+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 58 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 571

Thema: Kostenloses Windows 10 Upgrade?!

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.765

    Standard AW: Kostenloses Windows 10 Upgrade?!

    Ich hab es mal gemacht. Man kann demnach wählen, ob man es gleich oder später installieren will...
    Mal sehen..

  2. #12
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Asow, Oblast Rostow, Russland
    Beiträge
    2.795

    Standard AW: Kostenloses Windows 10 Upgrade?!

    Gut, dass ich privat hauptsächlich Linux verwende. Und im Büro bleibt auf unseren Rechnern erstmal noch Windows 7 drauf. Sonst upgraden wir das Ding und dann liegt bei uns alles lahm, weil die Hardware nicht kompatibel ist. Wollen nichts riskieren.
    "Das Infragestellen grundlegender, moralischer Normen und die unerschöpfliche Toleranz, die absurde, ja sogar völlig skurille Züge annimmt, schaden der geistlichen Gesundheit der Menschen und entfernen diesen von seinen kulturell-zivilisatorischen Wurzeln."
    Sergei Lawrow (Russlands Außenminister)

  3. #13
    spontan Benutzerbild von Herr B.
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    45.4214°N, 75.6919°W
    Beiträge
    4.794

    Standard AW: Kostenloses Windows 10 Upgrade?!

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Ein kostenloses Windows.................wo ist da der Haken?
    Laborratten gesucht, heisst das. Microsoft braucht mal Deppen um compatibility problems und andere Zacken aus dem Software ausbügeln zu können.
    Windows 10.1 kann man später gerne nehmen, bloss kriegt man das dann bestimmt nicht kostenlos.

  4. #14
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.572

    Standard AW: Kostenloses Windows 10 Upgrade?!

    Die Laborratten waren die Windows 8-Nutzer
    Windows 8 habe ich ausgelassen. Windows 7 finde ich sehr gelungen, und das beste Betriebssystem auf dem Markt.
    Ich spiele also mal wieder Microsoft-Lotto, und steige auf Windows 10 um.

  5. #15
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.479

    Windows 10 testen?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was meint ihr, lohnt es sich ein Windows 10 upgrade herunter zu laden?

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #16
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.610

    Standard AW: Windows 10 testen?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was meint ihr, lohnt es sich ein Windows 10 upgrade herunter zu laden?
    Ich würde erstmal warten. Diese neuen Betriebssysteme haben jede Menge Kinderkrankheiten und warum sollst du dich als Produkttester hergeben? Geld kriegste dafür nicht, aber womöglich jede Menge Ärger.

    Die Frist zum Gratisumstieg beträgt ja ein Jahr. Ich jedenfalls beobachte das die nächsten Monate, ich kann immer noch Anfang 2016 entscheiden, ob ich zu Win10 wechsle.
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  7. #17
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.479

    Standard AW: Windows 10 testen?

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Ich würde erstmal warten. Diese neuen Betriebssysteme haben jede Menge Kinderkrankheiten und warum sollst du dich als Produkttester hergeben? Geld kriegste dafür nicht, aber womöglich jede Menge Ärger.

    Die Frist zum Gratisumstieg beträgt ja ein Jahr. Ich jedenfalls beobachte das die nächsten Monate, ich kann immer noch Anfang 2016 entscheiden, ob ich zu Win10 wechsle.
    OK - Danke für den Hinweis, werde die Szene ebenfalls erst mal beobachten.

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    249

    Standard AW: Windows 10 testen?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    OK - Danke für den Hinweis, werde die Szene ebenfalls erst mal beobachten.
    vernünftig. Die bekommen das nicht gebacken. Besser sie schwenken auf Linux um, verpassen ihm ihren Desktop und migrieren ihre Anwendungen.

    Kommentar zum momentanen Zustand: [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #19
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    6.815

    Standard Finger weg vom Upgrade auf Windows 8 oder 10

    ich wurde gerade heute von einem Bekannten zu win 10 kostenlos upgraden befragt.
    Da habe ich nachgebohrt und einige sehr interessante Detailsinfos erhalten.

    -----------------
    ich habe mal nachgehakt bei Robert, einem Administrator, der auf dem Gebiet der absolute Experte ist. Er ist bei einer Bank und da geht es um Hochsicherheit im Rechnernetz und er meinte, man solle die Finger vom Upgrade auf Win 8 oder 10 lassen. Auch von Skype solle man die Finger lassen, weil es einem ausspioniert im Hintergrund und Microsoft hat letztes Jahr Skype gekauft!!!!

    Man glaubt es nicht was da im Hintergrund über die vernetzen PCs alles läuft. Viele haben davon keine Ahnung aber hinter den Kulissen geht die Post ab. Jeder will deine Daten haben, deine Gewohnheiten, deine Vorlieben beim Einkaufen deine Gesinnung etc. Die kostenlose SW wie z.B. google sammelt deine Gewohnheiten (z.B. cookies) um dich mit personalisierter Werbung zu zuschütten. Gleichzeitig verdient man mit dem Verkauf dieser Daten Geld...

    Im alten Skype war Schadcode vom Mossat drin, die darüber den Rechner ausspionierten und Daten über dubiose Kanäle transportierten und verschlungene Wege um an die Identität der Personen zu kommen. Die Devise lautet: sammle möglichst viel Daten und speicher die ab. Verknüpfe dann mit Rechenmodellen die Datenstücke, bis du die Zusammenhänge zwischen Personen erkennen kannst. Das ist das Ziel von Geheimdiensten. (Beispiel: wenn 10 Leute in einem Raum sind, dann kennt jeder eine andere Person, die wiederum eine andere kennt und die kennt wieder einen aus dem Raum. Damit kennt jeder jeden über seinen Bekannten, Nachbarn. Diese Theorie stimmt und geht auf!! besonders bei Persönlichkeitsprofilen und daran sind die ja besonders interessiert...) Selbst dein Browser schwätzt über dich bei der Gegenstelle, Finger weg von google!! nimm lieber ixquick oder duckduckgoose.
    MS hat den Schadcode im Skype entfernt aber wohl seine eigene Routine da eingebaut. Besser ist Threema, kostet zwar etwas ist aber von Punkt zu Punkt komplett verschlüsselt. da guckt dann keiner mehr rein.

    Man rennt mit win 8 oder 10 geradewegs in die Abhängigkeit vom Microsoft. Das Betriebssystem bekommst du zunächst kostenlos in dem 1.ten Jahr aber dafür musst du nachher alle Dienste, die auf dem PC laufen, lizenzieren und das kostet überlicherweise Geld...jedes Jahr natürlich. Das hat nur noch keiner so gesagt....

    Vor allem muß man folgendes Bedenken:
    Um die Upgrades zu bekommen mußt du dich bei Mikroweich zuerst registrieren, da wird eine emailadresse mit dem bereits vorhandenen win7 key verknüpft (vorher kannten die dich ja nicht, nur deine CPU im PC und deinen Windows Key!). und dann beim Upgrade auf win 8 oder 10 verfällt automatisch dein alter Win7 Schlüsel der zu deinem PC gehört, weil du ja den neuen registrieren mußt und dabei werden alle anderen vorherigen schlüssel ungültig.

    Das heißt im Klartext:
    du kannst die alte SW Win7 nicht mehr nutzen sofern du auf win 7 zurück wolltest. Selbst wenn du eine SicherungsDVD einliest und das alte System wieder herstellst ist dein win7 Schlüssel bereits ungültig geworden durch das Aufspielen von win8 oder 10 weil die SW ja nach Hause telefoniert, um den schlüssel neu zu registrieren. Dü müßtest win 7 neu kaufen aber das gibts nicht mehr zu kaufen. (Das war es dann mit win 7.....)

    ...und alles nur, weil du da dort nun namentlich bekannt bist (emailadresse verknüpft mit Win schlüssel), einen neuen Schlüssel zu win 8 oder 10 hast und dein win7 Schlüssel dann absofort ungültig ist. Du könntest nicht zurück auf die alte Version egal was du machst. Damit bist du ferngesteuert und dazu verdammt die upgrades mitzumachen oder deinen PC platt zu machen :-((

    So bringt man die Lemminge in die Abhängigkeit! ....und danach wird kassiert für jeden Dienst auf deinem PC. Dienste sind Prozesse, die im Hintergrund laufen und bestimmte Arbeiten verrichten. Davon gibt es bei Mikroweich jede Menge... beim Unix/Linux natürlich auch...

    Ein gutes Beispiel dafür ist Microsoft Office 365. Wenn du MS Office gekauft hattest, hast du dazu einen Schlüssel bekommen und die SW wurde mit der Hardware ID deines PC (Meist der CPU Typ) verknüpft und bei Mikroweich registriert. Wenn du mit dem Word oder Excel zufrieden warst, bestand kein Grund zum Update es sei denn Sicherheitslücken oder Kompatiblität der Text-Dateien zwangen dich zum Upgrade.
    Wenn du nun Office kaufst, dann mietest du die SW für 365 Tage = 1 Jahr. Du kaufst also Office ein, recht günstig aber nach einem Jahr darfst du sie wieder kaufen.... updates sind dann zwar inclusive aber du musst jedes Jahr dein Word oder Excel neu kaufen. Fazit: du bist abhängig wie ein Junkie :-((
    Was tun? Libre Office dafür nehmen und sich freuen...dass es Alternativen gibt!

    Der einzige Ausweg ist ein anderes Betriebssystem, das diese Abhängigkeit nicht hat: Linux! Oder Apple IOS
    Bei Linux kann man sich den Antivirus auch mit einsparen, da es keine Viren bei Linux gibt. Das ist doch eine günstige Alternative!
    Bei Apple kaufst du einen sündhaft teueren Edel PC/Notebook, der absolut schick ist, sogar gut funktioniert aber du dafür jede Applikations SW extra bezahlen darfst. Dafür funktionieren aber die SW Teile wesentlich besser als bei der Konkurenz. Leider sind die PCs sehr spartanisch ausgestattet.... Es ist halt ein Kult Objekt, ein sehr schickes....

    Zu Auswahl stehen Ubuntu Linux, aktuell ist 14.04 LTS oder Linux Mint mit der Mate Oberfläche, die fast wie Windows aussieht.

    Ich denke, dass jeder hier nachvollziehen kann " in welche Falle wir tappen", weil wir das Denken an der Pforte abgegeben haben !

  10. #20
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.479

    Standard AW: Windows 10 testen?

    Zitat Zitat von mfreimann Beitrag anzeigen
    vernünftig. Die bekommen das nicht gebacken. Besser sie schwenken auf Linux um, verpassen ihm ihren Desktop und migrieren ihre Anwendungen.

    Kommentar zum momentanen Zustand: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Glaube ich auch. Der Übergang von Win xp zu Win7, war ja schon brutal; was da alles an Software bei mir nicht mehr ging, samt Drucker (hp LaserJet 1010).
    #
    Der Übergang von Win7 zu Win10 soll noch "härter" sein. Da muss man dann wohl alles hinter sich lassen und bei Null anfangen.......

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nutzer von Windows - nach Windows 7
    Von Rockatansky im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 15:59
  2. Upgrade für 61jährige Zuwanderin
    Von goldrush im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 17:26
  3. Eure Meinung zur PC Upgrade !
    Von Doc Gyneco im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 22:58
  4. Anleitung: Dualbootsystem mit Windows XP und Windows 7
    Von Sloth im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 13:59
  5. Windows 7 Home Premium oder Windows 7 Professional
    Von Gehirnnutzer im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 20:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben