+ Auf Thema antworten
Seite 31 von 31 ErsteErste ... 21 27 28 29 30 31
Zeige Ergebnis 301 bis 310 von 310

Thema: Entlarvende Zitate unserer Politiker

  1. #301
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9.993

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    Das Problem sind weder diese Menschen noch ihre Zitate. Das Problem ist, das diese Menschen Einfluß auf Steuerabläufe von Völkern haben.

  2. #302
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    Das Rezept: Politikern GRUNDSÄTZLICH nichts mehr glauben, und schon gar nicht(s an)vertrauen.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  3. #303
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.519

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Das Problem sind weder diese Menschen noch ihre Zitate. Das Problem ist, das diese Menschen Einfluß auf Steuerabläufe von Völkern haben.
    Stimmt, und dieser Umstand erklärt einiges was in den Gesellschaften des Westens vor sich geht. Pläne, die vor dem und während des
    2 Weltkriegs für Deutschland und Europa ausgearbeitet wurden kommen zum Teil erst jetzt in die vollständige Umsetzung.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  4. #304
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Im Westen :-)
    Beiträge
    3.604

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Schäuble: "Kein Land profitiert so vom Euro wie Deutschland"
    noch ein guter Spruch vom Rolli ---
    Schäuble: Warnung vor Abschottung- sie würde Europa in Inzucht degenerieren lassen

    08.06 2016.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  5. #305
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9.993

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Stimmt, und dieser Umstand erklärt einiges was in den Gesellschaften des Westens vor sich geht.
    ...und nicht nur dieser. Die deutsche Medienlandschaft widmet sich heute vornehmlich dem Sturm auf jüdische Gebäude. Daß die innerdeutsche Grenze auch an diesem Datum fiel, ist ihr höchstens eine Randbemerkung wert.

  6. #306
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.519

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    noch ein guter Spruch vom Rolli ---
    Schäuble: Warnung vor Abschottung- sie würde Europa in Inzucht degenerieren lassen

    08.06 2016.
    Ja, diesen dummen Spruch habe ich auch noch in Erinnerung. Was Schäuble vollkommen ignoriert,
    ist die Tatsache, das in Europa die vielfältigsten Menschentypen leben und im nahen Osten und
    Afrika die größtenteils einförmigsten.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  7. #307
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.519

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    " Entscheidend ist, das nationale Identitäten nicht abgrenzend nach
    außen genutzt werden. Wo Patriotismus zu Nationalismus wird,
    wird es ernst und gefährlich."

    Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  8. #308
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.718

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    Eigentlich find ich den Spruch witzig. Trump ist wie Reagan.

    Die Intervention fand ohne [Links nur für registrierte Nutzer] statt. Die USA beriefen sich auf [Links nur für registrierte Nutzer], der als Vertreter von Königin [Links nur für registrierte Nutzer] die Funktion des Staatsoberhauptes von Grenada ausübte und die USA um eine Intervention gebeten hatte.[Links nur für registrierte Nutzer] Die völkerrechtliche Legitimität der Intervention war aber stark umstritten. Der [Links nur für registrierte Nutzer] stimmte am 28. Oktober 1983 mit großer Mehrheit für eine Resolution, in der die US-Invasion als eine schwere Verletzung internationalen Rechts bezeichnet und das schwere Bedauern der UN ausgedrückt wurde. Die Vereinigten Staaten legten sofort ihr [Links nur für registrierte Nutzer] gegen diese Resolution ein.[Links nur für registrierte Nutzer] Ronald Reagans Antwort auf die Resolution lautete:

    One hundred nations in the UN have not agreed with us on just about everything that's come before them where we're involved, and it didn't upset my breakfast at all.”
    „Einhundert Nationen in der UN waren mit so ziemlich allem nicht einverstanden, was ihnen da, wo wir beteiligt waren, widerfuhr, und es hat mein Frühstück in keiner Weise gestört.“

    – Ronald Reagan[Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  9. #309
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    im hintersten Winkel von Deutschland
    Beiträge
    485

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    Eins merkt doch jeder nachdenkliche, helle Zeitgenossen- die Zeit der Zivilisation auf diesem Planeten läuft ab. Anzeichen? Viele, sehr viele!

    Und was glaubt ihr was wir oder unsere Nachkommen noch für Zustände erleben müssen.

    Ruhe vor den Politcliquen wird es erst geben, wenn sie sich in ihre " Luxusbunker " zurückziehen werden. Die Ruhe vor dem Sturm!!!

    Und dann wenn sie dran sind, wird wohl das lauteste Winseln vernehmbar sein.

    Einst eingebildete Götter von manipulierten Völkern......dann " Abfall ".
    Wenn Volksvertreter zu Marionetten werden, mutieren sie zu Volkszertretern.

  10. #310
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.519

    Standard AW: Entlarvende Zitate unserer Politiker

    "Deshalb muss man so viele Obdachlose schaffen, damit diese Obdachlosen die Mehrheit im Staate bilden.
    Und deshalb müssen wir brandstiften. Aber wir sollten behutsam vorgehen und anderen die Arbeit überlassen.
    Wir werden die Deutschen in die Dörfer locken, feuern und uns dann zurückziehen. Aber die Deutschen werden
    uns nicht finden, doch sie werden aus Rache die Dörfer niederbrennen. Danach werden die Bauern, die ohne
    Dach geblieben sind, von alleine zu uns kommen und wir das Volk bei uns haben und somit Herr der Lage werden.
    Diejenigen, die weder Haus, noch Land, noch Vieh haben, werden sich schnell uns anschließen, weil wir ihnen
    große Beute versprechen werden. Schwieriger wird es mit jenen werden, die Besitz haben.
    Diese werden wir mit Vorträgen, Theateraufführungen und anderer Propaganda an uns binden.
    Also werden wir nach und nach durch alle Provinzen gehen. Der Bauer, der ein Haus, Land und Vieh hat,
    ein Arbeiter, der Brot hat und ein Gehalt erhält, ist für uns nutzlos. Wir müssen sie zu Obdachlosen machen,
    zu Proletarier. Nur Unglückliche werden zu Kommunisten. Deshalb müssen wir das Unglück schaffen.
    Wir sind Todfeinde eines jeden Wohlstands, jeder Ordnung und jedes Friedens."

    Mosa Pijade, jugoslawischer Politiker und enger Vertrauter Titos während des Antifaschistischen Kongresses
    im September 1942 in Bihac. Zu finden bei Wikipedia.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Entlarvende historische Zitate (Zusammenfassung)
    Von Michel im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 05.12.2015, 11:15
  2. Zitate deutschenfeindlicher Politiker
    Von NERTHUS im Forum Innenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 08:55
  3. Der Eid unserer Politiker
    Von Ede Pazonka im Forum Innenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 00:10
  4. Mailadressen unserer Politiker!
    Von Schwarzer Rabe im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 08:03
  5. Zitate von Politiker
    Von Edmund im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 18:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 49

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben