+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 85

Thema: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.580

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Zitat Zitat von Para ou rien Beitrag anzeigen
    Sein Geld verdient Russland in Europa, nicht in China oder der Türkei, die unter Weltmarktpreisen zahlen. Schlechtes Geschäft. Deswegen heißt es ja auch immer, Politik und Wirtschaft sollten im Idealfall getrennt sein.
    Wen wundert's, den Putin verzweifelt nach Handels-Alternativen suchen zu sehen? Die derzeitige national-russische Stimmung wird wohl nicht mehr lange anhalten, sobald das Defizit erst seinen Lauf nimmt. Weiss er doch ausserdem ganz genau, dass der Glasnost- und Perestroika-predigende Gorbatschow insbesondere wg. der akuten Versorgungsmaengel zu Fall kam. Die Russen moegen offenbar lieber aeltere, die Zuegel-schleifen-lassende Potentaten, wie seinerzeit den Breshnew, der mit Westwaren, bezahlt mithilfe der sowjetischen Mineralien-Export-Erloese, sein Volk ruhig stellte.
    Whatever you do, do no harm!

  2. #52
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Zitat Zitat von Ingeborg Beitrag anzeigen
    “Die ganze Welt” versus Russland = 10% : 44,2%



    So, Leute. Und jetzt… Wer euch noch ein Mal sagt, dass die ganze Welt gegen Russland ist, dann zeigt ihnen bitte diese Liste. Wer von euch solchen Diskussionen schon im Vorfeld aus dem Weg gehen will, teilt einfach diesen Beitrag.

    ***

    Wir vergessen nichts.
    Wir verzeihen es nie.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Man meint "die ganze, der USA hinten rein kriechenden Welt".
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  3. #53
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    68.984

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Wen wundert's, den Putin verzweifelt nach Handels-Alternativen suchen zu sehen? Die derzeitige national-russische Stimmung wird wohl nicht mehr lange anhalten, sobald das Defizit erst seinen Lauf nimmt. Weiss er doch ausserdem ganz genau, dass der Glasnost- und Perestroika-predigende Gorbatschow insbesondere wg. der akuten Versorgungsmaengel zu Fall kam. Die Russen moegen offenbar lieber aeltere, die Zuegel-schleifen-lassende Potentaten, wie seinerzeit den Breshnew, der mit Westwaren, bezahlt mithilfe der sowjetischen Mineralien-Export-Erloese, sein Volk ruhig stellte.
    Dümmliches Geplapper wo Jelzin aussen vor ist.
    Ohne den wäre Russland weiter.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.921

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Die Amerikaner haben gegen Russland einen Wirtschaftskrieg vom Zaun gebrochen, von dem sie in keiner Art und Weise wissen, wie verflochten dessen Auswirkungen auf das gesamte globale Wirtschaftssystem hineingreifen wird. Und sie haben - wie so oft - keine Ahnung von der Mentalität und der Kultur ihres erklärten Feindes. Um Putin und Russland an die Wand zu fahren, sind sie imstande, ihre eigene Wirtschaft bis zum Stillstand zu erwürgen. Und die dummen Europäer machen dabei mit, um klaglos damit unterzugehen.

    Der aus diesen kriegerischen Vorgängen immer deutlicher durchscheinende Hass und besessene Machtanspruch der USA gegenüber stark werdenden Nationen scheint grenzenlos zu sein. Da kann man nur noch eine pathologische Analyse anstellen. Der Amoklauf einer schwer kranken Nation, deren Militärbasen sich wie Metastasen um den Globus ausbreiten. Bleibt zu hoffen, dass sich der gesunde Teil des Globus durchsetzen kann.
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  5. #55
    FREIGEIST Benutzerbild von Ingeborg
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    30.718

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Man meint "die ganze, der USA hinten rein kriechenden Welt".
    GENAU! :

  6. #56
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.492

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Zitat Zitat von jochen53 Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nicht. Wenn Erdogan aus der Reihe tanzt, dann lassen die USA ihn genau wie Putin am steifen Arm verhungern. Erdogan wird sich entscheiden müssen auf welcher Seite er steht. Wenn er sich auf die Seite Putins schlägt kann das extrem teuer werden. Ich denke da nur mal an die ganzen Verträge mit der EU die für die Türkei extrem vorteilhaft sind und dann plötzlich zur Disposition stehen. Vieleicht auch noch genau dann wenn Putin Staatsbankrott anmeldet.
    Wenn Erdogan den Bogen überspannen sollte, dann würden die Amerikaner (und/oder die Briten) vermutlich diskret aber Wirkungsvoll ihre Beziehungen zu seinen Widersachern intensivieren, es stehen eine ganze Reihe potentieller Ersatzfreunde in den Startlöchern, die den USA nachhaltig Dank für diverse Hilfen zollen würden.
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  7. #57
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Wenn Erdogan den Bogen überspannen sollte, dann würden die Amerikaner (und/oder die Briten) vermutlich diskret aber Wirkungsvoll ihre Beziehungen zu seinen Widersachern intensivieren, es stehen eine ganze Reihe potentieller Ersatzfreunde in den Startlöchern, die den USA nachhaltig Dank für diverse Hilfen zollen würden.
    Welche sollen das sein?

  8. #58
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.492

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Welche sollen das sein?
    Beispielsweise kemalistische Türken, insbesondere unter den höheren Militärs ist man wegen Erdogans Islamsierungskurs sicher höchst unzufrieden, er wäre nicht der erste türkische Ministerpräsident, der weggeputscht werden würde.
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  9. #59
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Zitat Zitat von Brathering Beitrag anzeigen
    Egoistische und opportunistische Handelspartner sind eine deutliche Verbesserung ggü dem Westen als Handelspartner. Sie sind berechenbar und nicht böswillig, sie wollen nur Geld. Mit sowas lässt sich gut Geschäfte machen.
    Eben. Das Gerede über die bösen Chinesen, welche Russland jetzt ausplündern werden, ist blödsinnig. Westeuropäer unterscheiden sich nicht vom Rest. Die Arschkarte hat jetzt Europa gezogen.

    Statt mit anderen Europäern, werden die Russen jetzt mit den Asiaten ihre Bodenschätze aus dem Boden holen.
    Dafür können unsere Transatlantiker weiterhin das Kanonenfutter für die us-amerikanischen Ziele stellen und als Gegenleistung gibt es Iphones, Filme und McDonalds.


    Towarish

  10. #60
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Putin will Handelsvolumen mit der Türkei verdreifachen

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Beispielsweise kemalistische Türken, insbesondere unter den höheren Militärs ist man wegen Erdogans Islamsierungskurs sicher höchst unzufrieden, er wäre nicht der erste türkische Ministerpräsident, der weggeputscht werden würde.
    Oder aber er würde einen... "Unfall" erleiden und ein dem Militär genehmer Ministerpräsident würde auf den Regierungssessel gehievt.
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 12:01
  2. Der Held Putin...............oder der böse Putin
    Von Dr Mittendrin im Forum Europa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 21:14
  3. Rundfunkgebühren für PC/Handy sollen sich verdreifachen
    Von Cinnamon im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 11:12
  4. Nazi-KZs verdreifachen sich und werden immer mehr
    Von Krabat im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 15:18
  5. Putin - wohin steuert Russland unter Putin?
    Von Rikimer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 307
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 21:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben