+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Griechenland droht Europa mit Asylantenflut

  1. #21
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    9.943

    Standard AW: Griechenland droht Europa mit Asylantenflut

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Und nur 6 deutsche Kinder pro 1000 Einwohner ...

    ---

    Die verwöhnten Gesamtschulblagen, die heute so begeistert für Rehfutschies demonstrieren werden die ein ganzes Leben lang füttern müssen. Heutige Abiturienten haben nicht mehr die geistige Brillanz, die man zu meiner Zeit haben mußte. Daher wissen die noch nicht, was auf sie zukommt. Aber sie werden es an ihrem Einkommen, ihren Abgaben und ihrem künftigen Lebensstandard merken. Nur wer sicher ist, daß er niemals arbeiten wird, kann heute als junger Mensch noch für Asylbetrug sein. Alle anderen müssen teuer zahlen.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von NigNightgemp
    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    919

    Standard AW: Griechenland droht Europa mit Asylantenflut

    Ist zwar schon 2 Monate alt aber ganz intressant .
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Nurmalso
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    1.510

    Standard AW: Griechenland droht Europa mit Asylantenflut

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Die verwöhnten Gesamtschulblagen, die heute so begeistert für Rehfutschies demonstrieren werden die ein ganzes Leben lang füttern müssen. Heutige Abiturienten haben nicht mehr die geistige Brillanz, die man zu meiner Zeit haben mußte. Daher wissen die noch nicht, was auf sie zukommt. Aber sie werden es an ihrem Einkommen, ihren Abgaben und ihrem künftigen Lebensstandard merken. Nur wer sicher ist, daß er niemals arbeiten wird, kann heute als junger Mensch noch für Asylbetrug sein. Alle anderen müssen teuer zahlen.

    Oder sie gehen in die Politik wie die Andrea Nahles oder die von der Leyen. Studieren aber nie gearbeitet, um anschließend hoch dotiert Minister für Arbeit&Soziales zu werden

    Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.
    Arthur Schopenhauer



  4. #24
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    682

    Standard AW: Griechenland droht Europa mit Asylantenflut

    Zitat Zitat von Nurmalso Beitrag anzeigen
    Griechenland droht Europa mit Asylantenflut - bis zu 500.000 Asylanten



    Das krisengeschüttelte Griechenland müsse bei der Versorgung der Flüchtlinge stärker von anderen EU-Ländern unterstützt werden, so fordert es der Vize-Innenminister Griechenlands, Giannis Panousis. Ansonsten werde man diese einfach weiterschicken.

    So drohte der Politiker damit 300.000 bis 500.000 illegale Immigranten in andere europäische Länder zu entsenden. Dies ist rechtlich jedoch schwierig, da jenes Land für einen Flüchtling zuständig ist, in das der Asylsuchende in die EU einreist.

    Seit 2014 durchlebt das Land einen Anstieg von satten 280 Prozent von Flüchtlingen. In Zahlen ausgedrückt sind das 43.500 an der Zahl. [Links nur für registrierte Nutzer]





    Wir wollen mehr Kohle oder ihr bekommt teure Asylanten ...


    Die brauchen uns doch gar nicht drohen. Deutschland zahlt doch freiwillig jede beliebige Summe, die hinter vorgehaltener Hand geflüstert wird. Liebe Griechen, ihr kriegt was ihr fordert. Zurückzahlen ? Vielleicht !

    Wenn nicht, ist das auch egal. Das Geld stammt ja nicht aus der Geldbörse vom Schäuble. Ist doch nur normales Steuergeld, was der Schäuble und das andere Politiker-Gesocks gerne aus dem Fenster werfen bzw. verbrennen. Macht euch also keine
    Gedanken ! Wir wollen ja schließlich nicht, daß ihr nachher wie unsere lieben Bereicherer traumatisiert seit.


    *Ironie aus*

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    9.154

    Standard AW: Griechenland droht Europa mit Asylantenflut

    Zitat Zitat von Architeuthis Beitrag anzeigen
    Die brauchen uns doch gar nicht drohen. Deutschland zahlt doch freiwillig jede beliebige Summe, die hinter vorgehaltener Hand geflüstert wird. Liebe Griechen, ihr kriegt was ihr fordert. Zurückzahlen ? Vielleicht !

    Wenn nicht, ist das auch egal. Das Geld stammt ja nicht aus der Geldbörse vom Schäuble. Ist doch nur normales Steuergeld, was der Schäuble und das andere Politiker-Gesocks gerne aus dem Fenster werfen bzw. verbrennen. Macht euch also keine
    Gedanken ! Wir wollen ja schließlich nicht, daß ihr nachher wie unsere lieben Bereicherer traumatisiert seit.


    *Ironie aus*
    Das blöde Griechengesocks geht mir nur noch auf den Zeiger. Meinen die denn, dass sie der Nabel der Welt sind...? Die sollen verflicht nochmal arbeiten und sich ihr Geld selbst verdienen wie andere Leute auch. Und wenn sie das Arbeiten dann gelernt haben, können sie wieder an Europas Türen klopfen,... aber ganz leise. Sonst gibt's unvermittelts einen auffer Zwölf, bevor die Tür noch ganz auf ist.
    Und ihre angeblichen "Reparationen" aus der Kriegszeit können sie sich auch abschminken. SIE, die Griechen, waren es doch, der den Kriegsgegnern Deutschlands nach deren Kriegserklärung Tür und Tor, Häfen und Flugplötze geöffnet haben und zur Verfügung stellten, damit deren Bomber uns vernichten sollten. DAS, ihr Griechen, ist bei MIR nicht vergessen worden !!! Also schön die Fresse halten, sonst mach ich mal ne Gegenrechnung auf.

    Und noch eines. Wenn euer "Nazi"Deutschland nach der Besetzung nicht dafür gesorgt hätte, dass Deutsche und Schweden genügend Schiffsraum und Lebensmittel zur Verfügung gestellt hätten während der Kriegszeit, dann wärt ihr alle verhungert... denn eure liebe "alliierten" Freunde, mussten erst in langen Verhandlungen "überzeugt" werden, die Hilfslieferungen nach Griechenland zuzulassen.

    So, und jetzt geht aus meinem Leben.

    PS: Übrigens sind eure 11 Mrd Euros ne Luftnummer. Ein Mausklick, und der Betrag wird über TARGET 2 "abgewickelt". Den Rest von 200+ Milliarden € bitte dann aber Montag auf unser Konto... und ein bisschen dalli.

    Es ist wirklich Schluss mit Lustig.

  6. #26
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    249

    Standard AW: Griechenland droht Europa mit Asylantenflut

    Das schockiert die Deutschen Politiker nicht...weil..."Flüchtlinge Willkommen" !!!!

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    682

    Standard AW: Griechenland droht Europa mit Asylantenflut

    Zitat Zitat von RUMPEL Beitrag anzeigen
    Das blöde Griechengesocks geht mir nur noch auf den Zeiger. Meinen die denn, dass sie der Nabel der Welt sind...? Die sollen verflicht nochmal arbeiten und sich ihr Geld selbst verdienen wie andere Leute auch. Und wenn sie das Arbeiten dann gelernt haben, können sie wieder an Europas Türen klopfen,... aber ganz leise. Sonst gibt's unvermittelts einen auffer Zwölf, bevor die Tür noch ganz auf ist.
    Und ihre angeblichen "Reparationen" aus der Kriegszeit können sie sich auch abschminken. SIE, die Griechen, waren es doch, der den Kriegsgegnern Deutschlands nach deren Kriegserklärung Tür und Tor, Häfen und Flugplötze geöffnet haben und zur Verfügung stellten, damit deren Bomber uns vernichten sollten. DAS, ihr Griechen, ist bei MIR nicht vergessen worden !!! Also schön die Fresse halten, sonst mach ich mal ne Gegenrechnung auf.

    Und noch eines. Wenn euer "Nazi"Deutschland nach der Besetzung nicht dafür gesorgt hätte, dass Deutsche und Schweden genügend Schiffsraum und Lebensmittel zur Verfügung gestellt hätten während der Kriegszeit, dann wärt ihr alle verhungert... denn eure liebe "alliierten" Freunde, mussten erst in langen Verhandlungen "überzeugt" werden, die Hilfslieferungen nach Griechenland zuzulassen.

    So, und jetzt geht aus meinem Leben.

    PS: Übrigens sind eure 11 Mrd Euros ne Luftnummer. Ein Mausklick, und der Betrag wird über TARGET 2 "abgewickelt". Den Rest von 200+ Milliarden € bitte dann aber Montag auf unser Konto... und ein bisschen dalli.

    Es ist wirklich Schluss mit Lustig.

    Ich kann Deine Aversion gut nachempfinden. Mir gehts ähnlich. Die Schulden werden die Griechen sowieso nie zurückzahlen können. Wenn die EU Staaten "Yes" zu weiteren Milliardenzahlungen sagen, dann werden noch andere Länder wie Portugal, Spanien, Rumänien, Bulgarien bereits in den Startlöchern stehen, die ebenso mit Milliardenzahlungen unterstützt werden müssen. Wenn die EU Staaten "NO" zu der Alimentierung sagen, dann droht der EU das Aus. Genau das ist es, worauf ich warte. Die Merkel und der Schäuble werden dann zur Schlachtbank geführt weil sie 80+ Milliarden verbrannt haben.

    Dann werden bei mir die Sektkorken knallen.

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    9.154

    Standard AW: Griechenland droht Europa mit Asylantenflut

    Zitat Zitat von Architeuthis Beitrag anzeigen
    Ich kann Deine Aversion gut nachempfinden. Mir gehts ähnlich. Die Schulden werden die Griechen sowieso nie zurückzahlen können. Wenn die EU Staaten "Yes" zu weiteren Milliardenzahlungen sagen, dann werden noch andere Länder wie Portugal, Spanien, Rumänien, Bulgarien bereits in den Startlöchern stehen, die ebenso mit Milliardenzahlungen unterstützt werden müssen. Wenn die EU Staaten "NO" zu der Alimentierung sagen, dann droht der EU das Aus. Genau das ist es, worauf ich warte. Die Merkel und der Schäuble werden dann zur Schlachtbank geführt weil sie 80+ Milliarden verbrannt haben.

    Dann werden bei mir die Sektkorken knallen.
    Ach, ich hab da noch mehr, aber das Gesagte oben sollte schon reichen. Allerdings mache ich nichts von alledem, was wir kritisieren, an Merkel, Schäuble und anderen CDU-Leuten allein fest. Bei genauerer Betrachtung sind die alle gleich, ob GRÜNE, SPD, LINKE o.a. Was früher hieß "Pack schlägt sich und verträgt sich", lautet heute etwas feiner "der Konsens der Demokraten". Gemeint ist das Gleiche.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Griechenland droht mit Flüchtlingswelle
    Von Crunchwurst im Forum Europa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2015, 20:56
  2. Droht ein neues Griechenland? - Portugals Kreditwürdigkeit wird herabgestuft
    Von Candymaker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 09:58
  3. Griechenland droht Türkei mit Veto gegen EU-Beitritt
    Von Nachrichten im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 20:16
  4. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 18:53
  5. Bin Laden droht Europa
    Von Ka0sGiRL im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 15:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben