+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: „Wälder brauchen Windräder“

  1. #11
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.445

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Die Eltern der Sch...erin sollten freiwillig das Steuergeld, daß zur "Ausbildung" derselben aufgewendet wurde, aus Scham zurückzahlen.
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  2. #12
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.283

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Täglich sterben 5 Milliarden Insekten bei uns durch Windräder - Stichwort "Nahrungskette"!

    Windräder: Todesfalle für Insekten, Vögel und Fledermäuse
    Dass Windkraftanlagen wichtige Quellen erneuerbarer Energien sind, ist wohl jedem klar. Doch der Bau großer Windparks birgt auch Gefahren - und zwar fürs Tierreich. Laut einer Modellrechnung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) sterben 5,3 Milliarden Insekten durch Windräder - pro Tag!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  3. #13
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.033

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Die meisten Grünen sind Großstadtmenschen und haben von Natur keine Ahnung, so dass sie es es okay finden, 230 Meter Windanlagen in die letzten zusammenhängenden Waldgebiete Mitteleuropas zu stellen.
    Gleichzeitig regen sie sich aber über die Zerstörung des Regenwaldes auf.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.638

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Zitat Zitat von Patriotistin Beitrag anzeigen
    Ein Großteil des Protests gegen Windkraftanlagen ist nach Ansicht der Grünen-Sprecherin für Umwelt, Energie und Klimaschutz auf Fehlinformationen zurückzuführen. Statt Ängste zu schüren, sollte die Politik Mut machen, fordert sie.

    In der Stadt Taunusstein sprechen sich CDU, FWG und FDP ebenso wie einige Sozialdemokraten dagegen aus, auf dem Taunuskamm Windräder aufzustellen, obwohl der Standort zur Energiegewinnung bestens geeignet wäre. Ein Fall von Sankt-Florians-Prinzip?
    Das Beispiel Taunusstein zeigt, dass wir die Menschen mitnehmen und dass gerade Politiker ihrer Verantwortung gerecht werden und richtig informieren müssen. In Taunusstein sind leider viele Fehlinformationen im Umlauf, mit denen den Bürgern Angst gemacht wird.
    Man korrigiere mich, wenn ich falsch liegen sollte - bei dem Taunuskamm handelt es sich doch um ein bewaldetes Gebiet. Will man das also ein WKA bauen, muss man erst einmal großflächtig Bäume abholzen um die entsprechende Freifläche zu schaffen, damit man ein überhaupt ein WKA hinstellen kann. Faustformel soll dabei sein - 1 Hektar Fläche wird benötigt.

    Man muss schon ziemlich "ideologisiert" sein ein Hektar Wald zu opfern um ein WKA hinzustellen.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Man korrigiere mich, wenn ich falsch liegen sollte - bei dem Taunuskamm handelt es sich doch um ein bewaldetes Gebiet. Will man das also ein WKA bauen, muss man erst einmal großflächtig Bäume abholzen um die entsprechende Freifläche zu schaffen, damit man ein überhaupt ein WKA hinstellen kann. Faustformel soll dabei sein - 1 Hektar Fläche wird benötigt.

    Man muss schon ziemlich "ideologisiert" sein ein Hektar Wald zu opfern um ein WKA hinzustellen.
    Zumal die Bäume das CO2 dringend benötigen.

    Vergiß nicht die Zufahrtswege und die Kabeltrassen.

  6. #16
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    49.774

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Zumal die Bäume das CO2 dringend benötigen.

    Vergiß nicht die Zufahrtswege und die Kabeltrassen.
    Dann sollten wir alle Bäume roden, kann ja nicht sein das diese pflanzlichen CO2–Nazis hier vom Klimawandel profitieren!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #17
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.444

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Zumal die Bäume das CO2 dringend benötigen.

    Vergiß nicht die Zufahrtswege und die Kabeltrassen.
    Förster, Waldbesitzer und Jagdpächter sind von den Windrädern alles andere, als begeistert.
    Vor allem das Wild weiß die Windräder "sehr zu schätzen".
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.638

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Zumal die Bäume das CO2 dringend benötigen.

    Vergiß nicht die Zufahrtswege und die Kabeltrassen.
    Ich bin großzügig und übersehe einfache einmal die verdichteten Zufahrtswege und Kabeltrassen ...alleine einen Hektar Wald abzuholzen ist für mich Irrsinn hoch Drei und wenn ich dann sehe, dass man sich auf den Weg macht um die Abholzung des Hambacher Forstes zu verhindern (welche man ja wieder aufforsten muss) - man zeitgleich aber ein mehrfaches an dauerhafter Waldrodung zugunsten WKA´s einfordert - dann reicht der Inhalt meines Schädels nicht um dies auch nur im Ansatz zu verstehen.

    Bei uns hat man ´mal angedacht so zwei WKA´s in den Wald zu stellen - also ich dann nach dem Flächenverbrauch gefragt habe, ob und wie ein Rückbau bei auslaufen der Nutzung vertraglich für den WKA´s Betreiber festgelegt sowie eine Wiederaufforstung zwingend vorgeschrieben würde und ob der WKA-Betreiber (man weiß ja nie ob dieser nicht pleite geht) die entsprechende Gelder auf einem Sperrkonto hinterlegen müsste - ich kam mir vor wie Ork vom Mork und mir wurde gleich unterstellt ich wäre gegen die beiden WKA´s...wenn man schon nicht mehr fragen darf, dann ist man in diesem Lande weit gekommen

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.729

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Zitat Zitat von Patriotistin Beitrag anzeigen
    Ein Großteil des Protests gegen Windkraftanlagen ist nach Ansicht der Grünen-Sprecherin für Umwelt, Energie und Klimaschutz auf Fehlinformationen zurückzuführen. Statt Ängste zu schüren, sollte die Politik Mut machen, fordert sie.


    In der Stadt Taunusstein sprechen sich CDU, FWG und FDP ebenso wie einige Sozialdemokraten dagegen aus, auf dem Taunuskamm Windräder aufzustellen, obwohl der Standort zur Energiegewinnung bestens geeignet wäre. Ein Fall von Sankt-Florians-Prinzip?
    Das Beispiel Taunusstein zeigt, dass wir die Menschen mitnehmen und dass gerade Politiker ihrer Verantwortung gerecht werden und richtig informieren müssen. In Taunusstein sind leider viele Fehlinformationen im Umlauf, mit denen den Bürgern Angst gemacht wird.

    Das heißt, wenn die Menschen dort besser informiert wären, wären sie begeistert?
    Dann gäbe es immer noch manche, die nicht begeistert wären, aber sie müssten keine Angst mehr haben. Wenn die Wiesbadener FDP mit brennenden Windrädern auf Facebook polemisiert, dann macht sie den Leuten Angst.

    Finden Sie Windräder ästhetisch?
    Natürlich haben Wälder für sich einen Wert, und genau deshalb sollen 98 Prozent der Landesfläche von Windrädern frei bleiben. Ich finde Windräder durchaus ästhetisch, aber es geht hier nicht um mein persönliches ästhetisches Empfinden, sondern um etwas ganz Großes: die Energiewende. Wenn wir die Wälder langfristig erhalten wollen, brauchen wir Klimaschutz.



    Weitere unter:[Links nur für registrierte Nutzer]

    ******************************************

    Du dumme Babygesichtsschabracke .. Dann stell dich mal hier oben
    in dem hohen Norden hin und dreh dich mal um die eigene Achse
    und dann frag ich dich nochmal, ob du die Windräder ästhetisch findest, du hohle trübe Frucht du !!!!!
    Schauen wir doch mal hier. Da wird ganze Arbeit getan:

    Märchenwald wird abgeholzt

    „Ein weiterer Schritt zum Bau von Windrädern im Reinhardswald ist getan“, jubelt die Hessisch/Niedersächsische Allgemeine aus Kassel: „20 Windräder sind für den Windpark im Reinhardswald bestellt. Die Bauarbeiten sollen im Oktober 2020 nach erteilter Genehmigung starten.“
    Damit marschiert der Tod voran, der einen der letzten Naturwälder und weitgehend unberührte Kulturlandschaft vernichten wird. Mit über 200 km² Fläche ist der Reinhardswald eine der größten Waldflächen und eines der am wenigsten besiedelten Gebiete Deutschlands; innerhalb Hessens stellt er das größte in sich geschlossene Waldgebiet dar, in dem insbesondere Buchen und Eichen gedeihen. weiter bei Tichys Einblick

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.729

    Standard AW: „Wälder brauchen Windräder“

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Täglich sterben 5 Milliarden Insekten bei uns durch Windräder - Stichwort "Nahrungskette"!
    Es sterben nicht nur Insekten, sondern auch Vögel, vor allem Zugvögel und Raubvögel, aber natürlich auch Singvögel:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. „NSU plante offenbar Anschlag auf Gerhard Schröder“
    Von deutschland im Forum Innenpolitik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 20:29
  2. Jetzt sollen auch unsere Wälder mit Windrädern verunstaltet werden
    Von Sprecher im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 19:29
  3. Deutsche Buchenwälder sind UNESCO-Welterbe
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 10:14
  4. Schmetterling und Windräder
    Von Freigeist im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 19:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 59

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben