+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

  1. #1
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.410

    Standard Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    Es gibt ein bisschen Hoffnung! Das Unternehmen "Mare Nostrum" was in Italien fast jeden Neger bis zur lybischen Küste aus dem Meer gefischt hat, ist bald Geschichte. Die Italiener wollen die Kosten nicht mehr tragen - Gott sei Dank.
    Nun komm "Triton" mit gleichem Ziel wie "Mare Nostrum" bleibt aber an der Italienischen Grenze und geht nur in Ausnahmefällen weiter raus.
    Naja, schauen wir mal...

    Durch sie konnten tausende Flüchtlinge auf dem Mittelmeer gerettet werden. Doch die italienische Seenot-Rettungsaktion "Mare Nostrum" soll bald auslaufen. Flüchtlingsorganisationen schlagen Alarm.

    Vor gut einem Jahr starben hunderte Flüchtlinge vor der italienischen Insel Lampedusa - eine der größten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer. Die italienische Regierung zog die Konsequenzen daraus und rief die Seenotrettung "Mare Nostrum" ins Leben.


    Tag für Tag rettet die italienische Marine Schiffbrüchige. "Mare Nostrum" soll jetzt auslaufen. Als Nachfolge startet die Mission "Triton". Sie soll aber in erster Linie die EU-Außengrenzen schützen. Doch wer rettet die Flüchtlinge?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  2. #2
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.512

    Standard AW: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Es gibt ein bisschen Hoffnung! Das Unternehmen "Mare Nostrum" was in Italien fast jeden Neger bis zur lybischen Küste aus dem Meer gefischt hat, ist bald Geschichte. Die Italiener wollen die Kosten nicht mehr tragen - Gott sei Dank.
    Nun komm "Triton" mit gleichem Ziel wie "Mare Nostrum" bleibt aber an der Italienischen Grenze und geht nur in Ausnahmefällen weiter raus.
    Naja, schauen wir mal...


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  3. #3
    Wegbereiter Benutzerbild von Dioxin
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    BRDönistan
    Beiträge
    437

    AW: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    Das ist wirklich nur ein bisschen Hoffnung und lässt auch die Frage offen, warum die illegalen, schmarotzenden Asylneger nicht in anderen affrikanischen Staaten unterkommen könnten.

    Gut, ich verstehe das: dort gibts kein Hartz4, keine Willkommenskultur und womöglich ist auch der Handyempfang manchmal zu schlecht, um mit dem Smartphone anzugeben.

    Die Idee mit Sammellagern in Affrika hat ja leider politisch nicht überlebt.

    Falls noch nicht bekannt:
    "Yes, Africa must go to hell":

    Ich argumentiere seit einiger Zeit, daß wir, wenn jemals Stabilität auf dem Schwarzen Kontinent einkehren soll, zulassen müssen, daß die Schwarzafrikaner von Europa abweichen und sich auf eine Weise neu organisieren, die mit ihrem Temperament, ihren Neigungen und Begabungen harmoniert. Ich habe auch argumentiert, daß wir uns nicht einmischen dürfen, selbst wenn das Endergebnis für uns beunruhigend ist. Was Afrika braucht, ist nicht mehr Geld und Entwicklung, sondern gar nichts davon. Schwarzafrikaner sind anders als Europäer. Wir mögen nicht von afrikanischen Kulturen sprechen wollen, weil sie in Relation zu unserer primitiv erscheinen, aber wir müssen akzeptieren, daß Kultur für sie etwas anderes bedeutet als für uns, und daß unsere Meinung, auch wenn wir sehr wohl eine haben können, irrelevant ist, wenn das, was sie unter Kultur verstehen, für sie funktioniert. Fortschritt, so wichtig er für uns gegenwärtig sein mag, ist dort fehl am Platz. Afrika ist zur Hölle gegangen, weil es das muß.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    925

    Standard AW: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    lol ich kann mich noch sehr gut erinnern als die italienische Marine scharf geschossen hat auf jedes Flüchtlingsboot

  5. #5
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.195

    Standard AW: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    Das wird nicht auslaufen. Zur Not wird die BRD alles bezahlen, denn Neger und Orientalen werden als Ersatz für deutsche Kinder betrachtet.

    Die Deutschen wollen auch mehr Asylanten.



    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #6
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.995

    Standard AW: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Das wird nicht auslaufen. Zur Not wird die BRD alles bezahlen, denn Neger und Orientalen werden als Ersatz für deutsche Kinder betrachtet.

    Die Deutschen wollen auch mehr Asylanten.



    ---
    Die Australier machen es vor wie richtig gehandelt werden sollte !
    Australien die Ausnahme im vom Gutmenschentum verseuchten Westen ? ( JA !!! )
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

  7. #7
    GESPERRT Benutzerbild von Wadenkater
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Proletistan
    Beiträge
    2.631

    Standard AW: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    Ich hab's gewußt: Die Zitronenschüttler sind, wie sie halt sind, aber in punkto realitätsnaher Politik können wir von ihnen noch einiges lernen!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.674

    Standard AW: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    Ein Schritt zurück und 2 Schritte vor,bald wird es eine Fährverbindung geben von Nordafrika nach Europa.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.156

    Standard AW: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Das wird nicht auslaufen. Zur Not wird die BRD alles bezahlen, denn Neger und Orientalen werden als Ersatz für deutsche Kinder betrachtet.

    Die Deutschen wollen auch mehr Asylanten.



    ---
    Die brauchen mehr Neger. Viel mehr. Immer rein mit den Negern zu denen. Meinetwegen sollen sie auch ihre Häuser den Flüchtlingen schenken. Zur Not muss man sie enteignen.

  10. #10
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.995

    Standard AW: Bootsflüchtlinge Italien: "Mare Nostrum" läuft aus - "Triton" startet"

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ein Schritt zurück und 2 Schritte vor,bald wird es eine Fährverbindung geben von Nordafrika nach Europa.
    Genau so hab ich es vor Monaten in einem ähnlichen Thema geschrieben.

    Was soll das ganze Theater ? Sollen sie die Affen doch gleich mit Fähren abholen.

    Dann säuft leider keiner mehr ab und sie kommen alle wohlbehalten geduscht und vollgefressen in Italien an, können unversehrt in Busse oder Lufthansa geladen werden.

    Um dann in der BRD zur Behebung des Fachkräftemangels ausgeladen zu werden...
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 16:40
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 00:25
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 18:40
  4. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben