle wirklich Einzelfall.
    Mag sein, dass du aus deinem Fach kommst und gerne Leute einsperrst zur Arbeitsbeschaffung.
    Wie kann es sein, dass man sich eines anderen besinnt im bayrischen Landtag ?
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  8. #858
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.257

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Mag sein, dass du aus deinem Fach kommst und gerne Leute einsperrst zur Arbeitsbeschaffung.
    Wie kann es sein, dass man sich eines anderen besinnt im bayrischen Landtag ?
    Keine Bange, ich habe keine Nachschubsorgen.
    Gere sperrt man niemanden ein.
    Wenn jemand aber nichts sagt und nichts mitmacht, sieht es für die Gefährlichkeitsprognose düster aus, dann bleibt so jemand halt drinnen.
    Auch nach dem neuen Maßregelvollzugsgesetz in Bayern ist das das Kernkriterium.Wenn Du fundierte Fragen hast zum MRV, dann frage sie.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  9. #859
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    2.414

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Was ist denn überhaupt ein "Unrechtsstaat"? Eine leere Worthülse mehr nicht.
    In der DDR gab es auch ein Bürgerliches Gesetzbuch etc.
    Also alles basierte dort auf Recht.

    Wenn ein paar renitente Systemkritiker verhaftet wurden, ist das in etwa der Verhaftung von Holocaust Leugnern in der BRD vergleichbar.


    99% lebten ihr gewöhnliches Leben in der DDR und hatten keine persönlichen Repressionen, außer Versorgungsmängel wegen dem
    schwachsinnigen Wirtschaftssystem, zu ertragen.

    ---
    So sehe ich es genauso. Die Bunte Republik ist genausso.
    Wer nicht mitschwimmt wird weggesperrt

  10. #860
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Mollath ist ein verstockter Psychopath, der sich an nichts beteiligt hat.Den hätte ich auch Jahre weggesperrt, in diesem Falle wirklich Einzelfall.
    Da hätte Mollath, Deiner Meinung nach(?!), noch in den Arsch kriechen sollen,
    denen, die ihn LEBENSLANG weggesperrt hätten, wäre nicht der große öffentliche Druck "dazwischengekommen" - das ist schon ein Hammer!
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 08:11
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 15:07
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:17
  4. Gregor Gysi: Comeback?
    Von Banned im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 20:51
  5. Henryk Broder lobt Gregor Gysi
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 13:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben