Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen, wenn ihr in Wien wahlberechtigt wärd?

Teilnehmer
79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SPÖ

    0 0%
  • FPÖ

    67 84,81%
  • Die Grünen

    3 3,80%
  • ÖVP

    1 1,27%
  • NEOS

    1 1,27%
  • Wien anders - ANDAS (KPÖ/Piraten/Echt Grün/Unabh.)

    1 1,27%
  • WWW - Wir Wollen Wahlfreiheit (BZÖ/Stronach)

    1 1,27%
  • Gemeinsam für Wien - GfW

    0 0%
  • Sozialistische LinksPartei - SLP

    0 0%
  • Wir für Floridsdorf - WIF

    0 0%
  • Männerpartei

    3 3,80%
  • FREIE - Freidemokraten

    0 0%
  • EU-Austrittspartei

    0 0%
  • Demokratischen Alternative ("Gemeindebau-Partei")

    0 0%
  • würde nicht wählen gehen

    2 2,53%
+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 46 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 20 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 458

Thema: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

  1. #91
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Sag ich doch!
    Solange die Politverbrecher noch irgendwie eine Mehrheit basteln können, hält das Pack zusammen und findet Wege.
    Da helfen wirklich nur noch alleinige Mehrheiten oder ein Aufstand, um diese hinwegzufegen. Ersteres ist wohl unrealistisch.
    Letzeres scheint daher immer "alternativloser", wie die Kanzlette zu sagen pflegt.
    Sach ich doch seit Jahren.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  2. #92
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.390

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Sag ich doch!
    Solange die Politverbrecher noch irgendwie eine Mehrheit basteln können, hält das Pack zusammen und findet Wege.
    Da helfen wirklich nur noch alleinige Mehrheiten oder ein Aufstand, um diese hinwegzufegen. Ersteres ist wohl unrealistisch.
    Letzeres scheint daher immer "alternativloser", wie die Kanzlette zu sagen pflegt.
    Ach was ... man wird über kurz oder lang mit der FPÖ ins Bett steigen. So wird in Österreich Politik gemacht ...

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  3. #93
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von iglaubnix+2fel Beitrag anzeigen
    Ich will nicht nachschlagen, aber glaube mich zu erinnern, daß sich damals ein Fallschirmspringer gravitätisch "entleibte"? Oder irre ich?
    Das war nach dem berühmten Flyer von der "deutsch-arabischen Gesellschaft". Drei Tage vorher war er noch hier bei mir aufm Dorf und ist abgesprungen. Ganz fröhlich und zuversichtlich war er da.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  4. #94
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.08.2009
    Ort
    Zauberinsel
    Beiträge
    10.217

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Ach was ... man wird über kurz oder lang mit der FPÖ ins Bett steigen. So wird in Österreich Politik gemacht ...

    Servus umananda
    Gestreng ist die Herrin von Wien 1 aber nicht!

  5. #95
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.460

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist das Problem, dass sich die Union eine Altkommunistin als Führerin erkoren hat. Das ist für mich absolut kein Grund, meine Position zu ändern oder andere Begriffe dafür zu verwenden. Dass ich gelegentlich mißverstanden werde, nehme ich dreckig grinsend in Kauf.
    Irgendwie seh' ich das vor mir, das dreckige Grinsen. Aber Erika eine Altkommunistin? Müsste sie als solche nicht auch irgendwo Prinzipien haben? Müssten diese sich nicht wenigstens dann und wann mal bemerkbar machen? Nein, die Kazletta ist komplett prinzipienlos und nur vom Gedanken an den Erhalt der eigenen Macht und (internationalen) Reputation getrieben. Sie eine Altkommunistin zu nennen... ich wage es kaum zu sagen... beleidigt Altkommunisten!
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  6. #96
    nicht meine Räson Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    9.198

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Sach ich doch seit Jahren.
    Du bist ja auch ein wei(s)ser Häuptling.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  7. #97
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.292

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    "Links" wird immer gerne mit "sozial" in Verbindung gebracht. Eigentlich unverständlich, wenn man die Realität sieht. Ein national-konservativ Gesinnter muss zwangsläufig sozial eingestellt sein, wenn ihm das Wohl seines Volkes wirklich am Herzen liegt. Allerdings kann ein gesunder Sozialstaat nur funktionieren, wenn schädigende Elemente entsprechend angegangen werden.
    In einem falsch geführetn Sozialstaat gibt es ja eine Menge Schmarotzer, dafür verweigert man schon einmal eine Hüft-OP.
    Und betrachte ich die DDR so kann ich 25 % der Wirstchaftsleistung zwar gleichmäsig verteilen, aber 100 % ungleich verteilt ist eben trotzdem mehr.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  8. #98
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.986

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Hallo,

    die hiesige Medienmischpoke hält sich mit der Berichterstattung der OÖ-Wahl immer noch zurück, obwohl richtungsweisend auch für die BRD!

    kd


    kd
    Umvolkung gegen AfD ! (ZEIT 27.10.19) nach Thüringen-Wahl:
    "Zuwanderung, jetzt… gezielte Migration aus dem Ausland." ----
    "Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund keine... absolute Mehrheit mehr "(NZZ 09.07.19)

  9. #99
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.292

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Ach was ... man wird über kurz oder lang mit der FPÖ ins Bett steigen. So wird in Österreich Politik gemacht ...

    Servus umananda
    Die haben es so gewollt. Die Rezepte von Straus CSU waren immer so: Rechts von uns hat keine Partei Platz.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  10. #100
    nicht meine Räson Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    9.198

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Ach was ... man wird über kurz oder lang mit der FPÖ ins Bett steigen. So wird in Österreich Politik gemacht ...

    Servus umananda
    Du kennst die Ösi-Mentalität sicher besser und ich würde dir auch gerne zustimmen.
    Allein, mir fehlt der Glaube.
    Sollte es dennoch dazu kommen, ist zu hoffen, dass die FPÖ sich nicht von hinten nehmen lässt. Im Bett, meine ich.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr
    Von Esreicht! im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 14:20
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 23:16
  3. Wahlen in Wien
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 07:55
  4. Wahlen in Österreich
    Von giggi im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 20:43
  5. NR-Wahlen in Österreich!
    Von Der Patriot im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 08:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 13

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

2015

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

häupl

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

strache

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wahlen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben