+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 20 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 196

Thema: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.146

    Standard Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    In Erfurt muss ein Kindergarten geschlossen werden, weil kein Geld da ist. Aber gleichzeitig neue Flüchtlingsunterkünfte.
    Das ganze wurde von SPD, Linkspartei und Grüne abgesegnet !
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Standard AW: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    In Erfurt muss ein Kindergarten geschlossen werden, weil kein Geld da ist. Aber gleichzeitig neue Flüchtlingsunterkünfte.
    Das ganze wurde von SPD, Linkspartei und Grüne abgesegnet !
    Da kommt doch wieder Freude hoch, was wir doch für ehrenhafte und Verantwortungsbewußte Politiker haben.
    Martin Schulz auch den SPDler will 2017 Kanzler werden.
    Das Durchwinken von Bereicherungen und weitere Evakuierungen aus gewissen Räumlichkten ist dann an der Tagesordnung
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


  3. #3
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.188

    Standard AW: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    In Erfurt muss ein Kindergarten geschlossen werden, weil kein Geld da ist. Aber gleichzeitig neue Flüchtlingsunterkünfte.
    Das ganze wurde von SPD, Linkspartei und Grüne abgesegnet !
    Es gibt nun mal mehr Flüchtlinge, als Kinder. das habt ihr Euch selbst zuzuschreiben.
    being home

  4. #4
    The box. You opened it. Benutzerbild von Schaschlik
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.772

    Standard AW: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    Am 10.9.2013 ist die Schließung zum 31.7.2015 von der Stadtverwaltung verkündet worden. Die Umsetzung ist aber ausgesetzt, da der Ersatzneubau noch nicht bezugsfertig ist und die Auflagen zwischenzeitlich erfüllt wurden.
    Ich mag schizophren sein, aber wenigstens habe ich einander.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.855

    Standard AW: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    Über Kirchenasyl:

    rbb-online.de/brandenburgaktuell/

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zwei Kameruner Flüchtlingen in Frankfurt (Oder) droht die Abschiebung. Die evangelische Kirche hat den beiden Männern Kirchenasyl gewährt und so ihre Abschiebung nach Spanien vorerst verhindert

  6. #6
    The box. You opened it. Benutzerbild von Schaschlik
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.772

    Standard AW: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    Was hat das mit dem Thema zu tun?
    Ich mag schizophren sein, aber wenigstens habe ich einander.

  7. #7
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard AW: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Es gibt nun mal mehr Flüchtlinge, als Kinder. das habt ihr Euch selbst zuzuschreiben.

    Dein Deutschenhaß trieft aus jedem deiner Beiträge.

    Du könntest daran glatt ersticken.
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Eloy
    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    5.656

    Standard AW: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    Zitat Zitat von Schaschlik Beitrag anzeigen
    Am 10.9.2013 ist die Schließung zum 31.7.2015 von der Stadtverwaltung verkündet worden. Die Umsetzung ist aber ausgesetzt, da der Ersatzneubau noch nicht bezugsfertig ist und die Auflagen zwischenzeitlich erfüllt wurden.
    Quelle?
    "Wir Deutschen sollten die Wahrheit auch dann ertragen lernen, wenn sie für uns günstig ist."

    Heinrich von Brentano

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard AW: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Es gibt nun mal mehr Flüchtlinge, als Kinder. das habt ihr Euch selbst zuzuschreiben.
    "Flüchtlingen" sind ca zu 97 % Scheinasylanten das wissen wir doch!

  10. #10
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.035

    Standard AW: Kindergarten muss geschlossen werden - aber Asylanten bekommen neue Flüchtlingsunterkünfte !

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    In Erfurt muss ein Kindergarten geschlossen werden, weil kein Geld da ist. Aber gleichzeitig neue Flüchtlingsunterkünfte.
    Das ganze wurde von SPD, Linkspartei und Grüne abgesegnet !
    „Kitaplatz? Ihr Kind ist deutsch? – Tut mit leid. Alles belegt. Die Regierung will das so!“

    MECKLENBURG. „Nachdem der Landkreis Vorpommern-Rügen bis Jahresende 612 zusätzliche Ausländer unterbringen soll, werden die Probleme direkt an die Kommunen durchgereicht. Dort stehen nun deutsche Eltern mit ihren Kindern allein da, weil im Kindergarten plötzlich Plätze für den Nachwuchs der ungebetenen Gäste reserviert wurden. Die Bewältigung des aktuellen Asylantenansturms, der erst aufgrund der Anhebung des ‚Taschengeldes‘ für Flüchtlinge auf Hartz-IV-Niveau einsetzte, ist kaum noch zu bewältigen. Die bereits bestehenden Sammelunterkünfte platzen aus allen Nähten. In Vorpommern-Rügen will man die überschüssigen Ausländer erstmal auf die einzelnen Kommunen aufteilen ansiedeln :
    42 nach Grimmen, 35 nach Barth usw. usf. Dort werden bereits Wohnungen saniert und neu eingerichtet , damit sich die ‚Gäste‘ auch willkommen fühlen. Ein Service, von dem bedürftige Deutsche wohl nur träumen dürfen. Bereits in der nächsten Woche werden dreizehn Tschetschenen und Kurden, darunter fünf Kinder, in der Trebelstadt erwartet. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, haben die Asylanten auch noch Ansprüche auf alle möglichen Leistungen, u. a. auf Kindergartenplätze für ihren Nachwuchs. In Grimmen wurden heute die ersten Eltern telefonisch darüber informiert, daß trotz vorheriger Zusage plötzlich keine Kindergartenplätze mehr frei wären. Obwohl die Anmeldung rechtzeitig erfolgte und alle Fristen eingehalten wurden, seien vorhandene Plätze nunmehr für Asylantenkinder reserviert.“

    BERNBURG AN DER SAALE. „Ist sogar in den Kleinstädten schon schlimm genug, wie zum Beispiel hier. Eine original deutsche Familie bekommt keinen Kindergartenplatz, aber eine afghanische Familie, bei der die Frau fast kein Wort Deutsch spricht, (und) der Vater irgendwo ist (bekommt einen). Das kotzt einen einfach an!“

    DÜSSELDORF. „Acht überwiegend städtische Kindertagesstätten hatte Mariann Lange kontaktiert, auf ihre Not hingewiesen. Einen Betreuungsplatz für ihren Sohn bekam sie nicht, obwohl ihr zweiter Sohn tot zur Welt gekommen war, sie Geld verdienen mußte. Begründung: kein ‚Migrationshintergrund‘.“

    KREFELD. „Nachdem uns von der Kindergeldkasse Krefeld das uns zustehende Kindergeld immer öfter nicht ausgezahlt wird und meine Frau dort ständig anrufen muß, um die ausstehenden Summen nachgezahlt zu bekommen, haben wir kürzlich von einer Bekannten gesteckt bekommen, daß dahinter Methode steckt. Immer öfter wird bei deutschen Familien das Kindergeld gestrichen oder die Auszahlung verzögert, weil wegen der Zuwanderung und der daraus resultierenden Kindergeldantragsflut offenbar die Kassen leer sind. Gerade rief meine Frau bei der Kindergeldkasse an und fragte ob es stimmt, daß die Auszahlungen wegen dieses Zustandes verzögert werden. Das wurde von der Mitarbeiterin bestätigt. Ihr lapidarer Hinweis lautete: ‚Sie können sich ja beschweren‘”.

    „Das Zukünftige kann man verdrängen, es sich schönreden und denken: ‚Ach, mich betrifft das bestimmt nicht!‘ Wenn ihr also jetzt eine junge deutsche Frau seht, die ganz stolz einen Kinderwagen mit ihrem Kind vor sich her schiebt und denkt, sie müsse sich um gar nichts kümmern, sollte euch klar sein, daß ihr Kind im Erwachsenenalter keine Heimat mehr haben wird. Es liegt immer nur an den Deutschen selber, wie ihr Land aussehen wird. Meine Erfahrung im Ruhrgebiet läßt mich zu dem Schluß kommen, daß die Deutschen es einfach zulassen werden und Maulaffen feilhalten. Und wenn sie sich doch wehren sollten, werden ihnen die Augen aufgehen, wer sie am stärksten bekämpfen wird: die aggressivsten Verfechter der deutschen Ausrottungspolitik werden Deutsche sein.“
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehrkasernen werden jetzt Flüchtlingsunterkünfte
    Von Wutbuerger im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 17:39
  2. Essen: 50 Millionen Euro für Flüchtlingsunterkünfte
    Von Felix Krull im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 16:20
  3. Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 18:12
  4. "Bürger in Wut" bekommen Recht: Wahl muss wiederholt werden
    Von Nissen76 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 18:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben