+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wirtschaftsentwicklung: BRICS top - Europa flop

  1. #1
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.004

    Standard Wirtschaftsentwicklung: BRICS top - Europa flop



    RT Deutschland / Wirtschaft / 14.11.2014

    Wirtschaftsentwicklung: BRICS top – Europa flop

    Weiterhin keine positiven Aussichten für Europas Wirtschaft. Die am Mittwoch veröffentlichten makroökonomischen Daten für die Eurozone lassen erahnen, dass eine Erholung der krisengeschüttelten Region auch in absehbarer Zeit nicht zu erwarten ist.

    Gegenüber dem US-Dollar befindet sich der Euro nahe am niedrigsten Stand seit zwei Jahren. Im letzten halben Jahr hat die europäische Einheitswährung mehr als 10 Prozent an Wert eingebüßt und die Mehrheit der Marktbeobachter rechnet bis zum Jahresende mit einem Absturz auf 1,20 US-Dollar.

    Auch die Aktenindizes verloren an Wert, nachdem die Bank of England ihre Vorhersagen bezüglich des Wirtschaftswachstums und der Inflationsentwicklung deutlich gesenkt hatten.

    Der Ökonom Jim O’Neill, der im Jahre 2001 den Begriff „BRICS“ zur Umschreibung der weltweit erfolgreichsten Schwellenländer geprägt hatte, sieht ein grundsätzliches Problem hinter den anhaltend durchwachsenen Wirtschaftsdaten. Teil davon sei die beständige Neigung europäischer Politiker, die EU für den Dreh- und Angelpunkt der Welt zu halten.

    „Europa braucht eine neue Politik“, diagnostiziert O’Neill gegenüber der Wirtschaftswoche. „Berlin, Paris und vor allem Brüssel denken nicht außerhalb der Box. Sie sprechen beständig nur von einem europäischen heimischen Markt, der aber faktisch nicht existiert.“

    Während die BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika innerhalb des letzten Jahrzehnts – wie der Ökonom vorausgesagt hatte – rapides Wachstum zu verzeichnen hatten und auch weltweit zu bedeutenden Wirtschaftsakteuren geworden waren, wuchs Europas Wirtschaft zuletzt lediglich um 1,5 Prozent und im Laufe des letzten Jahrzehnts nur um 0,2 Prozent.

    Was am gravierendsten ist: Europa scheint auch nicht mehr fähig zu sein, sich effektiv aus dieser Lage heraus zu manövrieren. Die Industrieproduktion ist auf ihrem niedrigsten Stand seit langer Zeit, und demografisch ist die Lage prekärer als je zuvor.

    Zusätzlich zu einer aus unbegründeter Selbstgefälligkeit herrührenden geistigen Erstarrung, deren Symptome O‘Neill nennt, tragen auch eklatante politische Fehlentscheidungen zur Verschärfung der Situation bei. Wer von einem europäischen Land in ein anderes ziehe, habe mit Doppelbesteuerung, Problemen in der sozialen und medizinischen Versorgung sowie zahlreichen zusätzlichen Belastungen zu rechnen.

    Alleine schon dies trage dazu bei, dass Europa nicht in der Lage ist, die neuen Herausforderungen zu bewältigen und hinsichtlich der globalen Wettbewerbsfähigkeit den BRIC-Ländern noch Paroli zu bieten.

    Auch Deutschland habe seine Wachstumsprognosen für 2014 und 2015 bereits wieder weiter abgesenkt. Die Verlangsamung der Industrieproduktion und das sinkende Vertrauen der Unternehmen in die Wirtschaftsentwicklung in Anbetracht der geopolitischen Krisen illustriere, dass die Regierung Angela Merkels zuletzt in eine definitiv falsche Richtung gegangen sei.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  2. #2
    Hallo
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Wirtschaftsentwicklung: BRICS top - Europa flop

    Den BRICS ist bestimmt nicht top, da gibt es ebenfalls schon lange kein wesentliches Wachstum mehr. Relevant bei den BRICS-Staaten sind lediglich Indien und China.

    Interessanter als BRICS ist MINT.

  3. #3
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Wirtschaftsentwicklung: BRICS top - Europa flop

    Zitat Zitat von Para ou rien Beitrag anzeigen
    Den BRICS ist bestimmt nicht top, da gibt es ebenfalls schon lange kein wesentliches Wachstum mehr. Relevant bei den BRICS-Staaten sind lediglich Indien und China.

    Interessanter als BRICS ist MINT.
    Das ist doch ein russischer Staatssender.

  4. #4
    Querdenker Benutzerbild von Uri Gellersan
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    hier und dort
    Beiträge
    1.615

    Standard AW: Wirtschaftsentwicklung: BRICS top - Europa flop

    Wer von der 'Weltgemeinschaft' spricht - und unser Mainstream tut das gerne, der muss heute von den +3 Mrd. Menschen der BRICS sprechen.
    Denn die BRICS sind jene, die ihre Volkswirtschaften modernisieren, ihre Mittelschichten vergrößern und die Weltwirtschaft antreiben. Der Westen 'rettet' ja nur noch Banken.
    Das der Westen seine Führung verloren hat ist ein Beleg für das Scheitern des Turbokapitalismus, des unentwegten Gelddruckens und dem sich abzeichnenden Absturz der Mittelschicht in Europa und den USA.

    Hier gibt's reichlich Futter zu dem Thema:
    [Links nur für registrierte Nutzer]wlb > über die Entwicklung in Asien (BRICS)
    [Links nur für registrierte Nutzer]renaissance > über die notwendige geistige Erneuerung des 'Westens'
    [Links nur für registrierte Nutzer]kernkraft > über notwendige Zukunftstechnologien zum Erhalt der Spezies Mensch.
    [Links nur für registrierte Nutzer]trennbankensystem > über wirkliche Finanz- und Weltwirtschaftspolitik, wie sie den Menschen dient, nicht nur den Oligarchen.

    An diesen Ideen führt kein Weg vorbei, wenn der Westen seinen Arsch retten und seiner Jugend Perspektiven für die Zukunft geben will. Jenseits des Grünen Faschismus.
    Ansonsten endet der Spuk möglicherweise in der nuklearen Hölle. Das Säbelrasseln und die Lügen um die Ukraine/MH17, Russland, den €uro etc. geht leider in diese Richtung.
    Die Menschen hier haben bis heute nicht gelernt, dass sie von ihren 'Eliten' immer wieder ins Verderben gejagt werden, wenn der Zyklus zwischen Zerstörung und Wiederaufbau abläuft.

    Mit den oben angerissenen Ideen wäre jedoch eine Entwicklung der gesamten Menschheit möglich, inkl. Anhebung der ganzen Zivilisation auf eine neue technologische Ebene.
    Und das ist es, was den Menschen ausmacht.
    Geändert von Uri Gellersan (03.12.2014 um 14:50 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. #5
    Hallo
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Wirtschaftsentwicklung: BRICS top - Europa flop

    Zitat Zitat von Uri Gellersan Beitrag anzeigen
    Denn die BRICS sind jene, die ihre Volkswirtschaften modernisieren, ihre Mittelschichten vergrößern und die Weltwirtschaft antreiben.
    *lach*

    Vor allem solche innovativen Tigerstaaten wie Südafrika, Russland oder Brasilien. Fehlt nur noch das Iran oder Venezuela aufgenommen werden

  6. #6
    Hallo
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Wirtschaftsentwicklung: BRICS top - Europa flop

    BRICS wirkt

    Überlastete Stromwirtschaft

    Dunkle Adventszeit in Südafrika

    Pannen, Wartungsarbeiten und Investitionsstau: Südafrikas Stromversorger kann die Nachfrage nicht mehr decken. Seit Wochen schaltet er fast täglich stundenweise den Strom ab.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die internationale Gemeinschaft sind jetzt die BRICS Nationen und ihre Partner !
    Von ABAS im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 14:08
  2. BRICS-Staaten gründen eigene Entwicklungsbank
    Von Deniz Tyson im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 20:06
  3. BRICS-Staaten gründen eigene Bank
    Von ErhardWittek im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 11:54
  4. Kondratjew-Zyklus: Die Morphologie der Wirtschaftsentwicklung
    Von Klopperhorst im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 15:02
  5. Gehört den BRICs die Zukunft?
    Von holyhoax im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 10:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben