Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen, wenn ihr in Wien wahlberechtigt wärd?

Teilnehmer
79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SPÖ

    0 0%
  • FPÖ

    67 84,81%
  • Die Grünen

    3 3,80%
  • ÖVP

    1 1,27%
  • NEOS

    1 1,27%
  • Wien anders - ANDAS (KPÖ/Piraten/Echt Grün/Unabh.)

    1 1,27%
  • WWW - Wir Wollen Wahlfreiheit (BZÖ/Stronach)

    1 1,27%
  • Gemeinsam für Wien - GfW

    0 0%
  • Sozialistische LinksPartei - SLP

    0 0%
  • Wir für Floridsdorf - WIF

    0 0%
  • Männerpartei

    3 3,80%
  • FREIE - Freidemokraten

    0 0%
  • EU-Austrittspartei

    0 0%
  • Demokratischen Alternative ("Gemeindebau-Partei")

    0 0%
  • würde nicht wählen gehen

    2 2,53%
+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 46 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 458

Thema: Wahlen am 11.10.15 in Österreich/Wien

  1. #101
    Mitglied Benutzerbild von Carl von Cumersdorff
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    Sankt Pauli
    Beiträge
    3.277

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von wastl Beitrag anzeigen
    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]


    Na bitte, geht doch. Gratulation an die FPÖ
    Und noch nichts in der BILD-Lügenpresse gelesen. Vielleicht heißt die Schlagzeile morgen:"Nazis gewinnen Wahlen in Oberösterreich!" Schön zu sehen, dass die FPÖ wieder zulegt. Hoffentlich lassen sie sich bei weiteren Wahlsiegen diesmal nicht als Mehrheitspartei zur Minderheit machen nur um mit der ÖVP regieren zu wollen. Alleine regieren muss das Ziel sein.

  2. #102
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.178

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Du meinst, ich dürfte nicht mehr so links sein, wie ich es schon immer bin?
    Sarrazin ist doch auch links. So what.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  3. #103
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.318

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Sarrazin ist doch auch links. So what.
    Eben.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  4. #104
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.318

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Irgendwie seh' ich das vor mir, das dreckige Grinsen. Aber Erika eine Altkommunistin? Müsste sie als solche nicht auch irgendwo Prinzipien haben? Müssten diese sich nicht wenigstens dann und wann mal bemerkbar machen? Nein, die Kazletta ist komplett prinzipienlos und nur vom Gedanken an den Erhalt der eigenen Macht und (internationalen) Reputation getrieben. Sie eine Altkommunistin zu nennen... ich wage es kaum zu sagen... beleidigt Altkommunisten!
    Wie man's nimmt. Auch kommunistische Kader bestehen überwiegend aus Funktionären, und deren Bezeichnung ist Programm: Die funktionieren einfach, ohne Hemmungen, ohne Prinzipien, ohne Rückgrat.

    Ich weiß nicht wirklich, wie viele Funktionäre den nahtlosen Übergang von NSDAP zu SED vollzogen, ohne sich nennenswert zu verbiegen. Das Merkel machte den Übergang von SED zu CDU ähnlich mühelos.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  5. #105
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Wie man's nimmt. Auch kommunistische Kader bestehen überwiegend aus Funktionären, und deren Bezeichnung ist Programm: Die funktionieren einfach, ohne Hemmungen, ohne Prinzipien, ohne Rückgrat.

    Ich weiß nicht wirklich, wie viele Funktionäre den nahtlosen Übergang von NSDAP zu SED vollzogen, ohne sich nennenswert zu verbiegen. Das Merkel machte den Übergang von SED zu CDU ähnlich mühelos.
    Gratulation!Es freut mich wirklich!

  6. #106
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.390

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Du kennst die Ösi-Mentalität sicher besser und ich würde dir auch gerne zustimmen.
    Allein, mir fehlt der Glaube.
    Sollte es dennoch dazu kommen, ist zu hoffen, dass die FPÖ sich nicht von hinten nehmen lässt. Im Bett, meine ich.
    Das ist gar nicht nötig ... wenn H.C. Strache bei der österreichischen Regierung (spätestens 2018) tatsächlich mitmischen wird ... dann werden die deutschen Nachbarn ihren moralischen Imperialismus (Copyright Orbán) auf Österreich ausschütten und die Beziehungen werden sich rapide verschlechtern. Österreicher neigen in solchen Fällen meistens zu Trotzreaktionen.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  7. #107
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.249

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Wie man's nimmt. Auch kommunistische Kader bestehen überwiegend aus Funktionären, und deren Bezeichnung ist Programm: Die funktionieren einfach, ohne Hemmungen, ohne Prinzipien, ohne Rückgrat.

    Ich weiß nicht wirklich, wie viele Funktionäre den nahtlosen Übergang von NSDAP zu SED vollzogen, ohne sich nennenswert zu verbiegen. Das Merkel machte den Übergang von SED zu CDU ähnlich mühelos.
    Dann nenn' sie doch einen Altkader der SED. Das passt in der Tat nahezu perfekt.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  8. #108
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    wieder zu Hause
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Wie man's nimmt. Auch kommunistische Kader bestehen überwiegend aus Funktionären, und deren Bezeichnung ist Programm: Die funktionieren einfach, ohne Hemmungen, ohne Prinzipien, ohne Rückgrat.

    Ich weiß nicht wirklich, wie viele Funktionäre den nahtlosen Übergang von NSDAP zu SED vollzogen, ohne sich nennenswert zu verbiegen. Das Merkel machte den Übergang von SED zu CDU ähnlich mühelos.
    Merkel sollte abtreten ,da sie nicht mehr die Interessen der deutschen Bevölkerung vertritt . Ich denke ,dass wir uns in diesem Punkt einig sind.
    Trotzdem sollte man bei der Wahrheit bleiben . Merkel war nie SED Mitglied.
    leben und leben lassen

  9. #109
    ntnlst Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    8.991

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Das ist gar nicht nötig ... wenn H.C. Strache bei der österreichischen Regierung (spätestens 2018) tatsächlich mitmischen wird ... dann werden die deutschen Nachbarn ihren moralischen Imperialismus (Copyright Orbán) auf Österreich ausschütten und die Beziehungen werden sich rapide verschlechtern. Österreicher neigen in solchen Fällen meistens zu Trotzreaktionen.

    Servus umananda
    Ob 2018 die BRD politisch und vor allem gesellschaftlich noch so aussehen wird, wie heute, ist zweifelhaft.
    Die Frage ist nur, ob es gut oder schlecht für euch Österreicher ist.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  10. #110
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.390

    Standard AW: Erdrutsch-Sieg der FPÖ in Österreich: Stimmen verdoppelt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Dann nenn' sie doch einen Altkader der SED. Das passt in der Tat nahezu perfekt.
    Irgendwie witzig ... selbst in einem Thread über Österreich schreiben die Deutschen nur über Deutschland. Das liegt den Deutschen irgendwie im Blut ...

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wahlen in Oberösterreich/Hochrechnungen ab 16 Uhr
    Von Esreicht! im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 14:20
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 23:16
  3. Wahlen in Wien
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 07:55
  4. Wahlen in Österreich
    Von giggi im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 20:43
  5. NR-Wahlen in Österreich!
    Von Der Patriot im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 08:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 13

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

2015

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

häupl

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

strache

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wahlen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben