User in diesem Thread gebannt : Eloy


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 104 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 1035

Thema: Impfpflicht

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.665

    Standard AW: Impfpflicht

    Zitat Zitat von Branka Beitrag anzeigen
    Nicht mit mir!!!
    Na, findest du auch bei 300 Masernfällen das Wort Epidemie irgendwie übertrieben?

  2. #12
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.557

    Standard AW: Impfpflicht

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Uii. Impfgegner? Also disqualifiziert für jede weitere Auseinandersetzung.
    Und ihr disqualifiziert euch Kinder aufzuziehen. Wie kann man denn ohne irgendwelche Recherchen und ohne zu überlegen einfach seinen eigenen Kindern den Dreck einflößen lassen?

    Es besteht zumindest der Verdacht, dass die Impfdosen Allergien auslösen und die Wahrscheinlichkeit des Autismus erhöhen.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  3. #13
    IslamSucks Benutzerbild von Branka
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Serbia
    Beiträge
    18.029

    Standard AW: Impfpflicht

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Na, findest du auch bei 300 Masernfällen das Wort Epidemie irgendwie übertrieben?
    Natürlich!

    Auf dem RECHTEN Weg!

  4. #14
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.222

    Standard AW: Impfpflicht

    Zitat Zitat von Branka Beitrag anzeigen
    Nicht mit mir!!!
    Kommt drauf an, gegen was geimpft werden soll.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  5. #15
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.307

    Standard AW: Impfpflicht

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    (...)

    Es besteht zumindest der Verdacht, dass die Impfdosen Allergien auslösen und die Wahrscheinlichkeit des Autismus erhöhen.
    being home

  6. #16
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.557

    Standard AW: Impfpflicht

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Lachst du über deine praktizierte Kindswohlgefährdung?
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.329

    Standard AW: Impfpflicht

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Die Impfhysteriker werden aufschreien.
    Ich bin einstweilen trotzdem gegen eine Impfpflicht.
    Aus grundsätzlichen Gründen: wenn sich jemand dem Risiko aussetzen will: bitte.
    Mit dem Argument der Fürsorge des Staates müßte man dann auch den Konsum von Alkohol und Zigaretten
    verbeiten plus Risikosportarten.
    Gab's früher auch. Bei den Impfungen gegen Polio und Pocken wurde nicht lange gefackelt. Kaum den ersten Schultag hinter uns und wir waren stolz keine Miene zu verziehen.
    Ach ja, bei der BW kam das Spiel gleich nochmal, da wurde impfen befohlen wie Sommer oder Winter.

    Kindergärten und Schulen werden derzeit mit verlausten Bälgern aus aller Herren Länder geflutet, sein Kind nicht wenigstens gegen die gängigsten Mitbringsel impfen zu lassen ist die erbärmlichste Gutmenschenquengelei die ich mir vostellen kann.
    Aber mit dem plärrenden Säugling im Flieger auf die Malediven, das geht.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.329

    Standard AW: Impfpflicht

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen

    Es besteht zumindest der Verdacht, dass die Impfdosen Allergien auslösen und die Wahrscheinlichkeit des Autismus erhöhen.
    Ja, bei Deppen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #19
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.126

    Standard AW: Impfpflicht

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Die Impfhysteriker werden aufschreien.
    Ich bin einstweilen trotzdem gegen eine Impfpflicht.
    Aus grundsätzlichen Gründen: wenn sich jemand dem Risiko aussetzen will: bitte.
    Mit dem Argument der Fürsorge des Staates müßte man dann auch den Konsum von Alkohol und Zigaretten
    verbeiten plus Risikosportarten.
    Genau. Jeder der geimpft ist, ist ja damit "geschützt". Die restlichen 2-Prozent Nichtgeimpften können sich dann nur gegenseitig anstecken.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    NSU - Beate Z. ist unschuldig, Buch in Vollfarbe, A5, 170 Seiten, ca. 15,00 EUR

  10. #20
    IslamSucks Benutzerbild von Branka
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Serbia
    Beiträge
    18.029

    Standard AW: Impfpflicht

    Soll jeder entscheiden was er "zum Wohle des Kindes" seinem Kind antut.

    Es wird gemunkelt, je ungebildeter der Michel, desto mehr lässt er sein Kind impfen. Ich kenne Ärzte die Ihre Kinder nicht impfen!

    Eine große Koalition von Gesundheitsbehörden, Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet, dass Impfen vor Krankheiten schützt. Die Fakten in diesem Buch belegen: Das Gegenteil ist der Fall. Impfen macht viele Menschen krank! Folgenschwere Infektionskrankheiten und Seuchen waren bereits lange vor Einführung der großen Impfkampagnen stark rückläufig. Das Risiko eines Impfschadens ist heute in aller Regel größer als die Wahrscheinlichkeit eines Gesundheitsschadens durch die betreffende Krankheit. Besonders Kleinkinder reagieren stark auf Impfungen und haben oft unter teils schweren Nebenwirkungen zu leiden. Eltern haben ein Recht darauf, nicht nur über den vermeintlichen Nutzen, sondern auch über die möglichen Risiken und Gefahren einer Impfung aufgeklärt zu werden. Jeder mündige Bürger muss sich entscheiden dürfen, ob er das Risiko einer Erkrankung oder die Gefahr eines möglichen Impfschadens höher einschätzt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auf dem RECHTEN Weg!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 142

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben