+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

  1. #1
    Vollblutgermanin Benutzerbild von Patriotistin
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein.. des schönste Fleckchen unserer Germanischen Heimat
    Beiträge
    13.666

    Standard Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    Polizei in Hannover: "Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"




    Respekt für den Einsatz von Michael Stützenberger...

    Der sollte bei dieser Ansage mal überlegen wer sein Gehalt bezahlt. Bestimmt nicht
    die arbeitsscheuen Antifa Aktivist die sich durch die Deutschlandfahne provoziert fühlt.
    Echt unglaublich!!!!


    "Radbod: "Wo befinden sich nach meiner Taufe meine Vorfahren?"
    Willibrord: "Diese würden nach wie vor in der Hölle bleiben, weil sie nicht getauft worden sind!"
    Daraufhin, so heißt es, zog der König seinen Fuß vom
    Taufbecken zurück und spricht: "Dann bin ich lieber mit meinen Ahnen in der Hölle, als mit Fremden im Himmel!"



    Wir stehen zusammen, wir fallen zusammen! Aber - "GEMEINSAM SIND WIR STARK!!!"



  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    Deutschland schafft sich ab, mehr fällt mir dazu nicht ein.
    Oder besser,
    Die BRD schafft Deutschland ab.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.631

    Standard AW: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    in anderen Länder würde ein Polizist bei so einer Aussage schon Hochkantig aus dem Polizeidienst rausfliegen!
    l
    was ist das für eine Polizei ? einen Firmenpolizei ? eine Polizei der Mächtigen ? das ist ja lächerlich den Clown muss man nachsitzen lassen für wenn er dient !!!!
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    1.279

    Standard AW: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    Zitat Zitat von Patriotistin Beitrag anzeigen
    Polizei in Hannover: "Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"




    Respekt für den Einsatz von Michael Stützenberger...

    Der sollte bei dieser Ansage mal überlegen wer sein Gehalt bezahlt. Bestimmt nicht
    die arbeitsscheuen Antifa Aktivist die sich durch die Deutschlandfahne provoziert fühlt.
    Echt unglaublich!!!!
    Fahne runter !
    Daran konnte ich deutlich erkennen wie verkommen die Staatsmacht
    und ihre Schergen sind.
    Ich schäme mich für diese BRD aber
    Deutschland und die Deutschlandfahne werde ich immer Achtung erweisen.
    der computer ist das genialste produkt menschlicher faulheit

  5. #5
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.278

    Standard AW: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    Zitat Zitat von alterschwede Beitrag anzeigen
    Fahne runter !
    Daran konnte ich deutlich erkennen wie verkommen die Staatsmacht
    und ihre Schergen sind.
    Ich schäme mich für diese BRD aber
    Deutschland und die Deutschlandfahne werde ich immer Achtung erweisen.

    Man kann hier sehr schön nachvollziehen wie die Mechanismen der Propaganda und Umerziehung wirken! Unterwerfung bis hin zur Selbstverleugnung und Toleranz bis zur Selbstzerstörung!
    Fahnen runter..........................

    Nö - Maske runter!

  6. #6
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    Zitat Zitat von Patriotistin Beitrag anzeigen
    Polizei in Hannover: "Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"




    Respekt für den Einsatz von Michael Stützenberger...

    Der sollte bei dieser Ansage mal überlegen wer sein Gehalt bezahlt. Bestimmt nicht
    die arbeitsscheuen Antifa Aktivist die sich durch die Deutschlandfahne provoziert fühlt.

    Echt unglaublich!!!!
    So betrachtet, ist die Stasitrulla aus der Uckermark eindeutig eine Antifa-Aktivistin, also eine rote Zecke.

    Denn die hat am Wahlabend , bei den Siegesfeierlichkeiten der CDU, dem damaligen CDU-Generalsekretär Gröhe mit einem angewiderten Gesichtsausdruck die Deutschlandfahne abgenommen und in die Ecke geschmissen.

    Meine Frage: Wie viel Bolschewismus steckt noch in der Stasitrulla IM-Erika???

  7. #7
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Deutschland schafft sich ab, mehr fällt mir dazu nicht ein.
    Oder besser,
    Die BRD schafft Deutschland ab.
    Das wird auch dem Merkelsystem (DDR 2.0) nicht gelingen.

    Deutschland hat alles überlebt, es wird auch die schwerste Krise seiner Geschichte überleben.

  8. #8
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Man kann hier sehr schön nachvollziehen wie die Mechanismen der Propaganda und Umerziehung wirken! Unterwerfung bis hin zur Selbstverleugnung und Toleranz bis zur Selbstzerstörung!
    Fahnen runter..........................

    Nö - Maske runter!
    Diese Mechanismen wirken aber immer weniger.

    Es läuft in Deutschland 2014 etwas Ähnliches ab , wie in der DDR 1989.

    Den Medienhetzern glauben immer weniger Menschen.

    Die Leute lassen sich keinen Appel mehr für ein Ei vormachen.

  9. #9
    Wieder da Benutzerbild von Freier Beobachter
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Hamburg auf ewig
    Beiträge
    1.074

    Standard AW: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    Es ist die Fahne, die unsere Väter trugen als sie unser Land gegen Napoleon verteidigten, es ist die Fahne des Widerstandes gegen die Teilung des Reiches. Niemand konnte sie vernichten, es gab immer Menschen die ihr Leben riskierten um mit dieser Fahne in eine bessere Zukunft zu schreiten. Im Jahre 2014 sagt dann die eigene Staatsmacht, die Fahne würde provozieren, aber das ist nichts neues! Diese Fahne steht für Deutschland, nicht für einen Fußballverein, obwohl das oft verwechselt wird. Da man schon oft gezeigt hat das Deutschland verschwinden soll schockiert mich das nicht wirklich. Und ganz im Ernst, seit wann habt ihr das Gefühl die Polizei würde die Deutschen beschützen oder sich für Deutschland einsetzen? Obwohl sie dauernd von Flaschen beworfen werden, von Steinen und Molotowcocktails sehen sie das Feindbild in diesem Haufen Menschen mit der Deutschlandfahne.
    "...Gerade zu dieser Zeit [der Blackouts] begannen die USA, über die Hälfte des Erdöls, das wir konsumieren, zu importieren. George W. Bush beauftragte eine Arbeitsgruppe mit der Lösung dieses Problems. Wissen Sie wie sie es gelöst haben? Es gab einmal ein Land, es hieß Irak." - Ray McGovern, ehem. CIA-Offizier

  10. #10
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.257

    Standard AW: Polizei:"Nicht provozieren! Deutsche Fahne runter!"

    Naja, was erwartet man von einem Staat deren Verantwortliche zur Feier des (CSD-)Tages an öffentlichen Gebäuden unbedingt die Regenbogenfahne hissen lassen während an anderen Feiertagen gerne mal SRG "vergessen" wird.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berliner "Abitur" reicht nicht für Deutschtest bei Polizei
    Von Rockatansky im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 14:09
  2. "Pro NRW" will Muslime vor Moscheen provozieren
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 18:16
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 23:08
  4. Hessische Polizei wirbt in "Hürryet" um mehr Beamte mit "Migrationshintergrund"
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 21:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben