+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr

  1. #1
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.709

    Standard Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr

    Hallo,

    weil diese Wahlen auch für die BRD einen wichtigen Trend zeigen werden, stelle ich die heutigen Hochrechnungen hier rein:

    Umwälzungen erwartet
    "Asyl- Wahl" in OÖ: Aus für Landeschef Pühringer?

    "Es geht um Oberösterreich!", trommelte die ÖVP bis zuletzt. Doch die Realität heute mit fast 1,1 Millionen Wahlberechtigten ist eine andere, Oberösterreichs Urnengang wird zur Abstimmung über die Asyl-Politik auf allen Ebenen. Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) könnte gestürzt werden! Erste Hochrechnungen finden Sie heute ab 16 Uhr hier auf krone.at...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich behaupte mal, daß es einen Grund zum Feiern über die Abstürze der Systemparteien geben wird


    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  2. #2
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.934

    Standard AW: Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hallo,

    weil diese Wahlen auch für die BRD einen wichtigen Trend zeigen werden, stelle ich die heutigen Hochrechnungen hier rein:



    Ich behaupte mal, daß es einen Grund zum Feiern über die Abstürze der Systemparteien geben wird


    kd
    Bei uns wäre ein solcher Rechtsruck nicht möglich, denn wir haben eine viel "bessere" Auszählungs-Software .

    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #3
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.709

    Standard AW: Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr

    Hallo



    Die Volkspartei kommt laut SORA- Hochrechnung (Auszählungsgrad 11 Prozent) auf einen Stimmenanteil von 35,8 Prozent. Gegenüber 2009 (46,8 Prozent) bedeutet dies ein Minus von elf Prozentpunkten.

    Die Freiheitlichen erreichen laut der Hochrechnung 31,5 Prozent - das wäre ein Zuwachs von über 16 Prozentpunkten (2009: 15,3 Prozent). Die SPÖ verliert gegenüber 2009 (24,9 Prozent) sieben Prozentpunkte.

    Die Grünen können leicht zulegen und kommen auf 10,2 Prozent der Stimmen - ein Plus von rund einem Prozentpunkt gegenüber dem letzten Urnengang (9,2 Prozent).


    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  4. #4
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.717

    Standard AW: Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr

    Alles wie erwartet.

    FPÖ rückt zur ÖVP auf

    Die Landtagswahl in Oberösterreich am Sonntag hat laut der ersten SORA-Hochrechnung für den ORF starke Zugewinne für die FPÖ gebracht. Die Freiheitlichen verzeichneten zweistellige Zugewinne, verdrängten die SPÖ von Platz zwei und liegen nur noch knapp hinter der ÖVP, die deutlich verlor. Nur leicht legten die Grünen zu, NEOS scheiterte an der Vierprozenthürde.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Landtagswahlen: Die Erde bebt, Faymann bleibt Trotz Platz 3 in Oberösterreich und Absturz in Wien wird sich der Kanzler halten.

    Ein langgedienter Koalitionär fasst die Situation der Regierung so zusammen: "Beide Wahlen werden für beide Koalitionsparteien so ausgehen, dass wir sie so schnell wie möglich vergessen machen müssen. Wir werden die Flüchtlinge zum Sündenbock für die FPÖ-Gewinne machen. Danach wird die Debatte über die Bundespräsidentschaftskandidaten los gehen. Und ab Jänner werden die Leute die Steuersenkung spüren – das erste Positive seit Langem von dieser Regierung."

    Für die Regierungsarbeit an sich bedeutet die Abhängigkeit des Kanzlers von der Gewerkschaft jedoch nichts Gutes. Die Regierung wird noch weniger kompromissfähig, SPÖ und ÖVP reduzieren sich auf verlängerte Arme ihrer Lobbygruppen. Jüngstes Beispiel: Seit Monaten ist eine Arbeitsmarktreform angekündigt. Eine möglicher Kompromiss – 12-Stunden-Tag, abgetauscht gegen die sechste Urlaubswoche – flog diese Woche im Zuge der ersten Metaller-Lohnrunde mit Getöse in die Luft.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  5. #5
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.709

    Standard AW: Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Alles wie erwartet.



    [Links nur für registrierte Nutzer]




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wirklich überraschend für mich, daß die Grünen auch noch1 Prozentpunkt zulegen konnten.Gibts denn in Oberösterreich solch einen starken Bodensatz an Masochisten?

    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  6. #6
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.995

    Standard AW: Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Bei uns wäre ein solcher Rechtsruck nicht möglich, denn wir haben eine viel "bessere" Auszählungs-Software .

    Da du keine Private Nachricht zulässt muss ich es halt Öffentlich machen.

    Ich finde deine Beiträge immer super !!! Deine Art die Geschehnisse zu Kommentieren, mach weiter so !!!
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr

    Es hätte noch viel mehr Menschen in Österreich FPÖ wählen müssen. !!!! Die anderen Parteien schaden Österreich nur !!

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    22

    Standard AW: Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr

    Warten wir mal ab. Ich glaube die FPÖ ist genauso fähig, dem Land zu schaden, wie alle anderen auch. Warum sind Leute so naiv und glauben Strache willl nicht nur Geld machen und Macht haben. Am "gemeinen Volk" ist er überhaupt nicht interessiert, er will zum Beispiel die Sozialleistungen kürzen, trotzdem wählen 80% der Arbeitslosen blau. *dummdummdummdummdumm*

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Oberösterreich-Wahl voll auf "Vorarlberg-Trend"!
    Von Der Österreicher im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 07:38
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 15:10
  3. 90 Jahre Oberösterreich!
    Von Der kritische Denker im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 18:38
  4. TIROL-WAHLEN, Hochrechnungen & Endergebnis
    Von WIENER im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 01:07
  5. SS-Veteranen-Treffen in Oberösterreich - Verbot gefordert
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 02:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben