+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: Rentenbetrug - der Nächste

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    15.146

    Standard Rentenbetrug - der Nächste

    Still und heimlich...und Niemand scheint es zu kümmern....

    Man muss es DIESER Bundesregierung lassen - wenn es darum geht Beitragszahler in das Rentensystem und Beitragsempfänger aus dem Rentensystem das Geld aus der Tasche zu ziehen bzw. gar nicht erst in die Tasche zu stecken setzt diese Bundesregierung, allen voran die dafür zuständige Ministerin Nahles, neue Maßstäbe in der Geschichte des Rentensystems.

    Um Menschen um Ihre Lebens(arbeits)leistung zu betrügen zieht die Nahles nun den nächsten Trick aus dem Hut - ab 2015 werden nun auch Menschen in die "Rentenstatistik" aufgenommen, welche bisher bei der Ermittlung der Lohnsteigerung - und damit der Rentensteigerung - ausgenommen waren.
    Um die Rentensteigerung nach unten zu rechnen werden nun auch an die 300 000 Menschen miteinberechnet, welche infolge Ihrer Behinderung, auf dem "normalen" Arbeitsmarkt nicht arbeiten (können) und in Behindertenwerkstätten beschäftigt sind.

    Diese Menschen werden dermaßen schlecht entlohnt, dass dadurch die Rentensteigerung in 2015 um einen vollen Prozentpunkt abgesenkt werden kann (und diese Absenkung trifft ja nicht nur die heutigen, sondern auch die zukünftigen Rentner).
    Gut, für eine Nahles sind 10 € weniger in der Tasche nicht einmal mehr Peanuts - für einen Rentner, welcher nur 1 000 € Rente erhält kann bzw. ist dies aber viel Geld.

    Man darf auf den nächsten Rententrick der Nahles gespannt sein - denn wenn der Mindestlohn wirkt dann explodieren zumindest auf dem Papier die Löhne und dann müsste auch die Rentensteigerung entsprechend explodieren...jedoch bin ich mir sicher für 2016 wird sich die Nahles und diese Bundesregierung den nächsten Trick einfallen lassen um heutige wie zukünftige Rentner um Ihre Lebensarbeitsleistung zu betrügen.

  2. #2
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.403

    Standard AW: Rentenbetrug - der Nächste

    Glaubt es, oder glaubt es nicht, unser (nationales) "Rentensystem" wird in den kommenden Jahren durch eine einheitliche "EU-Regelung" ersetzt, dann werden sich die meisten deutschen Rentner noch mehr die Augen reiben...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.284

    Standard AW: Rentenbetrug - der Nächste

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Glaubt es, oder glaubt es nicht, unser (nationales) "Rentensystem" wird in den kommenden Jahren durch eine einheitliche "EU-Regelung" ersetzt, dann werden sich die meisten deutschen Rentner noch mehr die Augen reiben...
    Man kann schon froh sein wenn es in Zukunft überhaupt noch ein Rentensystem geben wird.
    Am 6. August 1945 wurde der Massenmord zu einem anonymen Job der nur Sekunden dauert, das ist 75 Jahre her.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  4. #4
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.403

    Standard AW: Rentenbetrug - der Nächste

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Man kann schon froh sein wenn es in Zukunft überhaupt noch ein Rentensystem geben wird.
    Ich möchte nicht unken, aber das "Rentensystem der Zukunft" wird sich wohl eu-weit, auf das derzeitige, deutsche H4-Niveau einpendeln...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.773

    Standard AW: Rentenbetrug - der Nächste

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Glaubt es, oder glaubt es nicht, unser (nationales) "Rentensystem" wird in den kommenden Jahren durch eine einheitliche "EU-Regelung" ersetzt, dann werden sich die meisten deutschen Rentner noch mehr die Augen reiben...
    Hast du einen Link dazu?

    Oder ist dies nur eine Annahme?

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.284

    Standard AW: Rentenbetrug - der Nächste

    Norbert Blüm

    "Na wenn immer weniger in die Rentenkasse einzahlen dann ist das Rentensystem natürlich in Gefahr"!
    Am 6. August 1945 wurde der Massenmord zu einem anonymen Job der nur Sekunden dauert, das ist 75 Jahre her.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.773

    Standard AW: Rentenbetrug - der Nächste

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Norbert Blüm

    "Na wenn immer weniger in die Rentenkasse einzahlen dann ist das Rentensystem natürlich in Gefahr"!
    Komisch! Im Moment zahlen gar nicht weniger in die Rentenkasse ein.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    15.146

    Standard AW: Rentenbetrug - der Nächste

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Norbert Blüm

    "Na wenn immer weniger in die Rentenkasse einzahlen dann ist das Rentensystem natürlich in Gefahr"!
    Redet dieses Bundesregierung nicht immer von jährliche steigenden Beschäftigungsrekorden? Also steigt doch die Zahl der Beitragszahler und sinkt nicht...

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    15.146

    Standard AW: Rentenbetrug - der Nächste

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Glaubt es, oder glaubt es nicht, unser (nationales) "Rentensystem" wird in den kommenden Jahren durch eine einheitliche "EU-Regelung" ersetzt, dann werden sich die meisten deutschen Rentner noch mehr die Augen reiben...
    Langfristig betrachtet werde ich Dir - beim Zentralisierungswahn der heutigen EU - auf gar keinen Fall widersprechen...kurz- oder mittelfristig betrachtet würde dies in Deutschland keine Partei überleben und da habe ich noch so viel Vertrauen in unsere Verfassungsrichter, dass man dies aber verhindern würde....den eine "Rente" ist ja kein Geschenk der Parteien an die Bürger, sondern Renten stehen - in der Regel - Beiträge gegenüber (gut, rentenfremde Leistungen wie Mütterrente, Vorruhestandsregelungen, Leistungen an Nichtbeitragszahler etc. würden unter nicht unter diesen "Beitragsschutz" fallen - was aber so auch nur richtig ist und wäre).

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.773

    Standard AW: Rentenbetrug - der Nächste

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Redet dieses Bundesregierung nicht immer von jährliche steigenden Beschäftigungsrekorden? Also steigt doch die Zahl der Beitragszahler und sinkt nicht...
    Kommt noch dazu:

    Im zweiten Quartal sollen die Löhne im Schnitt um 2,3 Prozent gestiegen sein

    Im Durchschnitt aller
    Arbeitnehmer lagen die Löhne im zweiten Quartal dieses Jahres um 2,3 Prozent
    höher als ein Jahr zuvor.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    im ersten Quartal sogar um 3,5 Prozent (den Artikel dazu find ich leider nimmer).

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rentenbetrug
    Von Krabat im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2014, 12:15
  2. Der Rentenbetrug
    Von Gladius Germaniae im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 14:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben