User in diesem Thread gebannt : Efna, Ingeborg, Arnold, NEOM, tritra, Ali Ria Ashley, Antizion77, Cudi, Fragender, Neugier72, SOKO, Chilii, Chelsea, Miau and Hagemaier


+ Auf Thema antworten
Seite 3676 von 3678 ErsteErste ... 2676 3176 3576 3626 3666 3672 3673 3674 3675 3676 3677 3678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 36.751 bis 36.760 von 36773

Thema: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

  1. #36751
    \o/
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.693

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Fals jemand von euch nicht suchen möchte und es trotzdem interessiert, hab ich hier mal einen Link reinkopiert.



    Es waren leider wieder recht wenig Patrioten, dafür machte das linke Pack wieder Stress.
    Die Rede von Jens Maier war wie erwartet wieder sehr gut.

    Wolle.
    --
    Steffen Heitmann:
    „Ich habe mich noch nie, nicht einmal in der DDR, so fremd in meinem Land gefühlt.“

  2. #36752
    \o/
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.693

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Da mache ich schon mal ein wenig Reklame für Montag.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Bin mir leider selber noch nicht ganz sicher ob ich teilnehmen kann.

    Wolle.
    Anhänge, die auf Freischaltung warten Anhänge, die auf Freischaltung warten
    --
    Steffen Heitmann:
    „Ich habe mich noch nie, nicht einmal in der DDR, so fremd in meinem Land gefühlt.“

  3. #36753
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.848

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    so sehen die IdiotenInnen aus, ich gönnen ihnen in spätestens 10 Jahren die Multikultihölle, diesen 3 Idiotinnen auf dem letzten Bild wünsche ich allerdings sofort den ganzen Kanon der Bereicherung mögen sie so enden wie Mia und etliche andere Idiotinnen vor ihnen


    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Anhänge, die auf Freischaltung warten Anhänge, die auf Freischaltung warten
    Geändert von marion (20.07.2020 um 20:31 Uhr)
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  4. #36754
    \o/
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.693

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    So, das wars für heute wiedermal, ein recht schöner Abend. die Aufzeichnung gibt es hier.



    Bei min 52 wird Däbritz von einem Ungewaschenen angespuckt. Da soll es wohl noch eine Anzeige geben.
    Pegida die 213te.

    Wolle.
    --
    Steffen Heitmann:
    „Ich habe mich noch nie, nicht einmal in der DDR, so fremd in meinem Land gefühlt.“

  5. #36755
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.839

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Auch interessant zu wissen, warum er den Stinkefinger zog:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wurde ja in den Nachrichten so wenig erwähnt.

    Warum Bodo Ramelow, den man wohl als ausfälligsten Ministerpräsidenten aller Zeiten bezeichnen kann, Stefan Möller als „widerlichen Drecksack“ bezeichnet hat, ist schnell erzählt. Es reicht zu wissen, dass Ramelow sich von Möller durch den Verweis, dass Ramelow dereinst – widerrechtlich, wie sich herausgestellt hat – vom Verfassungsschutz observiert wurde und diese Tatsache ins Feld dafür geführt hat, dass man dem Verfassungsschutz nicht trauen könne, provoziert gefühlt hat; eine schlüssige Argumentation, die „Du widerlicher Drecksack“ und den Stinkefinger von Bodo Ramelow nach sich gezogen hat.
    Man stelle sich vor, Ramelow, der seine Fassung wegen Nichtigkeiten zu verlieren scheint, fühlt sich im Rahmen seiner Pflichten als Ministerpräsident provoziert, von ausländischen Diplomaten, dem Ministerpräsidenten eines anderen Landes, auch Bundeslandes, dem Vorsitzenden einer Vereinigung, vielleicht des Zentralrats der Juden – es ist nicht auszudenken. Der Mann, Ramelow, ist eine wandelnde Zeitbombe, die anscheinend nur darauf wartet, vorzugsweise einem konservativen Staatsmann den Stinkefinger zu zeigen und ihn als „widerlichen Drecksack“ zu klassifizieren. Untragbar hätte man früher gesagt. Heute
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kurz vor der Abstimmung im Bundestag über die Erweiterung des Euro-Rettungsschirmes im November 2011 spielen sich hinter den Kulissen heftige Szenen ab. Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach will – gegen den Willen seiner Partei – das Projekt Euro-Rettung nicht unterstützen.
    Ronald Pofalla – sein „Parteifreund“ und damaliger Kanzleramtsminister – flippt daraufhin aus: „Ich kann deine Fresse nicht mehr sehen“, brüllt er. Und: „Du machst mit deiner Scheiße alle Leute verrückt“. Bosbach verweist auf das Grundgesetz und auf seine Entscheidungsfreiheit als Abgeordneter. Pofalla daraufhin: „Lass mich mit so einer Scheiße in Ruhe!“


    Und wo sitzt dieser Mann jetzt ?

    Hochbezahlt bei der Bahn - seine "Hackfresse" muß man ständig in der Zeitung sehen. Seine Million Jahresgehalt möchte man auch gern haben - abgeschoben, aber reich gesegnet.....


  6. #36756
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    23.974

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Da es ja momentan angesagt ist, dass jeder der Aufmerksamkeit haben möchte und sie auch bekommt, mindestens eine, besser mehrere, "Todesdrohungen" erhalten hat oder laufend erhält, werden diese medienwirksam öffentlich gemacht!
    Anders die Todes- und Vernichtungsdrohungen der ANTIFA! Da hört man fast nichts in den Massenmedien, man muss schon genau hingucken. Mutige Menschen wie Vera Lengsfeld trauen sich und gucken genau hin! Dank ihr erfahren wir von dem Hass und der Menschenverachtung der ANTIFA und ihrem Vorhaben Meinungsgegner, sie sagen Feinde, zu eliminieren, ja zu töten!

    SAntifa ruft zum Bürgerkrieg auf!

    Als Frau Fahimi einen anonymen Brief veröffentlichte, der von Pegida Magdeburg stammen soll, gab es ein Rauschen im Blätterwald. Von den Hassparolen der SAntifa liest man nichts.
    Deshalb hier der Text des inzwischen gesperrten Videos der SAntifa:


    Wir lieben und fördern den Volkstod!

    Morgenthaufraktion Franken



    Warnung an das Pegida-Drecksvolk!


    12.01.2014
:
    ca 25.000 geistige degenerierte
 PEGIDA NAZISCHWEINE torkeln durch Dresden

    Die PEGIDA Nazischweine träumen vom
 braunen Volksaufstand und wollen
 Migranten, Antifaschisten, „BRD
- Politiker“, Journalisten, „Lügenpresse“
„Volksverräter“ etc. hinrichten! Aber nicht mit uns!
    Wir Bundesbürger und
 Antifaschisten haben dann 
das Recht und die Pflicht
 zum Widerstand!
    Wenn die PEGIDA
- Faschisten sich gegen unsere 
Bundesrepublik und Demokratie
 auflehnen, so werden wir militanten
 Widerstand leisten!
    Wenn die PEGIDA Nazis 
aufmucken, so werden wir
 die PEGIDA Volkspest
 vernichten!
    Das wird dann der
 Untergang der PEGIDA- 
Nazischweine-Mischpoke
 sein!
    Dann werden wir die
 reaktionäre PEGIDA Drecksbewegung
 zerschlagen!
    Wir werden unsre
 Demokratie und Grundgesetz (unsere
Verfassung) gegen das PEGIDA Drecksvolk
verteidigen!
    Braune PEGIDA
- Revolution
=
Game Over PEGIDA!
    An alle Bundesbürger und
 Antifaschisten rüstet euch
 zur finalen Schlacht!

    Grundgesetz Artikel 20, 
Absatz 4
: Gegen jeden, der es unternimmt, diese
 Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen *
das Recht zum Widerstand,
wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.
    *Deutsche sind alle Bundesbürger unabhängig
von der Nationalität (Hautfarbe, Herkunft) des
einzelnen Bürgers!
 Und ALLE Bundesbürger haben das Recht IHR Land
 gegen die braune Pest zu verteidigen!
    Dann geben wir den 
braunen PEGIDA- 
Völkerabschaum den 
„letzten Ruck“ zum 
endgültigen Volkstod!
    Wir Bundesbürger und
 Migranten lassen uns 
nicht einschüchtern von
 Faschos!
    Wir leben in der Bundesrepublik
 Deutschland, das freieste Land, das je auf
deutschem Boden
 existiert hat! 
Wir wollen keine verdammte faschistische
, degenerierte NS-Volksgemeinschaft!
    Wir werden die PEGIDA- 
Nazischweine dann mit
 allen Mitteln vernichten!
    Widerstandsrecht 
gegen 
Pegida- Nazischweine!
    Widerstand gegen Nazischweine!
 Verfahrensanweisung für Bundesbürger 
und Antifaschisten zum „Tag X“ der 
Nazis:
    Die PEGIDA NAZIS,
Neonazis, Reichsdeppen etc drohen
 immer mit dem berüchtigten „Tag X“, an
denen die germanischen Zellhaufen und
 Verfassungsfeinde unsere Demokratie
 abschaffen wollen!
    Doch wir Bundesbürger und 
Antifaschisten werden nicht 
zusehen!
    Wenn in Deutschland die PEGIDA NAZIS,
Neonazis, Reichsdeppen etc auf die Strassen gehen
und einen braunen Volksaufstand anzetteln, so
 haben die Bundesbürger das legitime Recht bzw 
Pflicht zum Widerstand gegen diese braune
Volkspest!
    Sollte es zu einem „Tag X“ der PEGIDA Nazis kommen,
so werden wir Bundesbürger gegen die PEGIDA
- Nazischweine Widerstand leisten!

    Dann ist auch Waffengebrauch gegen die
 PEGIDA Nazischweine erlaubt! Denn 
unsere Demokratie muss man mit allen
 Mitteln verteidigen!
    (Dazu werden Bilder aus einem Baumarkt gezeigt. Eine Hand nimmt einzeln
 aus dem Regal: Vorschlaghammer, Sichel, Axt)
    Rüsten für den 
Bürgerkrieg gegen
 die PEGIDA
    Wir haben die Pflicht zum
Widerstand gegen 
Nazischweine!
    Wenn die PEGIDA Nazis aufmucken! 
Bundesbürger, Antifaschisten 
nehmt die Gewehre (oder Hammer, Sichel,
Breitschwert, Kantana, Machete, Kettensäge,
Uzi, Ak47, Minigun, Raketenwerfer, Stalinorgel
 Apache Hubschrauber, Lancaster Bomber etc.)
zur Hand und zerschlagt die faschistische PEGIDA Herde,
setzt Dresden wieder in Brand!

    Militanter Widerstand und
 erbarmungslose „Inglourious Bastards- 
Gewalt“ ist die einzige, alternativlose 
Lösung gegen die NAZIS! 
Mit PEGIDA NAZISCHWEINE 
diskutiert man nicht!
    Wir werden mit den PEGIDA Nazis
 das gleiche anstellen, was
 Stauffenberg mit Hitler vorhatte!
 BOOM BOOM Action in Dresden!
    Den braun versifften Butz Flachmann *
werden wir mit einer Kettensäge in 88 
Scheiben schneiden!
 Blutgericht in Dresden!
    Wir lassen die gesamte PEGIDA Orga 
spurlos verschwinden! 
Wir lösen die PEGIDA Orga in Flusssäure auf!
    Wir geben den PEGIDA Nazis die 
Autobahn zurück!

    Wir werden die PEGIDA Nazis mit einem Seil 
an einer Porsche 911 Anhängerkupplung befestigen
 und mit 280 km/h über der A7 das Faschistenpack
„schleifen“, bis nur noch ein stinkender brauner
deutscher Fleischklumpen übrig ist!
    Wir werden mit
 einem Krone Big X 1100 Feldhäcksler
(1.034 PS) in den PEGIDA Nazischweine 
Pöbel fahren und das „Volk“ zu Dresdner
 Hackepeter verarbeiten!
    Wir werden den PEGIDA Nazis
 einen Hochdruckreiniger/Höchstdruckreiniger rektal
 einführen, mit 500 bar Wasserdruck bekommen die
 PEGIDA Nazis dann ihren Einlauf des (Ab)Lebens!
    Wir brechen in einer Bundeswehr Kaserne ein und 
schnappen uns sehr viele Leopard 2 Panzer! 
Leon Harris wird dann antideutscher 
Panzerkommandant und wird die Frauenkirche in 
Dresden wieder einäschern!
    Dann rollen Leopard 2 Panzer über
 PEGIDA Nazischweine!
    Deutsche Panzer machen das 
PEGIDA Decksvolk platt!
    Dann gibt es PEGIDA- 
Kartoffelbrei und sehr platte PEGIDA- 
Sachsen Schnitzel auf doitschen Straßen!
    LEIDER GEIL!
    Yeah“ Nieder mit der 
PEGIDA
Nazi Zombie Horde!
    So bekämpft man PEGIDA
Nazi.Zombies!
 Das beste Mittel gegen UnVolksTote!
    Man muss die PEGIDA Nazi-Zombies in die 
germanische Kartoffelrübe schießen! 
Ins Sauerkrautzentrum, denn PEGIDA Nazi-
 Zombies haben statt ein Gehirn nur
 Sauerkraut und braune Scheiße in der Rübe!
    Also immer schön auf die PEGIDA NAZI ZOMBIE 
Kartoffelrübe zielen! 
Damit verdienen wir uns das Bundesverdienstkreuz im
 Kampf gegen die verfassungsfeindlichen PEGIDA Nazi-
Zombies!
    Anweisung an alle Bundesbürger und Antifaschisten! 
Keine Gnade!
Ja alle 25.000 PEGIDA NAZISCHWEINE und PEGIDA Versteher
 (NPD, AfD, Die Rechte, PI-News etc) 
müssen „entsorgt“
werden! Mitgefangen mitgehangen!
Das Märchen vom „Ahnungslosen Deutschen“
 glaubt diesmal keiner mehr!
    Kartoffel Massaker 
Nazischädel spalten von der braun
versifften PEGIDA,
NPD, AfD, Die Rechte usw
    Wir werden die PEGIDA-NAZI 
Nazischweine in Flüssigstickstoff tauchen,
damit wir die Nazischweine mit 
einem Vorschlaghammer in Stücke
schlagen können! 
Nazi Scherben bringen Glück!
    Wir werden die Köpfe der PEGIDA,
Nazischweine in eine Microwelle
 (Türschaltung überbrückt) stecken und
 mit 800 Watt die Nazischweineköpfe zum 
Platzen bringen!
    Wir werden mit einen 
elekrtischen Dönerschneider
 die PEGIDA Nazischweine zu PEGIDA 
Sachsen Döner à la Dresden
 verarbreiten.
Hoch lebe Multikulti!
    Wir werden den NAZI- 
Österreicher mit Glatze und Doktor Titel*
und der glühenden Else (PEGIDA
Versteher) aktivierte Handgranaten in den
 Arsch stecken!
    Warnung an das PEGIDA Drecksvolk!
TagX/Brauner Volskaufstand
=
++++ Game Over PEGIDA ++++
    Wir Bundesbürger und Antifaschisten
 werden dann das „Schwert der
 wehrhaften Demokratie“ gegen die 
PEGIDA Nazischweine bzw gegen jeden 
Feind der Demokratie, Verfassung und
 der Bundesrepublik erheben!
    JUDEMENT DAY
 FÜR DAS DEUTSCHE 
NAZISCHWEIN DRECKSVOLK
    Hier will ein Deutscher (Pegida-Nazi) für
 sein Vaterland sterben. Tu ihm den Gefallen!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das Pamphlet ist zwar schon etwas älter, aber wie wir wissen gibt es die ANTIFA immer noch und auch ihr Sprachrohr INDYMEDIA!


    Ähnliche Texte oder Parallelen mit aktuellen "Todesdrohungen" erinnern inhaltlich schon stark an "Vereine" wie das "Zentrum für Politische Schönheit" (ZPS) !
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  7. #36757
    \o/
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.693

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Wenn auch an diesem Wochenende die richtigen Demos in Berlin abgehen, gibt es Montag wieder eine Demo von Pegida.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Euch allen bis dahin schönes Wochenende.
    Wolle.

    PS: Ich kann leider nicht nach Berlin, meine Frau ist krank. Schade.
    Anhänge, die auf Freischaltung warten Anhänge, die auf Freischaltung warten
    --
    Steffen Heitmann:
    „Ich habe mich noch nie, nicht einmal in der DDR, so fremd in meinem Land gefühlt.“

  8. #36758
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    2.069

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    3. August 2020
    Die Presseschau aus deutschen Zeitungen



    In vielen Kommentaren stehen die Proteste in Berlin gegen die Corona-Auflagen im Mittelpunkt.


    Die [Links nur für registrierte Nutzer] aus Freiburg blickt auf die Demonstrationen in der Hauptstadt. „Das waren befremdliche Szenen, die sich am Samstag in der Berliner Innenstadt abgespielt haben. Bei einem Protestzug mit Kundgebung gegen die Corona-Politik der Bundesregierung waren laut Behörden 20.000 Menschen auf den Beinen. Es handelte sich um einen heterogenen Haufen selbsternannter ‚Querdenker‘, um Esoteriker, arglose Familien, Rechtsextremisten, Anhänger von Verschwörungstheorien und Frustrierte, die sonst bei Pegida zu Hause sind. Sie feierten das ‚Ende der Pandemie‘ – während die Infektionszahlen wieder bedrohlich in die Höhe schnellen“, schreibt die [Links nur für registrierte Nutzer].
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

  9. #36759
    \o/
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.693

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    Pegida gibt es auch weiterhin noch. Die großen Umstürzler sind wir Mitlatscher nicht, aber eben noch da.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Die Meinungen zu den vielen kleinen Demos im Lande, die sich in den anderen Strängen aufgetan haben kann ich nicht verstehen.
    Es sind Nadelstiche die das bestehende System zermürben, ob heute morgen oder in einigen Jahren ist egal.

    Es gibt Widerstand und das ist wichtig.

    Wolle.
    (geh jetzt indn Kasten, Gute Nacht)
    Anhänge, die auf Freischaltung warten Anhänge, die auf Freischaltung warten
    --
    Steffen Heitmann:
    „Ich habe mich noch nie, nicht einmal in der DDR, so fremd in meinem Land gefühlt.“

  10. #36760
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.478

    Standard AW: PEGIDA - Wacht der Michel langsam auf?

    PEGIDA heute:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Unterschätze nie die Macht dummer Leute, die einer Meinung sind"
    (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sensation: Lucke unterstützt nun doch PEGIDA
    Von Esreicht! im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 322
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 01:45
  2. MDR (gleichgeschaltet) diffamiert Pegida Demo
    Von Rockatansky im Forum Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 21:42
  3. wacht das Volk langsam auf?
    Von manni 46 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 407
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 18:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 194

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

demo

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

dresden

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

erfurt

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

pegida

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben