+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 67

Thema: Die Ideale der Freimaurer

  1. #1
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.416

    Standard Die Ideale der Freimaurer

    Die Freimaurerei geht davon aus, das für den Unfrieden in der Welt
    nicht die Diskrepanz zwischen arm und reich, sondern ein völlig
    anderer Störenfried verantwortlich ist: Die Intoleranz.
    Vor allem die Intoleranz gegenüber Mitmenschen, die anders sind,
    anders denken oder anders handeln, als man es selbst gerne hätte.

    Die Verursacher dieser Intoleranz sind nach freimaurerischer Ansicht
    immer Vorurteile. Das Vorurteil zum Beispiel, daß nur der eigene
    Glaube und die eigene Meinung der Wahrheit entspräche und alles
    andere keine Gültigkeit hätte.

    Die Freimaurer nennen die Nicht-Freimaurer "Profane" und
    sind der Ansicht das deren Gehirne mit Vorurteilen geradezu
    vollgestopft sind. Das Denken der Angehörigen einer Loge
    beruht auf einer Philosophie in der für Urteile die für
    sich die Wahrheit in Anspruch nehmen, kein Platz ist:
    Der Philosophie des Relativismus.

    In der Ideenwelt des philosophischen Relativismus
    gibt es nichts Absolutes, alles ist relativ.
    Jegliche Wertung, jegliches Urteil.

    So ist zum Beispiel die die Festnahme eines
    Massenmörders für die in Angst und Schrecken
    versetzten Bürger eine gute Nachricht.
    Aus der Sicht des Massenmörders ist seine
    Festnahme hingegen eine Tat, die alles andere
    als das Prädikat "Gut" verdient.

    Bei der relativen Auslegung von positiv oder
    negativ fällt es einem Freimaurer keinesfalls
    schwer nicht nur dem Opfer, sondern auch
    dem Täter eines Verbrechens gegenüber
    Toleranz zu üben.
    Er fühlt sich sogar dazu verpflichtet.

    Menschen die ihre Urteile nach althergebrachten
    Moralvorstellungen fällen sind in den Augen
    der Freimaurerei typisch für alle Vorurteile,
    die ein reibungsloses Zusammenleben
    unmöglich machen.

    Für die Freimaurerei steht daher fest,
    daß auf dieser Erde erst dann Friede werde,
    wenn diese Vorurteile, die Intoleranz geradezu
    züchten, aus den Köpfen der Menschen ein
    für alle mal verschwunden sein werden.

    Die Freimauerei sah sich daher berufen,
    eine Methode zu finden, die alle herkömmlichen
    Beeinflussungstechniken an Wirksamkeit übertrifft.
    Und sie hat diese Wundermethode gefunden:
    Es ist die totale Umerziehung des Menschen
    durch Umkehrung aller Werte.

    Das heißt: alles was die Menschen nach ihrem
    gesunden Empfinden glauben für Normal
    halten zu müssen, wird im Prozeß der
    öffentlichen Meinungsbildung als
    abnormal hingestellt.
    Dasselbe geschieht natürlich auch mit
    allem was bislang in den Augen der "Profanen"
    als abnormal galt:
    Es wird zur Normalität hochstilisiert.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  2. #2
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    49.757

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Das hast Du aber fein aus dem Internet kopiert und hier gepostet.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  3. #3
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.416

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Das hast Du aber fein aus dem Internet kopiert und hier gepostet.
    Deinem Avatar nach zu urteilen bist du ein Logenbruder, oder ?
    Kein Wunder, das dir solche Aufklärung nicht gefällt.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  4. #4
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Haben wir hierzuforum einen Maurer, der sich dazu äussern mag?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  5. #5
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    12.969

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Die Freimaurer sind ein Bund mit Geheimnissen, aber kein Geheimbund. Howgh, ich habe gesprochen !!!
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  6. #6
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.416

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Die Freimaurer sind ein Bund mit Geheimnissen, aber kein Geheimbund. Howgh, ich habe gesprochen !!!
    Nur komisch, das sich diese Herrschaften nach außen hin in jeder Hinsicht abschotten. Sogar die Freimaurer-Service-Clubs wie
    die Rotarier, Lions und Kiwanis tun das. Kannst ja mal in deiner Stadt die Lokalität aufsuchen wo sich Rotarier und Lions treffen
    und versuchen, in deren Veranstaltung zu platzen. Wird dir nicht gelingen, denn die haben alle einen
    guten Saalschutz vor ihren Türen.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  7. #7
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.412

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Die Freimaurer und tolerant. Das ist ja wohl ein Witz. Die Freimaurer sind zu ihren Feinden sicher nicht tolerant, sondern brutal. Der Hauptfeind der Freimaurer war und ist seit jeher die katholische Kirche. Jeder Katholik, der in einen Freimaurerorden eintritt, ist automatisch exkommuniziert. Die Greueltaten der Freimaurer in Bayern unter Montgelas dürfen nie vergessen werden.

  8. #8
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.296

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Die Freimaurer und tolerant. Das ist ja wohl ein Witz. Die Freimaurer sind zu ihren Feinden sicher nicht tolerant, sondern brutal. Der Hauptfeind der Freimaurer war und ist seit jeher die katholische Kirche. Jeder Katholik, der in einen Freimaurerorden eintritt, ist automatisch exkommuniziert. Die Greueltaten der Freimaurer in Bayern unter Montgelas dürfen nie vergessen werden.
    Der Papst ist doch der oberste Freimaurer. Damals waren die Jesuiten vom Papst verboten worden, deshalb haben sie als Illuminaten gegen die Kirche gekämpft und sie dann wieder übernommen.

    Jetzt muss ich dir schon die Geschichte der kath. Kirche erklären.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  9. #9
    Neutraler Unparteiischer Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Pulle-Schluck-City
    Beiträge
    20.029

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zur Entspannung eine kleine Aufmerksamkeit des Bruders Louis:

    What a wonderful world


    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (hellenische Mysterien, Dionysos)
    -
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (Johannes, 6, 35)

  10. #10
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.068

    Standard AW: Die Ideale der Freimaurer

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Die Freimaurer und tolerant. Das ist ja wohl ein Witz. Die Freimaurer sind zu ihren Feinden sicher nicht tolerant, sondern brutal. Der Hauptfeind der Freimaurer war und ist seit jeher die katholische Kirche. Jeder Katholik, der in einen Freimaurerorden eintritt, ist automatisch exkommuniziert. Die Greueltaten der Freimaurer in Bayern unter Montgelas dürfen nie vergessen werden.
    Etwas mehr Substanz wäre nicht schlecht.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. die Macht der Freimaurer
    Von Sterntaler im Forum Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 17:26
  2. Mozart der Freimaurer
    Von Sterntaler im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 14:34
  3. die Freimaurer
    Von Sterntaler im Forum Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 19:34
  4. Grüne Ideale?
    Von dickköpfchen2009 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 19:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 21

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben