+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 150

Thema: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.500

    Standard Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!



    Freude im Netz: Vier-Cent-Briefe kommen an

    Im Internet kursiert ein kurioser Trick: Briefe unter 20 Gramm können für vier Cent verschickt werden - laut des Weltpostvertrags mit der Post von 1891.

    Einen Brief mit 20 Gramm für vier Cent verschicken – das hört sich im ersten Moment unglaubwürdig an. Schließlich hat die Deutsche Post zum 1. Januar 2014 die Portopreise für Standardbriefe von 58 auf 60 Cent erhöht. Genau das soll aber funktionieren - berichten verschiedene Postkunden im Internet: Sie berufen sich auf den Weltpostvertrag aus dem Jahr 1891, der es angeblich gestattet, Briefe zu diesem Preis zu versenden. Dafür müsse man lediglich folgende Punkte beachten: Die Postleitzahl in eckige Klammern setzen und unter der Briefmarke mit Datum unterschreiben. Einige setzen sogar noch die Vermerke „Kriegsgefangenenpost“ und „non domestic F.R.G.“ (nicht innerstaatlich BRD) auf den Umschlag, bevor sie ihn auf den Weg schicken.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Angeblich sollen alle Briefe ankommen. Die Zusteller wissen alle Bescheid, aber die Post tut alles, um eine weitere Verbreitung zu verhindern. Wenn sich das weiter rumspricht, dann kann die Post einpacken.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  2. #2
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

    Und wo, verdammt noch mal, kann ich eine 4ct-Marke kaufen?
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.500

    Standard AW: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Und wo, verdammt noch mal, kann ich eine 4ct-Marke kaufen?
    Es gibt 2 Cent-Marken am Schalter, zum Aufkleben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  4. #4
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.006

    Standard AW: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Und wo, verdammt noch mal, kann ich eine 4ct-Marke kaufen?
    Am Automaten.Gewünschten Wert eingeben.Geiler Tip.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  5. #5
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.301

    Standard AW: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    Es gibt 2 Cent-Marken am Schalter, zum Aufkleben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was ist aber wenn ich an den Schalter gehe? Wissen die das, sind die eingeweiht? Die können das ja einfach willkürlich ablehnen.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  6. #6
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    Es gibt 2 Cent-Marken am Schalter, zum Aufkleben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aha. Dann ist die Marke auf dem Umschlag oben ein Fake, oder?
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.500

    Standard AW: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Aha. Dann ist die Marke auf dem Umschlag oben ein Fake, oder?
    Nein, am Postautomaten ausgedruckt.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  8. #8
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

    "Kriegsgefangenenpost" da draufzuschreiben, und sich dann zu freuen, wenn es ankommt,
    finde ich unglaublich trollig. Nichts für Ungut.

    Damit haben sie dem System ja unheimlich eins reingewürgt

  9. #9
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Was ist aber wenn ich an den Schalter gehe? Wissen die das, sind die eingeweiht? Die können das ja einfach willkürlich ablehnen.
    Äh....hier und da sieht man manchmal noch so gelbe Briefkästen, glaube ich.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.500

    Standard AW: Neuer Reichsbürger-Trick: Der Vier-Cent-Brief!

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Was ist aber wenn ich an den Schalter gehe? Wissen die das, sind die eingeweiht? Die können das ja einfach willkürlich ablehnen.
    Die 2 Cent Marken waren nur zur Ergänzung gedacht, weil die Post das Porto von 60 auf 62 Cent erhöht hat. Man kann sie in beliebigen Mengen am Schalter kaufen.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Propaganda-Trick soll Bürger zur privaten Asylantenaufnahme verleiten
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 00:04
  2. Reichsbürger vorm Reichstag!
    Von Varg im Forum Innenpolitik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 19:39
  3. Reichsbürger
    Von Akra im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 14:13
  4. der blaue Reichspass für Reichsbürger
    Von Registrierter im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 16:03
  5. Vorsicht ... neuer Trick !
    Von GmbH im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 13:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben