User in diesem Thread gebannt : xforce


+ Auf Thema antworten
Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18
Zeige Ergebnis 171 bis 176 von 176

Thema: Arabien boykottiert Flüchtlinge !

  1. #171
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.330

    Standard AW: Arabien boykottiert Flüchtlinge !

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    25 PROZENT MEHR ALS LETZTES JAHR

    Zwei Millionen Ausländer beziehen Hartz IV




    Foto: dpa

    Immer mehr Ausländer müssen sich vom Staat unterstützen lassen: Innerhalb eines Jahres stieg der Anteil an ausländischen Stütze-Empfängern um 25 Prozent (Symbolfoto)
    Foto: dpa



    ► Die meisten ausländischen Hartz-Empfänger kommen aus Syrien (564 277). Nach Klärung ihres Aufenthalts-Rechtes (z. B. Flüchtlingsschutz) rutschen sie nun erstmals in die Arbeitsmarkt-Statistik. Ihre Zahl stieg innerhalb eines Jahres um 93 Prozent.





    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Israel, Katar, Saudi-Arbien und die USA haben den Irak, Libyen und Syrien angegriffen, in Schutt und Asche gelegt, und für die refugee Folgen zahlen wir. Bald wird aus Europa und Deutschland Afrika und Syrien werden. Gut, dafür bleibt Israel und Saudi-Arabien von Flüchtlingen " zufällig " verschont. Tag und Nacht wird uns per Gehirnwäsche und Propaganda, pardon " Nachrichten ", in Presse, Radio,TV und der Kirchen - grössten Nutzniessern der refugee-welcome-Industrie- eingetrichtert und eingehämmert, wir müssten helfen, wir hätten eine ewige Schuld, wir hätten eine ewige Verantwortung, für das ganze Elend dieser Welt finanziell aufzukommen.

    Dabei wird geflissentlich verschwiegen, dass die syrischen Flüchtlinge Araber sind, Arabien ganz nahe ist, in Arabien arabisch geredet wird und der Islam herrscht, aber das islamische Muselmanien keinen einzigen Flüchtlinge aufnimmt. Abu Dhabi, Bahrain, Dubai, Katar, Kuweit, Jemen, Oman, Saudi-Arabien und die VAE haben Geld ohne Ende, Moscheen zu hauf, schönes Wetter und Platz in Hülle und Fülle. Verweigern aber allesamt die Aufnahme von Arabern oder Schwarzen aus Afrika. WARUM haben die keine Verpflichtung zu helfen ? Warum brauchen die keine Neger, Musels und Zigeuner als " Fachkräfte ", die dereinst ihre Renten sichern ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  2. #172
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Arabien boykottiert Flüchtlinge !

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Obwohl die syrischen Flüchtlinge Araber sind, Arabien ganz nahe ist, in Arabien arabisch geredet wird und der Islam herrscht, nimmt Muselmanien keine Flüchtlinge auf. Bahrain, Katar, Kuweit, Jemen, Oman, Saudi-Arabien und die VAE haben Geld ohne Ende, Moscheen zu hauf, schönes Wetter und Platz in Hülle und Fülle. Verweigern aber allesamt die Aufnahme von Arabern oder Schwarzen aus Afrika. WARUM ? Seltsam, auch nach China, Indien oder Russland " flüchtet " kein Flüchtling. Warum kommen die " zufällig " alle zu uns ? Arabien den Arabern, Afrika den Afrikanern.
    sehe ich genauso - normalerweise - so habe ich das in der Berufsschule gelernt bei Schadensabwicklungen - gilt immer nach dem Haftungsrecht das Verursacherprinzip - in diesem Fall - unser geliebter Uncle Sam jenseits des Atlantik - man solllte alle Flüchtlinge aus Europa genau dort hin schicken - dort können die AMIS Beweisen wie Demokratisch Sie sind - ist nicht in einem Lied gesungen worden:

    This Land was my Land - This Land is your Land ...This Land is made from you and me - From the California to the New York Island - This Land was made from you and me !!!!

    USA und Kanada sind 200 mal grösser als Europa und könnten locker 20 Millionen Refugees aufnehmen !!!!! Haben sehr viel Agrafläche und Landwirtschaft und so und könnten diese Menschen auch dort ernähren !!!!!!

    WARUM - WARUM SPRICHT DAS MAL IN EUROPA KEIN MENSCH MEHR AN ????!!!!!!!!!!!

  3. #173
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard AW: Arabien boykottiert Flüchtlinge !

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Israel auch. Sie schieben sogar zehntausende Neger ab. Begründung: Angeblich würde die jüdische Kultur dadurch bedroht.

    ---
    Nicht angeblich sondern wirklich!Israel macht es richtig und Deuschland falsch.Oder siehst du das anders?
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  4. #174
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.197

    Standard AW: Arabien boykottiert Flüchtlinge !

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Nicht angeblich sondern wirklich!Israel macht es richtig und Deuschland falsch.Oder siehst du das anders?
    Meine Meinung zu dem Thema sollte doch mittlerweile bekannt sein.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #175
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.330

    Standard AW: Arabien boykottiert Flüchtlinge !

    Wir nehmen Millionen und Abermillionen refugees auf, dabei fehlen heute schon 2 Millionen Wohnungen. Katar dagegen mit seinen gerde mal 3 Milliönchen Einwohner, die keine refugees aufnehmen und verköstigen, dafür Millionen Arbeitskräfte beschäftigen, haben die nächste WM gekauft und entsteht mit dem The Art Mill in Doha das grösste Kunst-Museum der Welt mit über 80.000 Quadratmetern . Obgleich dieser Zwergstaat schon über 10 Museeen hat. Doppelt so groß wie der schon gigantische Louvre vom Ministaat Abu Dhabi mit 40.000 Quadratmetern. Der Kunst-etat Katars ist mit einer Milliarde jährlich der Grösste der Welt, und weit grösser als der von Deutschland. Gut, dafür lässt sich Deutschland seine refugees 100 MILLIARDEN im Jahr kosten. Der Araber am Golf investiert in Bildung, Digitalisierung, Kunst und Fussball, der depperte Christen- Gutmensch aus Europa investiert in refugees. Die allesamt H-4 kosten werden.

    Israel, Katar, Saudi-Arbien und die USA haben den Irak, Libyen und Syrien angegriffen, in Schutt und Asche gelegt, und für die refugee Folgen zahlen wir. Bald wird aus Europa und Deutschland Afrika und Syrien werden. Gut, dafür bleibt Israel und Saudi-Arabien von Flüchtlingen " zufällig " verschont. Tag und Nacht wird uns per Gehirnwäsche und Propaganda, pardon " Nachrichten ", in Presse, Radio,TV und der Kirchen - grössten Nutzniessern der refugee-welcome-Industrie- eingetrichtert und eingehämmert, wir müssten helfen, wir hätten eine ewige Schuld, wir hätten eine ewige Verantwortung, für das ganze Elend dieser Welt finanziell aufzukommen.

    Dabei wird geflissentlich verschwiegen, dass die syrischen Flüchtlinge Araber sind, Arabien ganz nahe ist, in Arabien arabisch geredet wird und der Islam herrscht, aber das islamische Muselmanien keinen einzigen Flüchtlinge aufnimmt. Abu Dhabi, Bahrain, Dubai, Katar, Kuweit, Oman, Saudi-Arabien und die VAE haben Geld ohne Ende, Moscheen zu hauf, schönes Wetter und Platz in Hülle und Fülle. Verweigern aber allesamt die Aufnahme von Arabern oder Schwarzen aus Afrika. WARUM haben die keine Verpflichtung zu helfen ? Warum brauchen die keine Neger, Musels und Zigeuner als " Fachkräfte ", die dereinst ihre Renten sichern ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  6. #176
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.504

    Standard AW: Arabien boykottiert Flüchtlinge !

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Wir nehmen Millionen und Abermillionen refugees auf, dabei fehlen heute schon 2 Millionen Wohnungen. Katar dagegen mit seinen gerde mal 3 Milliönchen Einwohner, die keine refugees aufnehmen und verköstigen, dafür Millionen Arbeitskräfte beschäftigen, haben die nächste WM gekauft und entsteht mit dem The Art Mill in Doha das grösste Kunst-Museum der Welt mit über 80.000 Quadratmetern . Obgleich dieser Zwergstaat schon über 10 Museeen hat. Doppelt so groß wie der schon gigantische Louvre vom Ministaat Abu Dhabi mit 40.000 Quadratmetern. Der Kunst-etat Katars ist mit einer Milliarde jährlich der Grösste der Welt, und weit grösser als der von Deutschland. Gut, dafür lässt sich Deutschland seine refugees 100 MILLIARDEN im Jahr kosten. Der Araber am Golf investiert in Bildung, Digitalisierung, Kunst und Fussball, der depperte Christen- Gutmensch aus Europa investiert in refugees. Die allesamt H-4 kosten werden.

    Israel, Katar, Saudi-Arbien und die USA haben den Irak, Libyen und Syrien angegriffen, in Schutt und Asche gelegt, und für die refugee Folgen zahlen wir. Bald wird aus Europa und Deutschland Afrika und Syrien werden. Gut, dafür bleibt Israel und Saudi-Arabien von Flüchtlingen " zufällig " verschont. Tag und Nacht wird uns per Gehirnwäsche und Propaganda, pardon " Nachrichten ", in Presse, Radio,TV und der Kirchen - grössten Nutzniessern der refugee-welcome-Industrie- eingetrichtert und eingehämmert, wir müssten helfen, wir hätten eine ewige Schuld, wir hätten eine ewige Verantwortung, für das ganze Elend dieser Welt finanziell aufzukommen.

    Dabei wird geflissentlich verschwiegen, dass die syrischen Flüchtlinge Araber sind, Arabien ganz nahe ist, in Arabien arabisch geredet wird und der Islam herrscht, aber das islamische Muselmanien keinen einzigen Flüchtlinge aufnimmt. Abu Dhabi, Bahrain, Dubai, Katar, Kuweit, Oman, Saudi-Arabien und die VAE haben Geld ohne Ende, Moscheen zu hauf, schönes Wetter und Platz in Hülle und Fülle. Verweigern aber allesamt die Aufnahme von Arabern oder Schwarzen aus Afrika. WARUM haben die keine Verpflichtung zu helfen ? Warum brauchen die keine Neger, Musels und Zigeuner als " Fachkräfte ", die dereinst ihre Renten sichern ?
    Nicht nur das, man hilft etwa Saudi Arabien auch noch aktiv ihre Grenzen
    gegen Flüchtlinge zu sichern, für schnöden Mammon als wohl auch für geostrategische
    Zwecke:


    Die Saudis finanzieren lieber eine andere Art von Flüchtlingshilfe:
    Sie wollen in der BRD Moscheen für all die Flüchtlinge bauen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boykottiert Drogeriemärkte von Geiern..
    Von latrop im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 21:42
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 18:23
  3. Boykottiert den Plakettenwahn!
    Von Beißer im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 07:21
  4. Saudi-Arabien: Religionswächter in Saudi-Arabien verbieten Haustiere
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 21:45
  5. Wird das Internet boykottiert?
    Von Pirx im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 07:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben