+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 241 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 2404

Thema: Und nun zum Wetter...

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Ekelhaft und unerträglich! Ich glaub ich verzieh mich in den Keller meinen Trockner reparieren, der da schon eine Weile darauf wartet.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  2. #12
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.560

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Ich finde es GROSSARTIG! Neun Monate lang war Herbst und ich dachte schon, der Sommer fällt aus. Und jetzt kommt er mit Kawumm! Wenn es zu heiß ist, einfach die Füße in eine Schüssel kaltes Wasser stellen und gut ist.
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  3. #13
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.560

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ich liebe dieses Wetter, wenn ich etwas zu kritisieren habe dann nur, dass ich trotzdem arbeiten muss.
    Kein Frösteln, kein Schulterhochziehen, wenn man morgens die Augen aufschlägt lacht die Sonne und die Vögel zwitschern und der Vorhang weht ganz sacht im minimalen Luftzug. PERFEKT!
    Abends um 23.00 Uhr kann ich auf der Veranda sitzen, im Shirt und zuschauen, wie die Sterne blinken. Und die Fledermaus zieht ihre Kreise im Garten. Könnte ich nur diese Zeit anhalten...
    Gestern abend bin ich noch eine Runde mit dem Rad gefahren. Ich habe jetzt ein E-Bike, das die Hügelkuppen rund um mein Heimatdorf wie durch Zauberhand flach werden lässt, und ist man erst mal locker den Hang hinaufgesurrt, kann ich abend um halb 10 durch den Sonnenschein fahren.
    Gestern hing die Sonne wie ein riesiger roter Feuerball über dem Horizont und schickte warme Strahlen und ließ den Hang in solch intensiven Grün-und Gelbtönen leuchten, dass ich, wäre ich wie Van Gogh, sofort zum Pinsel gegriffen hätte. So habe ich mir die Farben nur angeschaut, der Sommerwind strich ganz sacht über die Haut.... und die reifenden Getreidefelder strömen einen Duft aus, der schon so was berauschendes hat. Hätte ich nicht den intensiven Ekel vor diversen Krabbeltierchen, würde ich mich wirklich mal eine Nacht in Kornfeld zur Ruhe betten.
    Lieber Wettergott, mächtiger Sol Invictus: schickt ab und zu mal einen Regenguss, aber bitte lasst mir noch lange Licht und Wärme.
    Ja, das Licht zur Blauen Stunde auf den üppig blühenden Beeten ist in diesen Tagen von ganz besonderem Zauber, ein eigentümliches Leuchten scheint aus den Blüten hervorzudringen... dieser Tage habe ich nach lanngen Jahren das erste Mal wieder Gühwürmchen im Garten gesehen...
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  4. #14
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.064

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Bitte mehr davon !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Ich finde es GROSSARTIG! Neun Monate lang war Herbst und ich dachte schon, der Sommer fällt aus. Und jetzt kommt er mit Kawumm! Wenn es zu heiß ist, einfach die Füße in eine Schüssel kaltes Wasser stellen und gut ist.
    Sag das mal allen die draußen arbeiten müßen. Besonders schön ist jetzt Straßen und Rohrleitungsbau.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.071

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Sag das mal allen die draußen arbeiten müßen. Besonders schön ist jetzt Straßen und Rohrleitungsbau.
    und die arbeit auf dem dach, grau-en-haft!

    der rammeldan ist ja jetzt gerade ganz günstig, näch?

    tagsüber pennen, abends die sau rauslassen auf terrassen, balkonen, gärten und dgl. bei angenehmen nachttemperaturen.

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    und die arbeit auf dem dach, grau-en-haft!

    der rammeldan ist ja jetzt gerade ganz günstig, näch?

    tagsüber pennen, abends die sau rauslassen auf terrassen, balkonen, gärten und dgl. bei angenehmen nachttemperaturen.

    grüßle s.
    Stimmt, die armen Dachdecker hab ich ganz vergessen. Besonders bedauernswert sind zu dieser Zeit auch Hähnchenbrater in ihren kleinen Grillwagen. Das könnt ich nicht vertragen.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.071

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Stimmt, die armen Dachdecker hab ich ganz vergessen. Besonders bedauernswert sind zu dieser Zeit auch Hähnchenbrater in ihren kleinen Grillwagen. Das könnt ich nicht vertragen.
    ich vertrage diese hitze nicht, kreislaufmäßig, mich hat es schon umgehauen deswegen und ich landete im krankenhaus.

    gerade gehts ja noch, es ist nur heiß, nicht schwül und mich bringt jetzt im moment niemand vor die tür.

    vorgesorgt habe ich, vorräte zu hause, nachts lüften, tagsüber schotten dicht und die immerwährende kopfschmerztablette in griffweite, ebenso ein feuchtes handtuch um den hals.

    und viel trinken.

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  9. #19
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Sag das mal allen die draußen arbeiten müßen. Besonders schön ist jetzt Straßen und Rohrleitungsbau.
    Richtung Kiel wird dieser Tage eine Fahrbahn neu asphaltiert. Fuhr heute dran vorbei, die Leut' sind echt zu bedauern!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.936

    Standard AW: Und nun zum Wetter...

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Richtung Kiel wird dieser Tage eine Fahrbahn neu asphaltiert. Fuhr heute dran vorbei, die Leut' sind echt zu bedauern!
    Hitze von oben, von unten und noch die Dämpfe dazu. Als ich gesundheitlich noch konnte war ich mal im Rohrleitungsbau. Auch schön, von oben die Sonne und von unten die Hitze vom schweißen. Bääääää!
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter von heute.....
    Von Silencer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 12:32
  2. Das Wetter, mal wieder
    Von Gärtner im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 25.12.2013, 18:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 226

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben