+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 16 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 157

Thema: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

  1. #1
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.364

    Standard Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Trotz Intervention der russischen Nationalbank heute Nacht und der höchsten Leitzinsanhebung seit 16 Jahren (Leitzins auf 17%), verlor der Rubel wieder gegenüber Dollar 14% an Wert.
    Gestern schon hatte er gegenüber Euro 10% verloren.

    Anscheinend kann der Rubelverfall nicht mehr gestoppt werden.
    Welche Auswirkungen wird dies nun haben?
    Kapitalverkehrskontrollen?

    Indirekt könnte dies auch Auswirkungen auf uns haben, da unser Server ja in Moskau steht.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.885

    Standard AW: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Trotz Intervention der russischen Nationalbank heute Nacht und der höchsten Leitzinsanhebung seit 16 Jahren (Leitzins auf 17%), verlor der Rubel wieder gegenüber Dollar 14% an Wert.
    Gestern schon hatte er gegenüber Euro 10% verloren.

    Anscheinend kann der Rubelverfall nicht mehr gestoppt werden.
    Welche Auswirkungen wird dies nun haben?
    Kapitalverkehrskontrollen?

    Indirekt könnte dies auch Auswirkungen auf uns haben, da unser Server ja in Moskau steht.

    ---
    Müsste man mal überlegen, wann man Rubel kauft.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Edit: Das Handelsbilanzsaldo Russlands ist POSITIV:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Tatsache ist, dass das Ganze "getürkt" ist.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es gibt keinen wirtschaftlichen Grund für den Verfall. Hier "spielen" ganz mächtige mit enormen Summen, um Rußland in die Knie zu zwingen. Die Frage wäre, obRußland stark genug ist, um sich zu wehren.
    Geändert von Neu (16.12.2014 um 12:36 Uhr)

  3. #3
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.610

    Standard AW: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Müsste man mal überlegen, wann man Rubel kauft.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    man sollte in kein fallendes schwert greifen!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  4. #4
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.579

    Standard AW: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Die größte Auswirkung wird vorläufig mal sein, daß man die Russen immer mehr in die Ecke treibt.

    Ein Bär mag das nicht.

  5. #5
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.364

    Standard AW: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Offenbar erreicht die Kapitalflucht auch gerade Südeuropa.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deutsche Anleihen tief im Minus.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.885

    Standard AW: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    man sollte in kein fallendes schwert greifen!
    Öl und Gas IST ein scharfes Schwert, das man sehr wohl in die Hand nehmen kann. Natürlich sind die Marktmanipulationen der USA und deren Verbündete auch zu sehen. Rußland müsste auf einem riesigen Berg von Devisen sitzen. Wann Putin wohl sein Pulver einsetzt? Er kann ja jetzt - oder später - seine Rubel für einen Spottpreis zurückkaufen. Dann schnellt der Zeiger in die andere Richtung, und er hätte ein Geschäft gemacht.

  7. #7
    Hallo
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    ...
    Sind die Kremlins wieder bei WünschDirWas?

  8. #8
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.610

    Standard AW: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Öl und Gas IST ein scharfes Schwert, das man sehr wohl in die Hand nehmen kann. Natürlich sind die Marktmanipulationen der USA und deren Verbündete auch zu sehen. Rußland müsste auf einem riesigen Berg von Devisen sitzen. Wann Putin wohl sein Pulver einsetzt? Er kann ja jetzt - oder später - seine Rubel für einen Spottpreis zurückkaufen. Dann schnellt der Zeiger in die andere Richtung, und er hätte ein Geschäft gemacht.
    was du machts, ist mir wurscht......ich hab dir eine alte immer richtige börsenwahrheit gesagt. befolge sie oder auch nicht. jammer aber am ende nicht....ich hätte sogar noch einen tip aber der interesiert besserwisser nicht
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.885

    Standard AW: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Zitat Zitat von Para ou rien Beitrag anzeigen
    Sind die Kremlins wieder bei WünschDirWas?
    Börsengeschäfte haben was mit MARKTWERT zu tun. Strohfeuer sollte man als solche erkennen. Politische Börsen haben IMMER kurze Beine.

  10. #10
    Hallo
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Börsengeschäfte haben was mit MARKTWERT zu tun. Strohfeuer sollte man als solche erkennen. Politische Börsen haben IMMER kurze Beine.
    Eben und der "Marktwert" Russlands ist nunmal überschaubar. Was hat denn Russland außer Rohstoffe zu bieten?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Crash ist die Lösung
    Von Helgoland im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 08:36
  2. Crash in San Franzisco
    Von Sterntaler im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 10:12
  3. Wer profitiert vom Crash?
    Von scanners im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 08:43
  4. Der Frachtraten-Crash
    Von Geronimo im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 15:11
  5. Crash sweden
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 16:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben