User in diesem Thread gebannt : heizer, Ingeborg, tosh, irgendeiner, Hanseat, funkelstern and hic


+ Auf Thema antworten
Seite 9457 von 9489 ErsteErste ... 8457 8957 9357 9407 9447 9453 9454 9455 9456 9457 9458 9459 9460 9461 9467 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 94.561 bis 94.570 von 94887

Thema: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

  1. #94561
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.304

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Wieder einmal zeigen "Geflüchtete", wie dankbar sie sind.



    Unfassbar, dass Schiffsbesatzungen tatsächlich angewiesen werden können, zivilisationsferne Wilde an Bord zu nehmen. Die Verpflichtung, Schiffbrüchigen zu helfen, ist richtig.
    Aber dann bringt man sie zurück nach Afrika, nicht nach Europa. Und wo steht geschrieben, dass man auch denen helfen muss, die als gefährlich eingestuft werden müssen?



    Kann man das Gesindel nicht einfach irgendwie über Bord spülen?

    [Links nur für registrierte Nutzer].

    Früher war es entweder Meuterei bei der Schiffsbesatzung selbst oder Piraterie!

    Und was machte man diesen in aller Regel. Wurden in Ketten gelegt und im Heimathafen vor Gericht gestellt. Wenn sie Glück hatten durften sie bis dahin noch leben, aber wie.

    Piraten hat der Kapitän gleich aufgehängt oder über Bord geworfen und an die Haie verfüttert.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  2. #94562
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.282

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Früher war es entweder Meuterei bei der Schiffsbesatzung selbst oder Piraterie!

    Und was machte man diesen in aller Regel. Wurden in Ketten gelegt und im Heimathafen vor Gericht gestellt. Wenn sie Glück hatten durften sie bis dahin noch leben, aber wie.

    Piraten hat der Kapitän gleich aufgehängt oder über Bord geworfen und an die Haie verfüttert.
    Kielholen war auch ein beliebtes Hobby
    Einige kennen mich - viele können mich.

  3. #94563
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.304

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Kielholen war auch ein beliebtes Hobby

    Ja, da blieb aber wenn auch wenig wahrscheinlich, dass der Delinquent die Prozedur überlebte wie ein Gottes Urteil sozsuagen.

    Viele starben allerdings danach an Infektionen, da die Haupt dabei am Kiel aufgerissen wurde.

    Aber soweit ich weiß war das für "minderschwere Vergehen", üblich, gebräuchlich, möglich nicht bei Meuterei oder Piraterie. Bin aber kein Seefahrer.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  4. #94564
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.282

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Ja, da blieb aber wenn auch wenig wahrscheinlich, dass der Delinquent die Prozedur überlebte wie ein Gottes Urteil sozsuagen.

    Viele starben allerdings danach an Infektionen, da die Haupt dabei am Kiel aufgerissen wurde.

    Aber soweit ich weiß war das für "minderschwere Vergehen", üblich, gebräuchlich, möglich nicht bei Meuterei oder Piraterie. Bin aber kein Seefahrer.

    Hallo erselber einen guten Abend.
    Das mit den Gottesurteilen war so eine Sache hat man die Folter überlebt war man mit dem Teufel im Bunde hat man die Folter nicht überlebt – hatte man eben Pech und der Nächste war dran.
    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  5. #94565
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.422

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Leider endet der Artikel wg. Bezahlschranke just dort, wo es interessant wird.

    Seit März ist es für Migranten kaum möglich, nach Europa zu reisen. Legal geht wegen der Einreiseverbote fast gar nichts. Und wer es trotzdem in die EU schafft, ist an den Binnengrenzen mit den strengsten Kontrollen seit Schengen konfrontiert.

    Trotzdem wurden im April laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) rund 5100 Asylerstanträge gestellt. Von wem eigentlich, wenn kaum noch jemand einreist? Mit der Erstaufnahme befasste Beamte einiger Bundesländer berichten WELT AM SONNTAG, dass ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  6. #94566
    Mitglied Benutzerbild von Andy
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    99

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Traurig, dass Ungarn so einknickt. Solche Auffangslager sind vermutlich die einzige vernünftige Lösung für das "Problem". Und wieso darf ein illegaler Grenzübertritt keine Haft begründen?

  7. #94567
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2019
    Beiträge
    139

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    16-jähriger Somalier beißt Frau in Asylunterkunft Stücke aus Gesicht

    Ein somalischer „Flüchtling“ misshandelt eine 23-jährige Frau derart, dass man als zivilisierter Bürger an sich halten muss, um nicht ebenfalls aggressiv zu werden. Nachdem die arme Frau die sexuell motivierten Avancen des Jünglings abgewiesen hat, drehte dieser vollkommen durch, verbiss sich wie ein Tier in ihrem Gesicht und riss Stücke davon heraus.
    Die von entsetzten Anwohnern sofort herbeigerufenen Polizeikräfte mussten die Türe einschlagen, um die zwischenzeitlich lebensgefährlich verletzte Frau zu retten.
    Noch während sie den Unhold von ihr herunterzogen, schlug dieser auf die Misshandelte ein.

    Selten zuvor hat man von solch einer grausamen und verabscheuungswürdigen Tat gehört.
    Sich vorzustellen, wie so eine Bestie, die in ihrem Blutrausch Stücke aus dem Gesicht eines Menschen herausbeißt, einen legalen Aufenthalt hier bekommen konnte, ist tatsächlich kaum zu ertragen.
    Wie tickende Zeitbomben weilen sie unter uns.
    Und gelegentlich knallen sie eben vollkommen durch, in ihrem mittelalterlichen Frauenbild, wenn sie nicht bekommen, was sie wollen. Auffallend detailliert berichtet jedoch die Lokalpresse über das Ereignis. Leider steht zu befürchten, dass der Täter sofort in einer jugendpsychiatrischen Einrichtung verschwindet und dementsprechend kaum bestraft wird.

    Es bleibt nur zu hoffen, dass sich diese Meldung auch weit außerhalb des Pforzheimer Dunstkreises verbreitet, damit die unbedarften Bürger eine Ahnung davon bekommen, was da noch alles an Schrecklichem auf sie zukommen könnte, dieses Mal in Menschengestalt – und abseits von Coronapanik.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #94568
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.561

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Ja, da blieb aber wenn auch wenig wahrscheinlich, dass der Delinquent die Prozedur überlebte wie ein Gottes Urteil sozsuagen.

    Viele starben allerdings danach an Infektionen, da die Haupt dabei am Kiel aufgerissen wurde.

    Aber soweit ich weiß war das für "minderschwere Vergehen", üblich, gebräuchlich, möglich nicht bei Meuterei oder Piraterie. Bin aber kein Seefahrer.
    Meuterei oder Piraterie führte zum an der Rahnock aufhängen, wobei die zwei drei ersten Meuterer oder Piraten mussten mit der Wumme aus dem Weg geschossen werden, damit klar war, wer an Bord das Sagen hatte. Kleinere Delikte wurden mit der cat-o'-nine-tails bestraft, was aber auch oft tödlich war. Wen das interessiert, dem sei die Lektüre des Romans "White Jacket" von Herman Melville empfohlen.

    Und hier noch etwas zur Niederschlagung einer Meuterei in der US Navy aus dem englischsprachigen Wikipedia.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #94569
    Mitglied Benutzerbild von Zack1
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.309

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Zitat Zitat von Bettina Beitrag anzeigen
    Selten zuvor hat man von solch einer grausamen und verabscheuungswürdigen Tat gehört.

    Was hast Du gegen Folklore?

    "Dabei stach er dem 18-Jährigen mit zwei Messern in den Hals. Dann biss er ihm laut Anklage beide Ohrmuscheln ab, schnitt ihm mit einem Messer beide Augenlider ab und stach mit einem Kugelschreiber in beide Augäpfel.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die höhere Brutalität wurde prophezeit. Was willste machen?

    Die deutschen Wähler LIEBEN bunt, Bereicherung und das die Sitten täglich neu
    ausgehandelt (Özugus) werden.
    Das sich viele Deutsche für die Nazizeit, als Sie nicht mal geboren waren, verantwortlich fühlen, aber mit solchen und ähnlichen Fällen, die sie mit ihrem Wahlverhalten fördern, selbstverständlich nichts zu tun haben.
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  10. #94570
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.433

    Standard AW: Sammelstrang: Flüchtlinge/ Asylbewerber

    Thüringer Grüne wollen, dass das Bundesland bis Ende 2022 aus Lagern auf den griechischen Inseln 1000 Flüchtlinge aufnimmt, nach "der üblichen Identitätsfeststellung" sollen sie Aufenthaltsgenehmigung für zwei Jahre bekommen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.06.2019, 21:38
  2. 'Gute' Flüchtlinge - 'schlechte' Flüchtlinge
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 22:03
  3. Sammelstrang: 1. Mai 2010
    Von Heinrich_Kraemer im Forum Deutschland
    Antworten: 529
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 17:47
  4. Leistungen für Flüchtlinge und Asylbewerber stehen vor deutlicher Ausweitung
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 21:50
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 292

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

ansturm

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asyl

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylanten

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylbewerber

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

aylan

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

österreich

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

begrenzung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

europa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

flüchtlinge

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geheimdienst

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

juden

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

schutzsuchende refugees

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

usa

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

zentralrat

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben